matplotlib vs gnuplot

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
Antworten
silky vanilla
User
Beiträge: 51
Registriert: Donnerstag 3. Mai 2007, 09:46

Donnerstag 12. Juli 2007, 12:10

Ich habe zwei Dateien. Nun moechte ich eine Spalte einer Datei als x-Werte einlesen und

eine Spalte der anderen Datei als y-Werte einlesen.

Das ganze moechte ich dann grafisch abbilden.

Ich habe beides, sowohl matplotlib als auch gnuplot heruntergeladen. Doch hab ich nun noch

Probleme mit der Installation, ich werde aus den Readme files und Installationshinweisen

nicht wirklich schlau... :(

Kann mir jemand weiterhelfen?

Wie kann ich z.B. matplot installieren und anschliessend fuer meinen beschriebenen Fall nutzen?
mawe
Python-Forum Veteran
Beiträge: 1209
Registriert: Montag 29. September 2003, 17:18
Wohnort: Purkersdorf (bei Wien [Austria])

Donnerstag 12. Juli 2007, 14:01

Wenn du uns jetzt auch noch sagst, welches Betriebssystem du verwendest, kann dir vielleicht jemand helfen. ;)
silky vanilla
User
Beiträge: 51
Registriert: Donnerstag 3. Mai 2007, 09:46

Donnerstag 12. Juli 2007, 14:06

Oh ja, natuerlich... linux
BlackJack

Donnerstag 12. Juli 2007, 15:10

Gibt's die beiden nicht als Pakete über die Paketverwaltung Deines Linux-Systems?
mawe
Python-Forum Veteran
Beiträge: 1209
Registriert: Montag 29. September 2003, 17:18
Wohnort: Purkersdorf (bei Wien [Austria])

Donnerstag 12. Juli 2007, 15:14

Warum installierst du die beiden nicht einfach über den package manager? Bei Ubuntu heissen die beiden gnuplot (wie überraschend ;)) und python-matplotlib.

EDIT: zu langsam :)
Antworten