Pocoo

Du hast eine Idee für ein Projekt?
mitsuhiko
User
Beiträge: 1790
Registriert: Donnerstag 28. Oktober 2004, 16:33
Wohnort: Graz, Steiermark - Österreich
Kontaktdaten:

Freitag 14. Oktober 2005, 20:48

Hiho,

Ohne lange Reden: http://trac.pocoo.org
Es wird ein Python Forum. :-)

Wer mithelfen will schreibt mir bitte eine E-Mail. 8)
TUFKAB – the user formerly known as blackbird
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16024
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Freitag 14. Oktober 2005, 22:30

Wie ich sehe, wird das eine CGI Lösung.. ich denke, dass ich aus den CGI-Zeiten raus bin. Alles was ein wenig größer ist als eine Datei schreit förmlich nach Datenbank und Templating, also: Django oder TurboGears 8)
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
mitsuhiko
User
Beiträge: 1790
Registriert: Donnerstag 28. Oktober 2004, 16:33
Wohnort: Graz, Steiermark - Österreich
Kontaktdaten:

Samstag 15. Oktober 2005, 06:30

Leonidas hat geschrieben:Wie ich sehe, wird das eine CGI Lösung.. ich denke, dass ich aus den CGI-Zeiten raus bin. Alles was ein wenig größer ist als eine Datei schreit förmlich nach Datenbank und Templating, also: Django oder TurboGears 8)
Falsch. Das ist keine CGI Lösung. Ich werde mich hüten nur CGI zu implementieren. Das ist auch der Grund, warum ich die eine Schnittstelle für weitere Request Objekte geschaffen habe: http://trac.pocoo.org/browser/trunk/pocoo/request

Ich hab nur noch nicht angefangen diese auch zu schreiben, weil ich für die Entwicklung momentan nur CGI brauche.
TUFKAB – the user formerly known as blackbird
Benutzeravatar
jens
Moderator
Beiträge: 8483
Registriert: Dienstag 10. August 2004, 09:40
Wohnort: duisburg
Kontaktdaten:

Samstag 15. Oktober 2005, 07:23

Du schreibst unter What is Pocoo?:
have a bad code style and even worse database layout (phpBB).
Warum hat phpBB eine schlechte DB Layout??? (Also ich will jetzt da nicht gegen Argumentieren, ich würde nur gern wissen, wieso?)

Ich frage deswegen, weil ich mir die DB Struktur von phpBB angeschaut hab und damit angefangen hab, es nach zu bauen: http://www.pylucid.org/index.py?p=/Forum/PyBB Es steckt noch nicht so viel arbeit drin.
Vielleicht lohnt es sich aber auch besser, bei dir mit zu machen???

CMS in Python: http://www.pylucid.org
GitHub | Open HUB | Xing | Linked in
Bitcoins to: 1JEgSQepxGjdprNedC9tXQWLpS424AL8cd
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16024
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Samstag 15. Oktober 2005, 10:12

blackbird hat geschrieben:Das ist keine CGI Lösung. Ich werde mich hüten nur CGI zu implementieren. Das ist auch der Grund, warum ich die eine Schnittstelle für weitere Request Objekte geschaffen habe: http://trac.pocoo.org/browser/trunk/pocoo/request
Ahja, das klingt schon interessanter.

Wie siehts mit Datenbankunterstützung aus? Ist schon irgendwas geplant? Nur MySQL? Nur PostgreSQL? Auch SQLite? Oder gar ein ORM (bei ORMs stellt sich zusätzlich noch die Frge, wie gut sie mit größeren Datenmengen umgehen können)?

Ähnlich ist es mit dem Templating: selbstgemacht? Cheetah? Kid?

Jens: ein Forum PyBB zu nennen, wenn es schon ein PyBB gibt (siehe dieses Forum) ist meiner Meinung nach nicht besonders geschickt.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
Benutzeravatar
jens
Moderator
Beiträge: 8483
Registriert: Dienstag 10. August 2004, 09:40
Wohnort: duisburg
Kontaktdaten:

Samstag 15. Oktober 2005, 11:25

Leonidas hat geschrieben:Jens: ein Forum PyBB zu nennen, wenn es schon ein PyBB gibt (siehe dieses Forum) ist meiner Meinung nach nicht besonders geschickt.
Da hast du natürlich recht. Es war nur ein schnell Schuß. Wobei das andere Forum anscheinend nicht mehr weiter entwickelt wird.

Mal sehen, wenn ich es weiterführen will, werd ich es umbenennen...

CMS in Python: http://www.pylucid.org
GitHub | Open HUB | Xing | Linked in
Bitcoins to: 1JEgSQepxGjdprNedC9tXQWLpS424AL8cd
mitsuhiko
User
Beiträge: 1790
Registriert: Donnerstag 28. Oktober 2004, 16:33
Wohnort: Graz, Steiermark - Österreich
Kontaktdaten:

Samstag 15. Oktober 2005, 20:16

jens hat geschrieben:Warum hat phpBB eine schlechte DB Layout???
Ja. Hat es. Da gibt es Dinge die erwähne ich lieber nicht. Wir haben bei ubuntuusers.de genau diese Probleme vermehrt zu spüren bekommen und ich will genau das besser machen
Leonidas hat geschrieben:Wie siehts mit Datenbankunterstützung aus? Ist schon irgendwas geplant? Nur MySQL? Nur PostgreSQL? Auch SQLite? Oder gar ein ORM (bei ORMs stellt sich zusätzlich noch die Frge, wie gut sie mit größeren Datenmengen umgehen können)?
Geplant ist sqlobject für die Datenbankverbindung zu nehmen.
Leonidas hat geschrieben:Ähnlich ist es mit dem Templating: selbstgemacht? Cheetah? Kid?
Kid. Schnell einfach compiliert :-)
TUFKAB – the user formerly known as blackbird
mitsuhiko
User
Beiträge: 1790
Registriert: Donnerstag 28. Oktober 2004, 16:33
Wohnort: Graz, Steiermark - Österreich
Kontaktdaten:

Samstag 15. Oktober 2005, 20:18

jens hat geschrieben:
Leonidas hat geschrieben:Jens: ein Forum PyBB zu nennen, wenn es schon ein PyBB gibt (siehe dieses Forum) ist meiner Meinung nach nicht besonders geschickt.
Da hast du natürlich recht. Es war nur ein schnell Schuß. Wobei das andere Forum anscheinend nicht mehr weiter entwickelt wird.

Mal sehen, wenn ich es weiterführen will, werd ich es umbenennen...
Du kannst ja dein KnowHow in mein Projekt einbringen :-)
Ich kann Unterstützung brauchen und mit dem bestehenden Request System sollte man sich schnell im Code zurechtfinden.
TUFKAB – the user formerly known as blackbird
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16024
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Samstag 15. Oktober 2005, 21:22

Kennt ihr das PA Forum? Das ist ein BBS von RicmanX und Milan.
Zuletzt geändert von Leonidas am Samstag 15. Oktober 2005, 22:23, insgesamt 1-mal geändert.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16024
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Samstag 15. Oktober 2005, 21:29

blackbird hat geschrieben:Geplant ist sqlobject für die Datenbankverbindung zu nehmen.
Das macht es zunehmend interessanter.
blackbird hat geschrieben:Kid. Schnell einfach compiliert :-)
Ich blicke zwar die Kid-Templates noch nicht so ganz, aber gut.

Ich sehe schon was die nächsten Schritte sein werden: MochiKit für AJAX, FormEncode für Validation von Parametern udn Nose für Unittests.. also hat Kevin Dangoor gut entschieden diese und nicht andere Projekte in TurboGears zu nutzen.

Ich finde es ja immer noch Wahnsinn wie RoR, Django und TurboGears so Hits geworden sind (und TG Subway so schnell überflügelt hat).
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
Benutzeravatar
jens
Moderator
Beiträge: 8483
Registriert: Dienstag 10. August 2004, 09:40
Wohnort: duisburg
Kontaktdaten:

Samstag 15. Oktober 2005, 23:02

blackbird hat geschrieben:Du kannst ja dein KnowHow in mein Projekt einbringen :-)
Ich kann Unterstützung brauchen und mit dem bestehenden Request System sollte man sich schnell im Code zurechtfinden.
Also ich hatte mich im Code ein wenig umgesehen und erstmal nix verstanden :(
Ich würde es schon nett finden, wenn dabei ein Forum für PyLucid rausspringen würde und wäre schon dran Interessiert, dir zu helfen. Allerdings hab ich nicht viel Erfahrung mit Teamarbeit, bei der Softwareentwicklung.

Soll es ein neues Ubuntuusers-Forum werden?

Was ist mit einem phpBB konverter?

CMS in Python: http://www.pylucid.org
GitHub | Open HUB | Xing | Linked in
Bitcoins to: 1JEgSQepxGjdprNedC9tXQWLpS424AL8cd
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16024
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Samstag 15. Oktober 2005, 23:54

jens hat geschrieben:Also ich hatte mich im Code ein wenig umgesehen und erstmal nix verstanden :(
Also der Code an sich ist ja recht lesbar. Man müsste sich also nur ein wenig einarbeiten.
jens hat geschrieben:Ich würde es schon nett finden, wenn dabei ein Forum für PyLucid rausspringen würde und wäre schon dran Interessiert, dir zu helfen. Allerdings hab ich nicht viel Erfahrung mit Teamarbeit, bei der Softwareentwicklung.
Naja, ich denke wenn man sich regelmäßig über IRC/Jabber/Mailingliste abspricht und ein SCM benutzt ist das nicht so schwer. Ich habe bis jetzt auch nur bei zwei-mann Projekten mitgearbeitet.
jens hat geschrieben:Was ist mit einem phpBB konverter?
Kann man ja später schreiben. Aber Blackbird hat schon recht, wenn man schon ein neues Forum schreibt, dann macht man am besten eine möglichst gute Detenbankstruktur, statt sich mit alten Beschränkungen aufzuhalten.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
mitsuhiko
User
Beiträge: 1790
Registriert: Donnerstag 28. Oktober 2004, 16:33
Wohnort: Graz, Steiermark - Österreich
Kontaktdaten:

Mittwoch 19. Oktober 2005, 14:03

So. Es sieht nach einem Wechsel zu TurboGears aus. Das Projekt dort ist sehr aktiv und wird mir sicher viel Arbeit abnehmen. Auch wenn man sich an Kid etwas gewöhnen muss. :?
TUFKAB – the user formerly known as blackbird
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16024
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Mittwoch 19. Oktober 2005, 15:07

blackbird hat geschrieben:Auch wenn man sich an Kid etwas gewöhnen muss. :?
:idea: Du wolltest doch schon vorher Kid nehmen.

Wobei TurboGears einen nicht zwingt, Kid zu nutzen. Wenn man will, sollte es auch möglich sein Cheetah oder so zu nutzen, genau das gleiche mit SQLObject. Aber wenn es schon mitgeliefert wird, ist es natürlich naheliegend es auch zu nutzen.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
mitsuhiko
User
Beiträge: 1790
Registriert: Donnerstag 28. Oktober 2004, 16:33
Wohnort: Graz, Steiermark - Österreich
Kontaktdaten:

Mittwoch 19. Oktober 2005, 16:41

Leonidas hat geschrieben:
blackbird hat geschrieben:Auch wenn man sich an Kid etwas gewöhnen muss. :?
:idea: Du wolltest doch schon vorher Kid nehmen.
Jep. Aber unter TurboGears isses grausig, da bei Syntax Error der Server abkratzt. :evil:
TUFKAB – the user formerly known as blackbird
Antworten