von SOAPpy zu AXIS2

Sockets, TCP/IP, (XML-)RPC und ähnliche Themen gehören in dieses Forum
ullat
User
Beiträge: 3
Registriert: Mittwoch 18. Juli 2007, 14:14

von SOAPpy zu AXIS2

Beitragvon ullat » Mittwoch 18. Juli 2007, 15:00

Liebes Forum,

wir möchten von python (SOAPpy) aus folgende Webservices-Funktion ansprechen

[code=]public String transferMyObject(MyTestObject myTest) {
...
}

public class MyTestObject {

private String name;
private String[] friends;

public MyTestObject() {
this.name = null;
this.friends = new String[3];
}
}[/code]


Verarbeiten kann dieser Code folgende SOAP-Nachricht:

[code=] <SOAP-ENV:Body>
<transferMyObject xmlns="http://tests.webService/xsd">
<myTest>
<friends>Friend1</friends>
<friends>Feind2</friends>
<friends>Unbekannter3</friends>
<name>NameVonMyTest</name>
</myTest>
</transferMyObject>
</SOAP-ENV:Body>[/code]


Die aktuelle Python-Anfrage dazu wird nicht verstanden:

[code=]class MyTestObject:
def __init__(self, name, friends):
self.name = name
self.friends = friends

myTest = MyTestObject("jonas", ["alexander", "sammy", "paul"])
ar = server.transferMyObject(myTest)[/code]

Sie erzeugt folgene SOAP-Nachricht:

[code=]<SOAP-ENV:Body>
<ns1:transferMyObject xmlns:ns1="http://tests.webService/xsd" SOAP-ENC:root="1">
<v1>
<friends SOAP-ENC:arrayType="xsd:string[3]" xsi:type="SOAP-ENC:Array">
<item>alexander</item>
<item>sammy</item>
<item>paul</item>
</friends>
<name xsi:type="xsd:string">jonas</name>
</v1>
</ns1:transferMyObject>
</SOAP-ENV:Body>[/code]

Es wäre klasse, wenn uns jemand helfen könnte die Anfrage - oder auch die Serverseite so zu verändern, dass sich die beiden verstehen. Uns selbst sind im Moment die Ideen dazu ausgegangen.

Vielen Dank im voraus,
Ulla.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder