ncurses

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
EnTeQuAk
User
Beiträge: 986
Registriert: Freitag 21. Juli 2006, 15:03
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

ncurses

Beitragvon EnTeQuAk » Dienstag 12. Juni 2007, 10:30

Hallo alle zusammen!

Ich interessiere mich seit einiger Zeit für das ncurses Modul. Python hat dafür ja support in der Standlibary.

Mich interessieren nur ein paar Fragen: In wie weit ist das ganze portabel?
Ich meine: ist es auf Windows, Linux, MacOS X, ohne zusätzliche installation (mal abgesehen von Python) nutzbar?

Weiterhin würden mich weitere Online-Referenzen dazu freuen, da in der Python Dokumentation nur ein paar Funktionen und ne kleine Beschreibung aufgelistet sind.

Und, wenn von euch schon jemand damit Erfahrung hat, würde ich mich sehr freuen, wie es sich anfühlt damit zu arbeiten :)

Herzlichen Dank!

MfG EnTeQuAk

€dit:
Ein schönes Tutorial hab ich dann selber doch noch gefunden gehabt: http://www.amk.ca/python/howto/curses/curses.html
Benutzeravatar
Rebecca
User
Beiträge: 1662
Registriert: Freitag 3. Februar 2006, 12:28
Wohnort: DN, Heimat: HB
Kontaktdaten:

Beitragvon Rebecca » Dienstag 12. Juni 2007, 11:23

Unter OSX, Linux, cygwin und Unixen laeuft es (vorausgesetzt, die libncurses ist installiert, was normalerweise der Fall ist), ansonsten gibts auch noch Windows-Ersatz fuer libncurses, muss man nachinstallieren und funktioniert mehr oder weniger gut.

Um komplette "GUIs" zu bauen finde ich das curses-Modul aber viel zu lowlevel (so ungefaehr, als wollte man direkt mit X GUIs bauen). Ich bin ziemlich gut mit urwid zurechtgekommen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder