Philosophisches oder: Wann WinWord ausstirbt

Alles, was nicht direkt mit Python-Problemen zu tun hat. Dies ist auch der perfekte Platz für Jobangebote.
CM
User
Beiträge: 2464
Registriert: Sonntag 29. August 2004, 19:47
Kontaktdaten:

Beitragvon CM » Dienstag 27. März 2007, 17:38

nkoehring hat geschrieben:Oops... muss ich mich jetzt umbenennen in n-geek-koehring? Oder hat M$ noch keine Markierungspflicht fuer so Sonderlinge wie mich eingefuehrt? 8)

Solltest Du - auch nur gelegentlich - ein Nicht-M$-OS benutzen kann ich Dich beruhigen: Die Markierungspflicht ist erfüllt. ;-) Womöglich reicht auch schon regelmäßiges Auftreten in Foren wie diesem hier. :lol: In Zweifelsfällen werden Dir die anderen im Forum sicher gerne weiterhelfen: Meinereiner gesteht bis auf Weiteres völlige Ahnungslosigkeit und meldet sich bis zur nächsten Woche ab.

Tschö,
Christian
PmanX
User
Beiträge: 123
Registriert: Donnerstag 25. Januar 2007, 13:50
Wohnort: Germany.BB.LOS
Kontaktdaten:

Beitragvon PmanX » Dienstag 27. März 2007, 18:21

mkallas hat geschrieben:Ich habe es noch nicht ausprobiert, aber es gibt Openoffice.org Base.

Ich hatte auch Hoffnung. Vergiss es! Das Datenbankfrontend leistet noch nicht; leider.
Gut ist, dass M$ nicht an offenen Standards vorbeikommt :!:
PhpMyAdmin in Python (so als Beispiel) .. Wenn ich mal so weit bin, brauch ich keine TabCalc mehr ;)

Leonidas hat geschrieben:Ich nutze ``text/plain`` für sowas. Bin ich unmodern?
Da wirst Du nicht jeden begeistern :wink:

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder