Pro-Linux News: Status von Python 3000

Alles, was nicht direkt mit Python-Problemen zu tun hat. Dies ist auch der perfekte Platz für Jobangebote.
Benutzeravatar
Sr4l
User
Beiträge: 1091
Registriert: Donnerstag 28. Dezember 2006, 20:02
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

Pro-Linux News: Status von Python 3000

Beitragvon Sr4l » Mittwoch 20. Juni 2007, 15:03

rafael
User
Beiträge: 189
Registriert: Mittwoch 26. Juli 2006, 16:13

Beitragvon rafael » Mittwoch 20. Juni 2007, 15:41

Das Original ist meines Erachtens genauer und besser.
Benutzeravatar
Sr4l
User
Beiträge: 1091
Registriert: Donnerstag 28. Dezember 2006, 20:02
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

Beitragvon Sr4l » Mittwoch 20. Juni 2007, 21:49

Das Original (welches im Artikel genannt wird) ist auch deutlich länger.
Da war einer schreibfaul :-)
rafael
User
Beiträge: 189
Registriert: Mittwoch 26. Juli 2006, 16:13

Beitragvon rafael » Donnerstag 21. Juni 2007, 08:15

Sr4l hat geschrieben:Das Original (welches im Artikel genannt wird) ist auch deutlich länger.
Da war einer schreibfaul :-)


Glaube ich nicht. Pro Linux lässt die Sachen eher allgemein, da, wenn sie immer so spezifisch in jedem Artikel werden, keiner das mehr lesen würde. Pro-Python könnte da zum Beispiel bis ins Detail gehen und praktisch eine Übersetzung liefern. :D
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Beitragvon Leonidas » Freitag 6. Juli 2007, 16:29

rafael hat geschrieben:Pro-Python könnte da zum Beispiel bis ins Detail gehen und praktisch eine Übersetzung liefern. :D

Pro-Pythoner können im allgemeinen ausreichend gut englisch um das Original zu verstehen..
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder