pyhandle, win32 handle

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
semiretired
User
Beiträge: 6
Registriert: Montag 19. Februar 2007, 20:54

pyhandle, win32 handle

Beitragvon semiretired » Samstag 9. Juni 2007, 10:20

vielleicht kann mich jemand weiterhelfen ...

wuerde gern mit python firefox-browser oeffnen und dieses fenster dann minimieren koennen ...


Code: Alles auswählen

import win32api, win32con, win32gui, win32process, win32event

command_string=r'"C:\Programme\Mozilla Firefox\firefox.exe" "www.google.de"'
hd = win32process.CreateProcess(None, command_string, None, None, 0, win32process.REALTIME_PRIORITY_CLASS, None, None, win32process.STARTUPINFO())
hProcess, hThread, PId, TId = hd
win32gui.ShowWindow(hd, win32con.SW_MINIMIZE)



funktioniert aber nicht, da fuer "win32gui" scheinbar ein anderer handle genutzt wird, als mir der "win32prozess" ausgibt ...
:D

Edit (Leonidas): Highlighting aktiviert.
Benutzeravatar
HWK
User
Beiträge: 1295
Registriert: Mittwoch 7. Juni 2006, 20:44

Beitragvon HWK » Samstag 9. Juni 2007, 12:55

hd ist ein Prozess-Handle, ShowWindow benötigt aber ein Fenster-Handle. Dies aus dem Prozess-Handle zu bestimmen, ist scheinbar nicht so ganz leicht. Siehe z.B. folgende Links:
http://www.codeguru.com/forum/showthread.php?s=&threadid=273507
http://mail.python.org/pipermail/python-list/2003-March/195226.html
MfG
HWK

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot]