idle starten unter suse9.0?

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
riesenschlange
User
Beiträge: 2
Registriert: Montag 12. Januar 2004, 11:09
Wohnort: zürich
Kontaktdaten:

idle starten unter suse9.0?

Beitragvon riesenschlange » Montag 12. Januar 2004, 11:20

Ich bin völliger python-anfänger, habe aber unter windows schon ein bisschen mit der idle gearbeitet.
Wie rufe ich nun die Python-idle unter SuSe9.0 auf? Ich bin nämlich dran, mich endgültig von Windows zu verabschieden. :?:
rogen

ganz einfach

Beitragvon rogen » Mittwoch 14. Januar 2004, 20:54

einfach ein shell öffnen und "idle" eingeben.

mfg

Gerhard rogen


p.s. ich schreibe proramme in pype oder eric.

p.s.s. eric ist auf den suse cds.
riesenschlange
User
Beiträge: 2
Registriert: Montag 12. Januar 2004, 11:09
Wohnort: zürich
Kontaktdaten:

Beitragvon riesenschlange » Freitag 16. Januar 2004, 14:25

herzlichen Dank
muss mich eben erst noch an die Besonderheiten von Linux gewöhnen :oops:
Benutzeravatar
hans
User
Beiträge: 728
Registriert: Sonntag 22. September 2002, 08:32
Wohnort: Sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon hans » Freitag 16. Januar 2004, 16:06

riesenschlange hat geschrieben:muss mich eben erst noch an die Besonderheiten von Linux gewöhnen :oops:
<Alt>+<F2>und in das sich öffnende Fensterchen einfach idle eintragen, geht auch.

Kannst dir auch ala Windows eine Verknüpfung mit einem Programm auf deinem Desktop erstellen. (Rechte Maustaste / Neu Erstellen / Verknüpfung mit Programm....)

es führen eben viele Wege nach Rom. Du wirst schon den richtigen finden.

Hans

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder