Freier HTML/CSS/JS-Programmierer gesucht

Alles, was nicht direkt mit Python-Problemen zu tun hat. Dies ist auch der perfekte Platz für Jobangebote.
Antworten
ahatzis
User
Beiträge: 2
Registriert: Mittwoch 30. Mai 2007, 17:01

Mittwoch 30. Mai 2007, 17:24

Hallo Allerseits,

ich hoffe, ich bin hier nicht völlig verkehrt mit meinem Posting, aber ich wusste keinen besseren Ort.

Unser Betrieb sucht einen freiberuflichen Programmierer (m/w) mit dem Schwerpunkt HTML/CSS für die Umsetzung kleinerer, gelegentlich anfallender Arbeitspakete. Zunächst sehr konkret die Programmierung von ein paar Templates einer relativ kleinen Website.

Längerfristig wäre eine Ausweitung auf andere Arbeitspakete denkbar. Dazu wären Python-Kenntnisse und -Erfahrungen nützlich - insbesondere in Zusammenhang mit Python-spezifischen Web-Frameworks (Django, Pylons) und JavaScript/AJAX, eventuell sogar XMLRPC. Es ist allerdings keine Bedingung, dass es die gleiche Person macht. Im übrigen sollte Freie Software bevorzugt werden (einige Arbeitspakete sollen ggf. in ein Python-Projekt unter GPL-Lizenz einfließen).

Zusammenarbeit per E-Mail u.ä. möglich. Wer Interesse oder Fragen hat, kann sich gerne bei mir melden. Ein paar Referenzen wären gut.

Danke und schönen Gruß
Anastasios

PS: Nein, PHP ist definitiv nicht gefragt.
Zizibee
User
Beiträge: 166
Registriert: Donnerstag 12. April 2007, 08:36

Donnerstag 31. Mai 2007, 07:43

Ich bin dafür zwar nicht qualifiziert oder hab auch nur Interesse, aber so Beiträge finde ich echt etwas merkwürdig.
ahatzis hat geschrieben: Unser Betrieb sucht ...
Ein paar Referenzen wären gut.
Der Name der Firma sollte doch wohl in einer Stellenanzeige mal genannt werden. Man erfährt gar nichts über die Leute, für man dann arbeiten sollte, aber von einem selber wollen sie Referenzen... :roll:
Die E-Mailadresse bringt einem auch nicht sooo viel weiter, ausser das ist wirklich ein Stahlwerk...
Benutzeravatar
veers
User
Beiträge: 1219
Registriert: Mittwoch 28. Februar 2007, 20:01
Wohnort: Zürich (CH)
Kontaktdaten:

Donnerstag 31. Mai 2007, 07:50

Zizibee hat geschrieben:Ich bin dafür zwar nicht qualifiziert oder hab auch nur Interesse, aber so Beiträge finde ich echt etwas merkwürdig.
ahatzis hat geschrieben: Unser Betrieb sucht ...
Ein paar Referenzen wären gut.
Der Name der Firma sollte doch wohl in einer Stellenanzeige mal genannt werden. Man erfährt gar nichts über die Leute, für man dann arbeiten sollte, aber von einem selber wollen sie Referenzen... :roll:
Die E-Mailadresse bringt einem auch nicht sooo viel weiter, ausser das ist wirklich ein Stahlwerk...
Auf das ich mich unbeliebt mache aber:
Was erwartest du von einer Firma die einen HTML Programmierer sucht? ;)

Vielleicht wollten sie aber auch nur Testen ob ein eventueller Bewerber intelligent genug ist aus der e-Mail Adresse die Domain zu nehmen und per HTTP anzufragen :)
:arrow: http://www.hatzis.de/web/start/index.shtml
Wobei die Stelle hier nicht ausgeschrieben ist :)
ahatzis
User
Beiträge: 2
Registriert: Mittwoch 30. Mai 2007, 17:01

Donnerstag 31. Mai 2007, 09:28

Hm?!? Ne, als ultimativer Intelligenztest für BewerberInnen zählt bei uns das Laufkarten-Archiv. ;)

Gut, die Fähigkeit aus einer E-Mail-Adresse auf die Web-Adresse zu schließen, halte ich in diesem Forum für eine Selbstverständlichkeit. Wobei es ohnehin um neue (kleine!) Projekte/Websites geht, die mit der Edelstahlbearbeitung nur am Rande zu tun haben. Die Website bringt also sowieso wenig und ich sah auch wenig Sinn darin, in irgendeinem Forum das alles lang und breit zu erklären, weil es wirklich nur kleine Pakete sind und es sinnvoller ist, das direkt zu besprechen.

Aber wen es trotzdem interessiert: Das erste Arbeitspaket betrifft eine kleine Website ohne Shop etc. für einen Weinflaschenhalter aus Edelstahl. Design-Vorlage ist da, HTML/CSS Templates werden benötigt. Weitere Pakete ergeben sich nach Bedarf, z. B. der Ausbau eben dieser Site, Skins für generierte Web-Applikationen eines MDA-Tools http://pyswarm.sourceforge.net/ oder nächstes Jahr ein Redesign von http://www.hatzis.de/ - Dafür mag ich natürlich nicht jedes Mal jemanden aufs Neue suchen müssen. Andererseits bin ich aber auch nicht an einer Zusammenarbeit mit einer Web-Agentur o.ä. interessiert (CMS hier, PHP da usw.).

Vielleicht nochmal zur Klarstellung: Es handelt sich nicht um eine Stellenanzeige. Das sollte eigentlich deutlich gewesen sein. :?

Und @veers: Ich lass mich gerne eines besseren belehren, aber ich ging in den viele Jahren immer davon aus, dass HTML, CSS, JavaScript oder Python mit Programmieren zu tun haben und nicht mit Dichten oder Musizieren. :lol:

Schönen Gruß
Anastasios Hatzis
:arrow: googelt sich besser :D

PS: So ein Wirrwarr wollte ich gar nicht anrichten. Es ist einfach nur eine Bekanntmachung, dass jemand mit den genannten Fähigkeiten gesucht wird und es ist nix Großes dabei. Und ich habe es hier reingepostet, weil ich lieber jemanden aus der Python-Community fragen will, als erst die unzähligen PHP-Buden auszusortieren. Das war auch die Empfehlung die ich auf #python.de / freenode bekam.[/quote] :?
N317V
User
Beiträge: 504
Registriert: Freitag 8. April 2005, 13:23
Wohnort: München

Donnerstag 31. Mai 2007, 09:53

Na, der zweite Versuch war ja schon wesentlich aufschlussreicher. Danke!
ahatzis hat geschrieben: Und @veers: Ich lass mich gerne eines besseren belehren, aber ich ging in den viele Jahren immer davon aus, dass HTML, CSS, JavaScript oder Python mit Programmieren zu tun haben und nicht mit Dichten oder Musizieren. :lol:
http://www.dciwam.de/faq/html/html-ist- ... iersprache
Es gibt für alles eine rationale Erklärung.
Außerdem gibt es eine irrationale.

Wie man Fragen richtig stellt
Antworten