JavaScript Toolkit für Python

Sockets, TCP/IP, (XML-)RPC und ähnliche Themen gehören in dieses Forum
Benutzeravatar
gerold
Python-Forum Veteran
Beiträge: 5555
Registriert: Samstag 28. Februar 2004, 22:04
Wohnort: Oberhofen im Inntal (Tirol)
Kontaktdaten:

Sonntag 27. Mai 2007, 09:53

Hallo!

Ich bin nicht mehr auf dem neuesten Stand, deshalb frage ich hier mal nach.

Gibt es ein JavaScript-Toolkit, mit dem man z.B. beim Rendern einer HTML-Seite Widgets (Steuerelemente) an einem vorgegebenen Ort auf der HTML-Seite platzieren kann, die eine besondere Zusatzfunktion haben?
Zuerst dachte ich ja an Mochikit, aber ich habe nichts in der Doku gefunden.

Ich meine damit z.B.: Wenn ich ein HTML-Formular erstelle und in ein Textfeld z.B. nur ein Datum eingeben lassen möchte, dann wäre es nicht schlecht, wenn ich ohne große JavaScript-Verrenkungen diesem Textfeld einen Validator (für das Datum) und einen Button hinzufügen könnte, über den ein kleiner Kalender zur Auwahl eines Datums angezeigt wird. Nach Auswahl des Datums im Kalender, sollte das Datum automatisch ins Textfeld geschrieben werden.

So z.B.: Bild

Ideal wäre, wenn man so ein Toolkit, mit dem man so etwas machen könnte, von Python aus gesteuert werden könnte. Das muss aber nicht unbedingt sein, da die HTML-Seiten sowiso mit einem Templating-System erstellt werden.

Früher habe ich mir so etwas selber geschrieben (nie besonders gut), aber inzwischen gibt es doch sicher etwas, das mit das Leben in der Webprogrammierung leichter machen könnte.

lg
Gerold
:-)

Edit: Ich habe den Begriff "AJAX" falsch verwendet. Eigentlich müsste es JavaScript-Toolkit heißen, deshalb habe ich diesen Begriff ausgetauscht.
Zuletzt geändert von gerold am Sonntag 27. Mai 2007, 12:19, insgesamt 1-mal geändert.
http://halvar.at | Kleiner Bascom AVR Kurs
Wissen hat eine wunderbare Eigenschaft: Es verdoppelt sich, wenn man es teilt.
mitsuhiko
User
Beiträge: 1790
Registriert: Donnerstag 28. Oktober 2004, 16:33
Wohnort: Graz, Steiermark - Österreich
Kontaktdaten:

Sonntag 27. Mai 2007, 11:17

Was hat das mit AJAX zu tun? Wie auch immer. Klingt nach ToscaWidgets was du willst. Spielt mit jeder WSGI Anwendung zusammen.
TUFKAB – the user formerly known as blackbird
Benutzeravatar
gerold
Python-Forum Veteran
Beiträge: 5555
Registriert: Samstag 28. Februar 2004, 22:04
Wohnort: Oberhofen im Inntal (Tirol)
Kontaktdaten:

Sonntag 27. Mai 2007, 11:26

blackbird hat geschrieben:Was hat das mit AJAX zu tun? Wie auch immer. Klingt nach ToscaWidgets was du willst. Spielt mit jeder WSGI Anwendung zusammen.
Hallo blackbird!

Da habe ich mich wohl mit dem Begriff vertan. :oops: Und danke für den Tipp. Ich werde mir ToscaWidgets gleich ansehen. :-)

mfg
Gerold
:-)
http://halvar.at | Kleiner Bascom AVR Kurs
Wissen hat eine wunderbare Eigenschaft: Es verdoppelt sich, wenn man es teilt.
thelittlebug
User
Beiträge: 188
Registriert: Donnerstag 20. Juli 2006, 20:46
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Sonntag 27. Mai 2007, 11:33

Ich verwende durchgehend EXTJS ( http://extjs.com ).

Ist teilweise ein wenig "Overkill" aber man muss ja nicht alles von EXT verwenden (tja, wenn das so einfach wäre wenn mans mal probiert hat :) )

lgherby
Benutzeravatar
gerold
Python-Forum Veteran
Beiträge: 5555
Registriert: Samstag 28. Februar 2004, 22:04
Wohnort: Oberhofen im Inntal (Tirol)
Kontaktdaten:

Sonntag 27. Mai 2007, 11:42

thelittlebug hat geschrieben:Ich verwende durchgehend EXTJS ( http://extjs.com ).
Hallo herby!

Vielen Dank. Ich werde mir Extjs heute nach ansehen.

mfg
Gerold
:-)
http://halvar.at | Kleiner Bascom AVR Kurs
Wissen hat eine wunderbare Eigenschaft: Es verdoppelt sich, wenn man es teilt.
Benutzeravatar
gerold
Python-Forum Veteran
Beiträge: 5555
Registriert: Samstag 28. Februar 2004, 22:04
Wohnort: Oberhofen im Inntal (Tirol)
Kontaktdaten:

Sonntag 27. Mai 2007, 12:16

Hallo!

Ich sage es gerade heraus:

Hat oder weiß jemand ein Beispiel für den Einsatz von ToscaWidgets mit Cheetah unter CherryPy?

Ich finde einfach nichts. :roll:

lg
Gerold
:-)
http://halvar.at | Kleiner Bascom AVR Kurs
Wissen hat eine wunderbare Eigenschaft: Es verdoppelt sich, wenn man es teilt.
Benutzeravatar
gerold
Python-Forum Veteran
Beiträge: 5555
Registriert: Samstag 28. Februar 2004, 22:04
Wohnort: Oberhofen im Inntal (Tirol)
Kontaktdaten:

Sonntag 27. Mai 2007, 12:30

gerold hat geschrieben:Ich werde mir Extjs heute nach ansehen.
Hallo herby!

Wow! Das ist ja ein echt cooles Toolkit/Framework! Falls sich ToscaWidgets zu komplex anfühlen, dann weiß ich was ich verwenden werde. :D

Aber zuerst muss ich mal rauskriegen, wie man mit ToscaWidgets arbeitet. Denn ein Python-Tool wäre mich doch lieber.

mfg
Gerold
:-)
http://halvar.at | Kleiner Bascom AVR Kurs
Wissen hat eine wunderbare Eigenschaft: Es verdoppelt sich, wenn man es teilt.
mitsuhiko
User
Beiträge: 1790
Registriert: Donnerstag 28. Oktober 2004, 16:33
Wohnort: Graz, Steiermark - Österreich
Kontaktdaten:

Sonntag 27. Mai 2007, 12:38

Hi,
gerold hat geschrieben:Hat oder weiß jemand ein Beispiel für den Einsatz von ToscaWidgets mit Cheetah unter CherryPy?
Läuft denke ich gleich wie bei jeder anderen WSGI Anwendung. Einfach die Middleware drum rum packen und dann nach den Docs vorgehen.
TUFKAB – the user formerly known as blackbird
Benutzeravatar
gerold
Python-Forum Veteran
Beiträge: 5555
Registriert: Samstag 28. Februar 2004, 22:04
Wohnort: Oberhofen im Inntal (Tirol)
Kontaktdaten:

Sonntag 27. Mai 2007, 12:40

blackbird hat geschrieben:nach den Docs vorgehen
Hallo blackbird!

Hast du einen Link für mich? Ich finde nichts. :roll:

mfg
Gerold
:-)
http://halvar.at | Kleiner Bascom AVR Kurs
Wissen hat eine wunderbare Eigenschaft: Es verdoppelt sich, wenn man es teilt.
mitsuhiko
User
Beiträge: 1790
Registriert: Donnerstag 28. Oktober 2004, 16:33
Wohnort: Graz, Steiermark - Österreich
Kontaktdaten:

Sonntag 27. Mai 2007, 13:30

gerold hat geschrieben:Hast du einen Link für mich? Ich finde nichts. :roll:
Beispiele für die Widgets: http://toscawidgets.org/toscawidgets.html
Framework Integration: http://toscawidgets.org/doc_index.html# ... -framework
API Docs: http://toscawidgets.org/module-index.html
TUFKAB – the user formerly known as blackbird
Y0Gi
User
Beiträge: 1454
Registriert: Freitag 22. September 2006, 23:05
Wohnort: ja

Sonntag 27. Mai 2007, 13:51

gerold: In meinem Linkdump habe ich KSS gefunden, dass ich dir einfach mal vor die Füße werfe. Die dort auftauchenden Begriffe Zope und Plone schreien fast danach, dass es für dich wie maßgeschneidert sein *könnte* ;)
Benutzeravatar
gerold
Python-Forum Veteran
Beiträge: 5555
Registriert: Samstag 28. Februar 2004, 22:04
Wohnort: Oberhofen im Inntal (Tirol)
Kontaktdaten:

Sonntag 27. Mai 2007, 14:38

Y0Gi hat geschrieben:KSS
Hallo Y0Gi!

Danke, ich habe es mir angesehen, aber das ist mir doch ein wenig zu schwach.

@blackbird:
Hallo blackbird!
Danke, aber die Toscawidgets-Website bin ich natürlich von oben bis unten durchgegangen. --> Kein Hinweis, wie man es schaffen könnte, TW in CherryPy mit Cheetah zu integrieren. Und das, obwohl es in TurboGears sogar vorher irgendwie mal zusammen gewesen ist.

mfg
Gerold
:-)
http://halvar.at | Kleiner Bascom AVR Kurs
Wissen hat eine wunderbare Eigenschaft: Es verdoppelt sich, wenn man es teilt.
Benutzeravatar
gerold
Python-Forum Veteran
Beiträge: 5555
Registriert: Samstag 28. Februar 2004, 22:04
Wohnort: Oberhofen im Inntal (Tirol)
Kontaktdaten:

Sonntag 27. Mai 2007, 15:02

gerold hat geschrieben:Hat oder weiß jemand ein Beispiel für den Einsatz von ToscaWidgets mit Cheetah unter CherryPy?
...ich gebe auf! Ich bin zu blöd dafür.
http://halvar.at | Kleiner Bascom AVR Kurs
Wissen hat eine wunderbare Eigenschaft: Es verdoppelt sich, wenn man es teilt.
mitsuhiko
User
Beiträge: 1790
Registriert: Donnerstag 28. Oktober 2004, 16:33
Wohnort: Graz, Steiermark - Österreich
Kontaktdaten:

Sonntag 27. Mai 2007, 16:25

gerold hat geschrieben:
gerold hat geschrieben:Hat oder weiß jemand ein Beispiel für den Einsatz von ToscaWidgets mit Cheetah unter CherryPy?
...ich gebe auf! Ich bin zu blöd dafür.
Wo scheiterst du?

//EDIT: wäre natürlich viel einfacher wenn man pylons oder ein anderes Framework verwendet, so es tutorials mit toscawidgets für gibt. Aber so kompliziert ist das jetzt auch nicht.

//EDIT2: http://svn.turbogears.org/projects/Tosc ... sgi_app.py
TUFKAB – the user formerly known as blackbird
Benutzeravatar
gerold
Python-Forum Veteran
Beiträge: 5555
Registriert: Samstag 28. Februar 2004, 22:04
Wohnort: Oberhofen im Inntal (Tirol)
Kontaktdaten:

Sonntag 27. Mai 2007, 17:54

Hallo blackbird!

Danke, das hat mich weiter gebracht.

mfg
Gerold
:-)
http://halvar.at | Kleiner Bascom AVR Kurs
Wissen hat eine wunderbare Eigenschaft: Es verdoppelt sich, wenn man es teilt.
Antworten