Für Oracle DB PHP oder Python?

Installation und Anwendung von Datenbankschnittstellen wie SQLite, PostgreSQL, MySQL, der DB-API 2.0 und sonstigen Datenbanksystemen.
CodeJunkie
User
Beiträge: 2
Registriert: Freitag 11. Mai 2007, 08:01

Für Oracle DB PHP oder Python?

Beitragvon CodeJunkie » Freitag 11. Mai 2007, 08:11

Guten Morgen Zusammen,

bitte haltet mich nicht für verrückt wenn ich diese Frage hier stelle :lol:

Aber bei uns in der Firma sind wir am Überlegen ob wir für eine Webanwendung PHP oder Python nehmen sollen. PHP Wissen ist vorhanden. Python aber noch nicht.

Aber wir wollen einen wartbaren Code und es soll objektorientiert sein.

Die Datenbank, die eingesetzt wird, wird dann Oracle 9i sein.
Wie ist das Zusammenspiel Python und Oracle?

Welche Vor- bzw. Nachteile würden sich durch Einsatz Python ergeben?

Wie würdet Ihr entscheiden? Ohne Vorurteile.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
gerold
Python-Forum Veteran
Beiträge: 5554
Registriert: Samstag 28. Februar 2004, 22:04
Wohnort: Telfs (Tirol)
Kontaktdaten:

Re: Für Oracle DB PHP oder Python?

Beitragvon gerold » Freitag 11. Mai 2007, 08:31

CodeJunkie hat geschrieben:Die Datenbank, die eingesetzt wird, wird dann Oracle 9i sein.

Hallo CodeJunkie!

Die Anbindung an Oracle soll nicht so schlecht sein. Allerdings habe ich es noch nie ausprobiert, da ich stattdessen lieber PostgreSQL einsetze.

http://www.python.net/crew/atuining/cx_Oracle/

Das einzige Problem, welches du haben wirst: Wenn du einmal mit Python angefangen hast, dann willst du deine PHP-Websites nicht mehr weiterentwickeln. ;-)

mfg
Gerold
:-)
http://halvar.at | Kleiner Bascom AVR Kurs
Wissen hat eine wunderbare Eigenschaft: Es verdoppelt sich, wenn man es teilt.
CodeJunkie
User
Beiträge: 2
Registriert: Freitag 11. Mai 2007, 08:01

Beitragvon CodeJunkie » Freitag 11. Mai 2007, 12:29

Hallo gerold,

danke für die schnelle Antwort.

Ich habe noch eine Frage bezüglich Erfahrung mit Oracle.
Was muss man beachten? Wo sind die Probleme in Zusammenspiel
mit Python und Oracle?

Danke und Gruß
Benutzeravatar
jens
Moderator
Beiträge: 8458
Registriert: Dienstag 10. August 2004, 09:40
Wohnort: duisburg
Kontaktdaten:

Beitragvon jens » Freitag 11. Mai 2007, 12:52

Da du von Webanwendungen sprichst, wirst du dir sicherlich auch [wiki]Web-Frameworks[/wiki] ansehen und auf django stoßen. Dort gibt es noch Probleme mit Oracle und ein Branch ist in arbeit:
http://code.djangoproject.com/wiki/OracleBranch
Diskussion:
http://groups.google.com/group/django-d ... a36beb6df1

CMS in Python: http://www.pylucid.org
GitHub | Open HUB | Xing | Linked in
Bitcoins to: 1JEgSQepxGjdprNedC9tXQWLpS424AL8cd
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Beitragvon Leonidas » Freitag 11. Mai 2007, 15:12

jens hat geschrieben:Dort gibt es noch Probleme mit Oracle und ein Branch ist in arbeit:

Ja. Sofern man das Django-ORM verwenden will. Aber der OP hat kein Wort darüber erwähnt, dass er ein ORM braucht.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder