Resourcen aus der selben Exe-Datei auslesen

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
lordmyder

Resourcen aus der selben Exe-Datei auslesen

Beitragvon lordmyder » Freitag 4. Mai 2007, 19:13

Hallo,
ich habe ein Programm in eine Exe-Datei gepackt. Dann habe ich mit Resource hacker eine Text-Datei eingefügt. Diese Text Datei möchte ich mit der Exe Datei bzw. dem Script, welches ich mit der Exe ausführe, auslesen.
Was für einen Pfadnamen muss ich dafür angeben?
Wenn ihr euch fragt warum ich die Text-Datei nicht direkt mit dem Script zusammen kompiliere: Ich krieg das ums verrecken net hin=)
Danke schon mal!
Gruß
LordMyder
Benutzeravatar
Joghurt
User
Beiträge: 877
Registriert: Dienstag 15. Februar 2005, 15:07

Re: Resourcen aus der selben Exe-Datei auslesen

Beitragvon Joghurt » Freitag 4. Mai 2007, 19:22

lordmyder hat geschrieben:Was für einen Pfadnamen muss ich dafür angeben?
sys.argv[0]
lordmyder

Beitragvon lordmyder » Freitag 4. Mai 2007, 19:35

und danach? Meine Datei heißt text.txt .

Code: Alles auswählen

sys.argv[0]/text.txt
führt in der exe datei immer zum Absturz.
Wie muss ich die Datei denn genau ansprechen?
BlackJack

Beitragvon BlackJack » Freitag 4. Mai 2007, 20:14

Du versuchst eine Zeichenkette durch das Objekt `text.txt` zu teilen. Mal davon abgesehen, dass es den Namen `text` in Deinem Programm wahrscheinlich nicht gibt, kann man Zeichenketten auch durch nichts "teilen".

Code: Alles auswählen

In [87]: sys.argv[0]
Out[87]: '/usr/bin/ipython'

In [88]: sys.argv[0] / text.txt
---------------------------------------------------------------------------
exceptions.NameError         Traceback (most recent call last)

/home/new/<ipython console>

NameError: name 'text' is not defined
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Beitragvon Leonidas » Samstag 5. Mai 2007, 01:44

lordmyder hat geschrieben:Wie muss ich die Datei denn genau ansprechen?

Ich habe bei meiner Suche keine Lib gefunden, mit der man die Resourcen aus EXE-Dateien auslesen kann. Meine Vermutung geht dahin, dass es sowas für Python (noch) nicht gibt.
Du kannst aber die EXE-Datei öffnen und selbst, quasi "per Hand" parsen und die Resourcen aus ihr rausziehen. Aber ob sich der Aufwand lohnt?
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
Benutzeravatar
birkenfeld
Python-Forum Veteran
Beiträge: 1603
Registriert: Montag 20. März 2006, 15:29
Wohnort: Die aufstrebende Universitätsstadt bei München

Beitragvon birkenfeld » Samstag 5. Mai 2007, 08:49

Da gibts doch sicher was von Ratio^W win32all.
Dann lieber noch Vim 7 als Windows 7.

http://pythonic.pocoo.org/
Benutzeravatar
jens
Moderator
Beiträge: 8458
Registriert: Dienstag 10. August 2004, 09:40
Wohnort: duisburg
Kontaktdaten:

Beitragvon jens » Samstag 5. Mai 2007, 10:07

@lordmyder: Mit was hast du überhaupt die EXE Datei erstellt? Warum packst du die Text-Datei nicht einfach in eine *.py Datei? Als einen langen String.

CMS in Python: http://www.pylucid.org
GitHub | Open HUB | Xing | Linked in
Bitcoins to: 1JEgSQepxGjdprNedC9tXQWLpS424AL8cd

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder