float, kommazahlen?

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
ballbreaker2000
User
Beiträge: 1
Registriert: Freitag 29. Juni 2007, 20:24

float, kommazahlen?

Beitragvon ballbreaker2000 » Freitag 29. Juni 2007, 20:29

hallo, ich habe folgendes problem. ich habe eine liste von Bruttopreisen, also mit steuer und möchte den nettopreis, also ohne steuer errechnen. ich komme aus der java ecke, dort kann man ja bekanntemaßen sagen von was für einem typ die variable sein soll. in python geht das nicht oder. wenn ich zb von 23 die nettosumme haben möchte, so kommt dort 19,327... raus, also eine kommazahl, diese möchte ich zusätzlich noch runden.
als fehlermeldung bekomme ich immer "a float is required"
Also wie kann ich kommazahlen berechnen und gerundet ausgeben?
vielen dank, mfg

sebastian
Benutzeravatar
HWK
User
Beiträge: 1295
Registriert: Mittwoch 7. Juni 2006, 20:44

Beitragvon HWK » Freitag 29. Juni 2007, 20:53

Code: Alles auswählen

>>> print round(23/1.19, 2)
19.33
MfG
HWK
Benutzeravatar
Joghurt
User
Beiträge: 877
Registriert: Dienstag 15. Februar 2005, 15:07

Beitragvon Joghurt » Samstag 30. Juni 2007, 10:22

Vielleicht ist das decimal-Modul etwas für dich. Das bietet sich fürs Rechnungswesen an, da keine Rundungsfehler auftreten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: dark_universe