Yes-No Dialog?

Programmierung für GNOME und GTK+, GUI-Erstellung mit Glade.
EnTeQuAk
User
Beiträge: 986
Registriert: Freitag 21. Juli 2006, 15:03
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Yes-No Dialog?

Beitragvon EnTeQuAk » Dienstag 10. Juli 2007, 09:13

Ich habe eine Frage.

Ich benötige einfach nur ein Dialog, zur abfrage einer Bestätigung des Benutzers, wo er nur Ja oder Nein anklicken kann.

gtk.MessageDialog sah da ganz gut aus, nur klappt das mit diesem 'response' Prinziep nicht so ganz, da man da ja nur funktionen dran binden kann ;(

Gibt es bei gtk nicht etwas ähnliches, wie bei Tkinter, mit 'askyesno' oder ähnliches, wo einfach ein Wahrheitswert an eine Variable gebunden wird?

Code: Alles auswählen

answer= askyesno("Do you want to create this project?")


Oder ähnliche fertige Implementationen?

MfG EnTeQuAk
EnTeQuAk
User
Beiträge: 986
Registriert: Freitag 21. Juli 2006, 15:03
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon EnTeQuAk » Dienstag 10. Juli 2007, 09:28

Und wiedermal, selber geholfen ;)

http://www.python-forum.de/topic-6258.html hat mir die genaue Anwendung gezeigt, wie man so was macht ;)

ICh muss immer wieder feststellen: GTK ist supi ;)


MfG EnTeQuAk
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Beitragvon Leonidas » Mittwoch 11. Juli 2007, 00:11

EnTeQuAk hat geschrieben:ICh muss immer wieder feststellen: GTK ist supi ;)

Ich finds ja toll wenn die User sich hier nachdem sie gepostet haben selbst die richtige Lösung finden, weil dann brauche ich kein schlechtes Gewissen haben, weil ich zu GTK-Fragen nur noch so selten helfe 8)
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
Benutzeravatar
tiax
User
Beiträge: 152
Registriert: Samstag 23. Juli 2005, 17:28
Kontaktdaten:

Beitragvon tiax » Mittwoch 11. Juli 2007, 00:17

also wenns ausschließlich nur dieser Dialog sein soll würde ich mir mal zenity mitsamt seinen python-"bindings" ansehen. Damit kann man in Shell-Scripten (und mit Bindings auch in Python) einfache Dialoge machen.
Ne invoces expellere non possis
xmpp:florian@florianheinle.de

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder