probleme mit unicode

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
DER Olf
User
Beiträge: 283
Registriert: Mittwoch 24. Dezember 2003, 19:32

probleme mit unicode

Beitragvon DER Olf » Mittwoch 24. Dezember 2003, 19:41

folgendes problem:

ich habe ein shell script (ein beispiel auf die schnelle):

Code: Alles auswählen

#!C:/Server/python/python.exe
# -*- coding: UTF-8 -*- 

getraenk = raw_input('Was ist dein lieblingsgetränk?: ')

print "Du trinkst am liebsten ", getraenk



wenn ich diese datei speicher z.b als getraenk.py, und dann per doppelclick öffne erscheint im DOS-Fenster anstatt einem ä
ein õ

wenn ich jetzt aber die umlaute unicode schreibe, also ä als \xe4 wird trotzdem im shell fenster ein õ.

was mache ich falsch ?
Milan
User
Beiträge: 1078
Registriert: Mittwoch 16. Oktober 2002, 20:52

Beitragvon Milan » Donnerstag 25. Dezember 2003, 11:40

Du machst nix falsch, aber DOS benutzt den Ascii OCde und Windows den Ansi Code. Da gibt es halt differenzen dazwischen... nur die lassen sich nicht automatisch beheben, sondern immer nur im Spezialfall: entweder für die DOS Shell oder für die IDLE Ausgabe / Shell unter Linux

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: dark_universe