absoluter python nuby

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
uwi

absoluter python nuby

Beitragvon uwi » Mittwoch 3. Dezember 2003, 22:24

hallo,

habe gestern erst mit python angefangen, bin aber jetzt schon begeister.
ich möchte python lernen um es in der 3d software blender zu verwenden.
ich grundfunktionen habe ich schnell begriffen da ich php progge und doch vieles ähnlich ist.
nur die sache mit dem 'import' von libs ist mir noch nicht so ganz klar geworden... ich weiss wozu das gut ist und verstehe auch den sinn aber ich bekomme es glaube ich nicht ganz hin.
ich bekomme immer wieder die fehlermeldungen:
ImportError: No module named xxxxxx
was mich natürlich daran hindert weiter mit python zu arbeiten.
ich schreibe im quellcode immer nur

import xxxx
import xxxx
import xxxx
nun kenn ich es von php das man normalerweise ja auch pfade angeben muss....
ich werde nur im netzt nicht so ganz fündig und weiss daher nicht wie ich import verwenden muss

danke schoinmal
Benutzeravatar
Dookie
Python-Forum Veteran
Beiträge: 2010
Registriert: Freitag 11. Oktober 2002, 18:00
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Dookie » Mittwoch 3. Dezember 2003, 23:33

Hi uwi,

also beim import brauchst/darfst Du keinen Pfad angeben. Der wird abhängig von Deinem OS in einer der Pythondateien in sys.path gesetzt. Auch darfst Du nicht die Extension .py mitangeben.

Also z.B.:

Code: Alles auswählen

import random

um Funktionen für Zufallszahlen zu bekommen.

ansonst gib noch ein paar mehr Infos, also welches OS und welche Pythonversion Du hast.


Gruß

Dookie
Keanuf
User
Beiträge: 39
Registriert: Freitag 3. Oktober 2003, 00:03
Kontaktdaten:

Beitragvon Keanuf » Donnerstag 4. Dezember 2003, 00:26

Hi villeicht hilft dir hier auch ein kleines Beispiel ;)

Habe ich im Netz gefunden.

http://www.fen-net.de/wolfram.kraus/bskriptIF.html
uwi

hallo und danke

Beitragvon uwi » Donnerstag 4. Dezember 2003, 08:31

danke erstmal....

ich habe py 2.2 und immer das gleiche prob.....
der import klappt nicht....
wo ist denn diese sys.path
und was muss ich nach der standart windiws installation noch einrichten ??

uwi
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Beitragvon Leonidas » Donnerstag 4. Dezember 2003, 15:41

Wenn du zuviel zeit hast dann win32all, muss aber nicht unbedingt sein.
Aber sys.path findest du so:

Code: Alles auswählen

import sys
print sys.path
, das gibts du direkt in der python shell ein. Dich wird warscheinlich der import von dateien im gleichen verzeichniss interessieren: du hast eine datei modul.py:

Code: Alles auswählen

variable = inhalt

und eine datei programm.py:

Code: Alles auswählen

import modul
print modul.variable

das importieren erstellt einen neuen namensraum (modul) in dem alle variablen und defs drin sind.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
uwi

was macht diese win32all,

Beitragvon uwi » Freitag 5. Dezember 2003, 09:16

hallo,
eine simple frage...
wozu ist diese win32all denn überhaupt ????
Milan
User
Beiträge: 1078
Registriert: Mittwoch 16. Oktober 2002, 20:52

Beitragvon Milan » Freitag 5. Dezember 2003, 10:59

Das sind alle Funktionserweiterungen für Python, die man unter Windows gebrauchen kann. Ist ziemlich mächtig, aber leider auch ganz schön konfus, weil einige Teile schlecht bis gar nicht dokumentiert sind.
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Beitragvon Leonidas » Freitag 5. Dezember 2003, 13:17

Sind alle von Mark Hammond, der hat auch Python2IL gemacht, das aber total buggy ist. Nehme ich ihm übel :o
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot]