Probleme mit UDP Server

Sockets, TCP/IP, (XML-)RPC und ähnliche Themen gehören in dieses Forum
Antworten
sg_pyth
User
Beiträge: 10
Registriert: Montag 28. Mai 2007, 11:54

Donnerstag 26. Juli 2007, 11:57

Hallo Leute,

ich möchte Daten von einer SPS (Speicherprogrammierbare Steuerung) zu einem PC übertragen. Ich habe das schon mit TCP realisiert, jetzt möchte ich noch UDP ausprobieren.
Das ganze funktioniert wie folgt:
Dies SPS sendet die Daten und diese werden dann vom UDP-Server auf dem PC in eine Datei geschrieben.
Hier ist mein UDP-Serverprogramm:

Code: Alles auswählen

#! /usr/bin/env python
# -*- encoding: latin1 -*-

import socket
import sys

server_socket = socket.socket(socket.AF_INET, socket.SOCK_DGRAM)
server_socket.bind(('', 2000))
print("Verbindung wird aufgebaut")
f = file('C:\\gedicht.txt', 'a')


while 1:
    data, sender_address = server_socket.recvfrom(1024)
    print data
    f.write(data)

f.close
server_socket.close()

Die SPS sendet Daten, das habe ich mit Wireshark herausgefunden. Deswegen muss der Fehler im Python Programm liegen.

Weiß jemand ,wo mein Problem liegt.

Für Eure Hilfe wäre ich sehr dankbar.

Grüsse,
sg_pyth.
Benutzeravatar
gerold
Python-Forum Veteran
Beiträge: 5555
Registriert: Samstag 28. Februar 2004, 22:04
Wohnort: Oberhofen im Inntal (Tirol)
Kontaktdaten:

Donnerstag 26. Juli 2007, 12:40

Hallo sg_pyth!

Macht das einen Unterschied?

Code: Alles auswählen

server_socket.bind(('0.0.0.0', 2000))
mfg
Gerold
:-)
http://halvar.at | Kleiner Bascom AVR Kurs
Wissen hat eine wunderbare Eigenschaft: Es verdoppelt sich, wenn man es teilt.
sg_pyth
User
Beiträge: 10
Registriert: Montag 28. Mai 2007, 11:54

Donnerstag 26. Juli 2007, 13:32

Hallo Gerold,

wenn ich anstatt dem Leerzeichen die vorher in der Netzwerkkonfiguration festgelegte IP Adresse einsetze funkioniert das ganze tatsächlich.

Danke für den Tipp.

Grüße,

sg_pyth.
Antworten