sched-Modul + task starten

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
Antworten
Zack
User
Beiträge: 47
Registriert: Dienstag 24. April 2007, 11:19

Dienstag 24. Juli 2007, 10:59

Hi,
ich woltle gerne mit dem sched-Modul einen Task zu einer bestimmten zeit ausführen lassen. Leider gibt mir das Modul immer eine Argumenten-Fehlermeldung zurück. Scheinbar verarbeitet es jeden Buchstaben meines parameters ("netstat") als eigenes Argument. Nun weiß ich leider nicht wie ich solch einen Task sonnst dem sched-Modul übergeben soll oder was ich an meiner Umsetzung falsch gemacht habe.

Code: Alles auswählen

import sched, time, os
scheduler = sched.scheduler(time.time, time.sleep)
scheduler.enter(1, 1, os.system, ("netstat"))
scheduler.run()
Hoffe einer von Euch kann mir weiter helfen.
Mit fruendlichem Gruß
zack
Benutzeravatar
Rebecca
User
Beiträge: 1662
Registriert: Freitag 3. Februar 2006, 12:28
Wohnort: DN, Heimat: HB
Kontaktdaten:

Dienstag 24. Juli 2007, 11:15

Du hast einfach nur ein Komma vergessen:

Code: Alles auswählen

scheduler.enter(1, 1, os.system, ("netstat",))
(bla) ist naemlich kein Tupel, sondern nur eine Klammerung. Ein Tupel wird es erst durch ein Komma. Den Fehler mache ich auch total oft.
Zack
User
Beiträge: 47
Registriert: Dienstag 24. April 2007, 11:19

Dienstag 24. Juli 2007, 11:38

Super, das wars natürlich.
Besten Dank Rebecca.
gruss zack
Antworten