Mehrere Objekte aus der Klasse Tk()

Fragen zu Tkinter.
Data
User
Beiträge: 14
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 19:40
Kontaktdaten:

Mehrere Objekte aus der Klasse Tk()

Beitragvon Data » Dienstag 2. Dezember 2003, 17:04

Verehrte Pythonmeister,

da einem Fenster meiner Anwendung eine möglichst große Bildschirmfläche zur Verfügung stehen soll, bin ich darauf gekommen, Schaltflächen mit Steuerfunktionen in einem eigenen Fenster zu platzieren, so dass das Steuerfenster minimiert werden kann, wenn man es gerade nicht braucht. Ich kann sowohl das Steuerfenster, wie auch das große Anwendungsfenster unabhängig voneinander starten. Jedoch bringe ich diese nicht gleichzeitig zum laufen. Wenn ich versuche, aus dem Steuerfenster das große Anwendungsfenster zu starten, meldet der Interpreter einen TclError: Ein Bild im Anwendungsfenster wäre nicht vorhanden. Das Bild macht jedoch keine Probleme, wenn ich das große Anwendungsfenster unabhängig starte. Beide Fenster sind Objekte der Klasse Tk(). Im Steuerfenster nutze ich grid als Layout-Manager und im großen Anwendungsfenster den Packer.

Vielleicht liegt mein Fehler in den unterschiedlichen Layoutmanagern. Vielleicht ist es notwendig, das große Anwendungsfenster in einem neuen Thread zu starten.

Was muß ich beachten, wenn ich mehrere Tk-Fenster gleichzeitig aufbauen will? Ist das überhaupt möglich? Hab Ihr ein paar Tips für mich?

data
Benutzeravatar
Dookie
Python-Forum Veteran
Beiträge: 2010
Registriert: Freitag 11. Oktober 2002, 18:00
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Dookie » Dienstag 2. Dezember 2003, 17:16

Hi Data,

für weitere Fenster, brauchst Du das Toplevelwidget. Siehe auch http://www.pythonware.com/library/tkinter/introduction/application-windows.htm


Gruß

Dookie
Data
User
Beiträge: 14
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 19:40
Kontaktdaten:

Beitragvon Data » Dienstag 2. Dezember 2003, 17:27

Danke Dookie!

Data

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder