http://sarun.physra.net Browsergame 100% in Python

Stellt hier eure Projekte vor.
Internetseiten, Skripte, und alles andere bzgl. Python.
Benutzeravatar
jens
Moderator
Beiträge: 8461
Registriert: Dienstag 10. August 2004, 09:40
Wohnort: duisburg
Kontaktdaten:

Mittwoch 28. März 2007, 16:37

Zum Thema GPL: Also ich würde z.B. nicht an einem Projekt aktiv mitprogrammieren, wenn es nicht unter einer OpenSource Lizenz stehen würde.
Wenn man es ganz offiziell siehst, dann hast du auch ein Problem. Dir gehört ja nur der Teil der Software, die du wirklich selber geschrieben hast. Was ist aber mit den Teilen, die andere zugesteuert haben? Und da geht es schon los...
Das du Angst hast, jemand könnte dein Projekt "Stehlen" oder sowas, das ist unsinn... Soll doch einer deine Sourcen nehmen und irgendwas draus machen. Wenn du deine Sache unter GPL gestellt hast, muss er die Sourcen auch wieder freigeben. Somit bleibt es für alle offen. Das ist das wichtigste.

CMS in Python: http://www.pylucid.org
GitHub | Open HUB | Xing | Linked in
Bitcoins to: 1JEgSQepxGjdprNedC9tXQWLpS424AL8cd
BlackJack

Mittwoch 28. März 2007, 16:50

Falls ich zu schroff rübergekommen bin tut mir das leid. Das war aber durchaus als aktive Hilfe gedacht.

Das liest sich ungefähr so: Es ist nur ein kleines Projekt, kein Testserver oder Versionsverwaltung nötig, im Grunde ist es egal wie der Quelltext aussieht, wichtig ist was die Anwender sehen. Das hört sich einfach abschreckend an. In meinem Geistigen Auge sehe ich eine nette Fassade die vor einer Maschinerie steht, die notdürftig von metaphorischem Kaugummi zusammengehalten wird. Auf diese Weise enden Projekte die so aufgezogen werden in der Regel wenn sie nicht total trivial sind. Und so ein Online-Spiel ist recht komplex.
EnTeQuAk
User
Beiträge: 986
Registriert: Freitag 21. Juli 2006, 15:03
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Mittwoch 28. März 2007, 17:33

Und so ein Online-Spiel ist recht komplex.
Und um diese Komplexität nicht noch mit (in meinen Augen) sinnlosen Sachen, wie dem untereinander absprechen, wann wer was macht, da man keine Versionsverwaltung benutzt, zu steigern rate auch ich zu SVN oder einem anderen Versionsverwaltungs-System.


Und... eine Versionsverwaltung zu benutzen heißt ja nicht gleich, den Quelltext frei zu stellen.

Hierzu kann ich deine Meinung verstehen. Klar, du (und die anderen Entwickler) seit die Erfinder. Ich fänds auch nicht schön, wenn einige Leute eine richtig miese Kopie meiner Software machen würden. Aber selbst wenn... Ich habe das Original. Und entweder ich lerne aus den Forks meiner Software oder lache mir ins Fäustchen, wie blööd die doch alle sind und selber nichts auf die Beine stellen können. ;) ;) ;) ;)


Aber mal zum Punkt, unter Öffentliche Lizenz stellen:

Ich finde, was ich persönlich noch nie gesehen habe ist ein Browsergame zum Download, was jeder Mensch benutzen kann.
Was hieltst du von der Idee, das Projekt doch als OpenSource zu vermarkten, mehrere Entwickler zu versuchen zu begeistern und dafür andere Features einzubauen.

Ein simples Browsergame, wie jedes andere (und es gibt zu viele auf dieser Welt (in meinen Augen)!) finde ich sinnlos.

Mache es Massentauglich. Jede Installation des Browsergames syncronisiert sich automatisch mit dem Hautpserver. Auf diesem werden Statistiken etc. zusammengestellt.
Eventuell könnte man auch das Login-System so entwickeln, das man rein theoretisch (wenn der Betreiber es nicht anders handhabt) von jeder Adresse aus sich einloggen kann.

So könnten Portale einfache Login-Systeme anbieten, die sich nur zu deinem Browsergame verlinken.

Ob das ganze nur schwachsinn ist weiß ich nicht ;) Ne Idee wars aber allemal :)

MfG EnTeQuAk
Benutzeravatar
jens
Moderator
Beiträge: 8461
Registriert: Dienstag 10. August 2004, 09:40
Wohnort: duisburg
Kontaktdaten:

Mittwoch 28. März 2007, 18:25

Um es mal anders zu sagen, die Idee von EnTeQuAk ist, wenn ich es richtig verstanden hab, eine Art Offline-Browerspiel???

Über den Sinn, in Anbetracht der günstigen Internet-Flatrates, läßt sich streiten ;)

Allerdings bekommt man recht schnell Probleme, wenn nicht alles komplett auf dem Server läuft... Darüber hatten wir mal einen langen Thread gehabt...

EDIT: Hab gerade was passendes zum Thema GPL gelesen:
Der neue Paragraf 13 regelt das Verhältnis der GPL zur Affero General Public License. Die von der GPL 2 abgeleitete AGPL enthält eine Regelung für den Fall, dass ein Anwender ein Open-Source-Programm lediglich auf seinem eigenen Server laufen lässt, aber anderen Zugriff übers Netz darauf gewährt – etwa ein Blog- oder Groupware-Hoster: Nach AGPL ist dieser Anwender auch dann zur Bereitstellung des Quellcodes verpflichtet, obwohl er die Software nicht im klassischen Sinne vertreibt. Die FSF, die diese Regelung begrüßt, stellt klar, dass man GPL-Code jederzeit der AGPL unterstellen darf.
von http://www.heise.de/open/artikel/87540

CMS in Python: http://www.pylucid.org
GitHub | Open HUB | Xing | Linked in
Bitcoins to: 1JEgSQepxGjdprNedC9tXQWLpS424AL8cd
EnTeQuAk
User
Beiträge: 986
Registriert: Freitag 21. Juli 2006, 15:03
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Mittwoch 28. März 2007, 18:52

Um es mal anders zu sagen, die Idee von EnTeQuAk ist, wenn ich es richtig verstanden hab, eine Art Offline-Browerspiel???
Nein ;) Das meinte ich auf gar keinen Fall (was natürlich aber möglich sein könnte).


Ich meinte nur, das verschiedene Internetseiten dieses Browserspiel anbieten können (mit eigenen Benutzerdatenbanken etc) und diese sich mit dem Hauptserver syncronisieren.

Eine Art BitTorrent Browser-Game ;) (auch, wenn das jetz nen doofes Beispiel ist)


MfG EnTeQuAk
apollo13
User
Beiträge: 827
Registriert: Samstag 5. Februar 2005, 17:53

Mittwoch 28. März 2007, 19:39

Miko hat geschrieben:

Syntaxhighligthing hat mit versionverwaltung nichts zu tun. Aber:
1.) Auf einem Livesystem zu arbeiten ist der größte Blödsinn den ich je gehört habe -> Lokaler Testserver und wenn es läuft hoch damit.
und
2.) Ohne Versionsverwaltung ala subversion würd ich für so nen Projekt nicht mal einen Finger rühren (Wie soll die Zusammenarbeit mehrer Entwickler sonst jemals funktionieren)?
hey mal ganz ruhig. ich zwing hier keinen. Die die Mitarbeiten sehen den Quelltext natürlich. Und du must hier ja nichts anfassen. ich habs jetzt die ganze zeit so gemacht und hatte keine probleme. und Feedback bezüglich des Quelltextes brauch ich auch garnicht. Die Leute sollen das Spiel spielen und nicht meinen Quelltext kritisieren... Ist ja übel war ja klar dass wieder so ein Flame kommt

Was SVN ist weis ich nicht. Und das mit dem Amateur habt ihr irgendwie auch nicht gelesen oder? Was spricht denn gegen Programmieren in der Konsole? Ich hab nur ein paar Betatester da hab ich keine extra umgebung erstellt.
Verdammt, mir gehn heute eh schon alle auf die nerven, nicht du auch noch. Es spricht nichts gegen programmieren in der Konsole, ich mach es selber weil ich ides hasse. Aber wenn du meinen Beitrag lesen würdest würdest du erkennen, dass ich dich nur in dem Punkt kritiser, dass du svn nicht verwendest (was mit ides vim emacs, was auch immer nichts zu tun hat) und auf dem Liveserver entwickelst.

BTW: Unterschied zwischen Programmieren in der Konsole und Programmieren am Live/Produktionssystem!

MfG apollo13
Miko

Mittwoch 28. März 2007, 19:50

Verdammt, mir gehn heute eh schon alle auf die nerven, nicht du auch noch.
Ich zwinge keinen hier zu posten. Schon deine Nerven und lass es. Solange ich alleine bin bleibt bei mir die Konsole. Wenn jemand kommt und das gerne möchte kann ich es gerne Einführen. Schluss.

Das ganze wird ein ganz Konventionelles Browsergame solange ich es alleine mache. Denn ich kenn mich nicht genug aus um ganz tolle Sachen zu machen.

Ihr phantasiert hier ständig was ich alles machen soll. Doch macht erstmal selber ein Browsergame!
Ständig muss ich mich hier für mein simples einfaches Browsergame rechtfertigen. Ich wollte ein normales Spiel machen was aber die Dinge die mich gestört haben besser macht. Das Gameplay soll anders werden als bei den Konvetionellen.

Und warum sollte ich es unter die GPL stellen? Damit sich hier die Blutsauger wieder drauf stürzen können und
das ist schlecht
das musst du ganz anders machen
warum machst du das nicht einfach so
sagen können.

Ich will im Team arbeiten und nicht ständig alles machen was mir hier andere Vorschieben. Versteht das denn keiner???
EnTeQuAk
User
Beiträge: 986
Registriert: Freitag 21. Juli 2006, 15:03
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Mittwoch 28. März 2007, 20:01

Ich will im Team arbeiten und nicht ständig alles machen was mir hier andere Vorschieben. Versteht das denn keiner???
Ich zwinge keinen hier zu posten. Schon deine Nerven und lass es.
__________________________________________________________________________________

NIemand schreibt dir etwas vor. Niemand zwingt dich, das umzusetzen. Niemand sagt dir, was du zu tun oder zu lassen hast. Niemand versucht auch nur irgentetwas an deiner Person und deinen Ideen zu ändern.

Wir versuchen nur dir konstruktive Kritik zu geben. Eventuell Vorschläge.

und...
Solange ich alleine bin bleibt bei mir die Konsole. Wenn jemand kommt und das gerne möchte kann ich es gerne Einführen. Schluss.
Magst du unsere Beiträge nicht lesen/verstehen oder begreifst du nicht, das wir kein problem mit dir und der Konsole haben!
Ihr phantasiert hier ständig was ich alles machen soll. Doch macht erstmal selber ein Browsergame!
Wozu? Ich schreibe nen Internetseitengenerator. Hoppla, da gibt es ja auch so viele schon auf dem Markt. Ja genau deshalb spinne ich jeden Tag über Features nach, die ich bisher noch nirgentwo gesehen habe. Sei es noch so viel gespinne. Diese Sachen machen eine Software einzigartig. Und sollte sogar noch ne gute Idee dabei gewesen sein. Hey! :) Ich fände es toll! ;)

Und Entschuldige! ich habe ein paar Gedanken geäußert um dir Vorschläge/Hilfe zu geben. Verzeih mir! -- Ich werde es auch nimmer wieder tun!
Ständig muss ich mich hier für mein simples einfaches Browsergame rechtfertigen. Ich wollte ein normales Spiel machen was aber die Dinge die mich gestört haben besser macht. Das Gameplay soll anders werden als bei den Konvetionellen.
Musst du dich rechtfertigen? Eigentlich nein. Du musst nur, wenn du dich angegriffen fühlst... ansonsten zwingt dich keiner...

Und warum sollte ich es unter die GPL stellen? Damit sich hier die Blutsauger wieder drauf stürzen können und

das ist schlecht

das musst du ganz anders machen

warum machst du das nicht einfach so
sagen können.
NEIN! Damit du mehr Hilfe bekommst. Außerdem sagt niemand du sollst! (oder habe ich etwas überlesen?)

Du kannst bzw. Es währe eine gute Idee....


Sorry, auf solche Posts kann ich nicht anders antworten!


MfG EnTeQuAk
BlackJack

Mittwoch 28. März 2007, 20:15

Miko hat geschrieben:
Verdammt, mir gehn heute eh schon alle auf die nerven, nicht du auch noch.
Ich zwinge keinen hier zu posten. Schon deine Nerven und lass es. Solange ich alleine bin bleibt bei mir die Konsole. Wenn jemand kommt und das gerne möchte kann ich es gerne Einführen. Schluss.
Du willst nicht lesen und verstehen, oder? Gegen die Konsole hat hier niemand etwas gesagt.
Das ganze wird ein ganz Konventionelles Browsergame solange ich es alleine mache. Denn ich kenn mich nicht genug aus um ganz tolle Sachen zu machen.

Ihr phantasiert hier ständig was ich alles machen soll. Doch macht erstmal selber ein Browsergame!
Ständig muss ich mich hier für mein simples einfaches Browsergame rechtfertigen. Ich wollte ein normales Spiel machen was aber die Dinge die mich gestört haben besser macht. Das Gameplay soll anders werden als bei den Konvetionellen.
Du musst Dein Spiel überhaupt nicht rechtfertigen. Du hast nach Hilfe gefragt und als Antwort bekommen, dass mit dem Entwicklungsmodell, egal um welche Software es sich handelt, wahrscheinlich kaum jemand mitmachen wird. Das Spiel wurde überhaupt nicht kritisiert. Den Quelltext kennt keiner und die Webseite hat auch nicht viel hergegeben als ich das letzte mal vorbeigeschaut habe.
Und warum sollte ich es unter die GPL stellen? Damit sich hier die Blutsauger wieder drauf stürzen können und
das ist schlecht
das musst du ganz anders machen
warum machst du das nicht einfach so
sagen können.
Das wäre keine Folge der GPL, sondern vielleicht eine Folge wenn Du den Quelltext vorzeigst. Wie wirst Du mit Kritik und Verbesserungsvorschlägen in Deinem Team umgehen?
Ich will im Team arbeiten und nicht ständig alles machen was mir hier andere Vorschieben. Versteht das denn keiner???
In einem Team ohne halbwegs vernünftigen Entwicklungsprozess möchten anscheinend nicht viele mitarbeiten. Verstehst Du das nicht?
Miko

Mittwoch 28. März 2007, 20:21

ich brauch Leute im Team die mir Ratschläge geben und nicht nur leute die dastehen nach dem Motto: Das will ich und das

Mit den Leuten die mitarbeiten Phantasiere ich gerne. Aber nicht mit außenstehenden.

Jeder ist im Team herzlich willkommen.

Ich hätte auch gern viele tolle Programme. Warum helft ihr nicht einfach mit ein Super Browsergame zu machen. Helft mir anstatt mir Aufgaben zu geben die ich alleine nicht schaff.

Helft mir und es wird super. Jede idee wird freudig angenommen. Aber derzeit ist und bleibt mein Problem nicht die ideeen sonder Mitarbeiter. Deswegen hab ich den Thread reaktiviert. Vorher hat hier ja auch keiner gepostet.
Miko

Mittwoch 28. März 2007, 20:24

Du musst Dein Spiel überhaupt nicht rechtfertigen. Du hast nach Hilfe gefragt und als Antwort bekommen, dass mit dem Entwicklungsmodell, egal um welche Software es sich handelt, wahrscheinlich kaum jemand mitmachen wird. Das Spiel wurde überhaupt nicht kritisiert. Den Quelltext kennt keiner und die Webseite hat auch nicht viel hergegeben als ich das letzte mal vorbeigeschaut habe.
Lest ihr meine Posts nicht?

Ich hab geschrieben wenn jemand im Team gerne etwas einfacher haben möchte bin ich gerne bereit so eine Software herzunehmen.

Aber nicht jetzt. Es gibt kein Team ich bin alleine. So eine Hilfe brauch ich nicht wenn es kein Team gibt was die Software einsetzten kann. Sowas kann ich erst brauchen wenn ich ein Team hab. Wenn das Team mit Konsole alleine nicht funktioniert. Dann können die mir sagen:
"Miko so kanns nicht weitergehen wir müssen umstellen."
Aber nicht ohne Team. da bringt das nichts.



Sorry leute aber ich kann nicht über teamkoordination reden wenn ich kein Team hab. ich brauch leute dies wirklich mitanpacken. Die Lust haben.
BlackJack

Mittwoch 28. März 2007, 21:36

Okay, ein letztes mal: Niemand verlangt etwas von Dir. Das waren nur Vorschläge wie Du das Projekt für potentielle Teammitglieder attraktiver machen kannst. Musst Du ja nicht machen.

Du sagst, Du willst noch nichts für Teamarbeit vorbereiten weil noch kein Team da ist, und wir sagen Du bekommst nur schwer ein Team ohne das Projekt für ein Team vorbereitet zu haben. Ein typisches Henne-/Ei-Problem.

Wobei die beiden Hauptkritikpunkte: Trennung von Entwicklungs- und Testsystem und Versionsverwaltung beides Sachen sind, von denen man auch ohne Team profitieren kann.
Miko

Mittwoch 28. März 2007, 22:01

aber nach dem 1 1/2 seiten gespamme mag doch eh keiner mehr. Am anfang meldeten sich noch 2 oder 3. jetzt habt ihr hier alles zugebombt...
CrackPod
User
Beiträge: 205
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 12:56

Mittwoch 28. März 2007, 22:56

Miko hat geschrieben:[...]Mit den Leuten die mitarbeiten Phantasiere ich gerne. Aber nicht mit außenstehenden.
[...]
Helft mir und es wird super. Jede idee wird freudig angenommen.[...]
Widersprichst Du Dir hier nicht ein wenig?
Miko hat geschrieben:aber nach dem 1 1/2 seiten gespamme mag doch eh keiner mehr. Am anfang meldeten sich noch 2 oder 3. jetzt habt ihr hier alles zugebombt...
Daran bist du aber nicht ganz selber Schuld. Du hast dich anfangs ja gleich gegen alles gesperrt und widersprochen.
Ich denke, aber du solltest den Kopf nich hängen lassen, weiterarbeiten. Es melden sich sicherlich noch welche.
Auch wenn du es für dich alleine nicht brauchst, wäre SVN sicherlich nicht schlecht, damit du Anderungen am Code besser nachvollziehen kannst. Auch für ein Mann Projekte rentiert sich ein SVN schon. Und wenn du erstma ein hast, bekommst du wahrscheinlich auch gleich mehr Unterstützung durch andere.
LG
Miko

Donnerstag 29. März 2007, 10:32

man das ist keine svn diskussion. das gibts doch nicht. Die ganze zeit nur beiträge dazu. da kommt doch keiner mehr dazu zu sagen er hätte lust mitzumachen. Warum die moderatoren diese Beiträge nicht löschen? Das hat doch garnicht mit dem Topic zu tun. Warum spammt ihr das in meinen Thread?
Antworten