Ein DOS ähnliches Fensterifarbig in Python?

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
Antworten
funkheld
User
Beiträge: 224
Registriert: Sonntag 31. Oktober 2010, 09:26

Dienstag 6. März 2018, 12:20

Hallo, guten Tag.
Gibt es eine Programmhilfe in Python um ein farbiges Dos-ähnliches Fenster darzustellen mit Position für x und y ähnlich Locate ?

Danke.
GRuss
__deets__
User
Beiträge: 4034
Registriert: Mittwoch 14. Oktober 2015, 14:29

Dienstag 6. März 2018, 12:23

Unter UNIX nimmt man dafuer ncurses, aber das gibt's unter Windows natuerlich nicht.

Alternative ist https://pypi.python.org/pypi/UniCurses
funkheld
User
Beiträge: 224
Registriert: Sonntag 31. Oktober 2010, 09:26

Dienstag 6. März 2018, 13:12

Danke für die Info.

Jetzt musste ich die pdcurses.dll extra laden.
Wo packe die ich jetzt bei Python rein damit ncurses funktioniert?

Danke.
GRuss
__deets__
User
Beiträge: 4034
Registriert: Mittwoch 14. Oktober 2015, 14:29

Dienstag 6. März 2018, 14:03

Keine Ahnung, ich benutze Windows nur im Notfall. Irgendwo im PATH.
Benutzeravatar
darktrym
User
Beiträge: 713
Registriert: Freitag 24. April 2009, 09:26

Dienstag 6. März 2018, 23:11

Das Package von Sourceforge wird so nicht funktionieren, da fehlen die DLLs.
Evtl hilfts wenn du die Ordner unterhalb von Unicurses in den Ordner Unicurses innerhalb deines Site-packages Ordner kopierst. Damit findet er erstmal die DLL, ob das andere Probleme mit Unicurses nach sich zieht musst du selbst ermitteln.
Sicherung nicht vergessen!
„gcc finds bugs in Linux, NetBSD finds bugs in gcc.“[Michael Dexter, Systems 2008]
Bitbucket, Github
funkheld
User
Beiträge: 224
Registriert: Sonntag 31. Oktober 2010, 09:26

Mittwoch 7. März 2018, 13:33

Danke für die Info.
Es treten jetzt noch andere Fehler auf.

Ich lass das damit.

Gruss
Benutzeravatar
darktrym
User
Beiträge: 713
Registriert: Freitag 24. April 2009, 09:26

Mittwoch 7. März 2018, 14:28

Für die Nachwelt: Alle Demos laufen einwandfrei durch, somit funktioniert der Hack.
„gcc finds bugs in Linux, NetBSD finds bugs in gcc.“[Michael Dexter, Systems 2008]
Bitbucket, Github
funkheld
User
Beiträge: 224
Registriert: Sonntag 31. Oktober 2010, 09:26

Donnerstag 8. März 2018, 22:07

Nicht bei mir.

Gruss
Benutzeravatar
darktrym
User
Beiträge: 713
Registriert: Freitag 24. April 2009, 09:26

Freitag 9. März 2018, 16:05

Dann haben wir das Problem ja schon gefunden. :D
Ich würde trotzdem nicht drauf bauen, für Windows gibts noch Colorama.
„gcc finds bugs in Linux, NetBSD finds bugs in gcc.“[Michael Dexter, Systems 2008]
Bitbucket, Github
funkheld
User
Beiträge: 224
Registriert: Sonntag 31. Oktober 2010, 09:26

Donnerstag 15. März 2018, 18:04

Danke für die Info.

Aber im CMD-Fenster von Win10 erscheint zwar der Text, aber nicht farbig , sondern vor dem Text stehen Attribute in Klammern.
Auch beim "termcolor"

Danke.
Gruss
Benutzeravatar
darktrym
User
Beiträge: 713
Registriert: Freitag 24. April 2009, 09:26

Donnerstag 15. März 2018, 21:39

Termcolor geht auch bei mir nicht. Nebenbei der Mist ist seit 2011 nicht mehr angefasst wurden, da wundert mich nichts mehr.
Colorama geht aber.

Bild
„gcc finds bugs in Linux, NetBSD finds bugs in gcc.“[Michael Dexter, Systems 2008]
Bitbucket, Github
Antworten