Blender Python Fehlermeldung

Hier werden alle anderen GUI-Toolkits sowie Spezial-Toolkits wie Spiele-Engines behandelt.
Benutzeravatar
Masaru
User
Beiträge: 425
Registriert: Mittwoch 4. August 2004, 22:17

Dienstag 27. Februar 2007, 18:19

Ich glaube ich habe es.

Kannst du einmal schauen, ob wirklich C:\Programme\Internet Explorer\ieexplore.exe bei Dir im Dateisystem existiert?

Normalerweise heisst nämlich die Executable vom Internet Explorer:
iexplore.exe und nicht ieexplore.exe (ein 'e' zuviel)
Benutzeravatar
dieter1a
User
Beiträge: 75
Registriert: Montag 26. Februar 2007, 13:08
Wohnort: Bad Rothenfelde
Kontaktdaten:

Dienstag 27. Februar 2007, 18:23

Ja, existiert. Allerdings ist IEEXPLORE.EXE großgeschrieben.
Benutzeravatar
Masaru
User
Beiträge: 425
Registriert: Mittwoch 4. August 2004, 22:17

Dienstag 27. Februar 2007, 18:27

Oh ... also bei der IEEXPLORER.exe handelt es sich u.a. um sogenannte Adware ... ein Programm, welches verwendet wird um zusätzliche PopUps anzuzeigen.

Man könnte es auch vorsichtig als Trojaner bezeichnen (obwohl es nicht unbedingt einer sein muss).

Also ... das ist erst einmal zwar nicht wirklich gut, aber auch nicht optimal.

Für dein spezielles Problem machst du am besten folgendes:
  • 1. prüfe ob in deinem "C:\Programme\Internet Explorer" Verzeichnis eine richtige "iexplorer.exe" liegt
    2. wenn nicht, dann erst einmal hier aufhören und bescheid sagen
    3. wieder mit dem "RegistryEditor" bis zu dem Schlüssel von command gehen
    3. den Schlüssel "(Standard)" doppel klicken, so dass er sich öffnet
    4. vorsichtig das eine "e" entfernen und mit "ok" den Schlüssel wieder schließen (darauf achten, dass alles klein geschrieben ist, auch wenn es nicht wirklich Probleme bereiten sollte)
Nun einen Python Interpreter öffnen:

Code: Alles auswählen

>>> import webbrowser
>>> webbrowser.open('http:///www.python-forum.de')
Zuletzt geändert von Masaru am Dienstag 27. Februar 2007, 18:30, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
dieter1a
User
Beiträge: 75
Registriert: Montag 26. Februar 2007, 13:08
Wohnort: Bad Rothenfelde
Kontaktdaten:

Dienstag 27. Februar 2007, 18:29

Sorry, IEXPLORE.EXE mit einem E :oops:

Edit:
Brauche wohl langsam eine Brille, naja mit 58zig.
Benutzeravatar
Masaru
User
Beiträge: 425
Registriert: Mittwoch 4. August 2004, 22:17

Dienstag 27. Februar 2007, 18:40

*g* Also Trojaner-Warnung ist dann auch wieder abgeblasen ;). Hat doch auch etwas.

Noch ein Versuch.

Öffne mal eine DOS-Eingabeaufforderung (zur not START-> Ausführen - -> cmd.exe)

Und tipp (oder kopier) mal dieses hier rein:

Code: Alles auswählen

"C:\Programme\Internet Explorer\ieexplore.exe" http://www.python-forum.de
Edit:
Eigentlich sollte sich Dein Internet Explorer mit dem Python-Forum öffnen.
Benutzeravatar
dieter1a
User
Beiträge: 75
Registriert: Montag 26. Februar 2007, 13:08
Wohnort: Bad Rothenfelde
Kontaktdaten:

Dienstag 27. Februar 2007, 18:43

Ist entweder falsch geschrieben oder konnte nicht gefunden werden
Benutzeravatar
Masaru
User
Beiträge: 425
Registriert: Mittwoch 4. August 2004, 22:17

Dienstag 27. Februar 2007, 18:44

Dann nimm mal das eine "e" weg ;), dass habe ich nämlich im Pfad beim "iexplorer.exe" drinne gelassen.
Benutzeravatar
dieter1a
User
Beiträge: 75
Registriert: Montag 26. Februar 2007, 13:08
Wohnort: Bad Rothenfelde
Kontaktdaten:

Dienstag 27. Februar 2007, 18:46

Die Seite wird angezeigt
Benutzeravatar
Masaru
User
Beiträge: 425
Registriert: Mittwoch 4. August 2004, 22:17

Dienstag 27. Februar 2007, 18:48

Du hattest mir vorhin bei meiner Frage zu den Werten einiger Registry Schlüssel folgendes gesagt:
dieter1a hat geschrieben:(Standard) REG_SZ "C:\Programme\Internet Explorer\ieexplore.exe" -nohome

(Standard) REG_SZ "%1",,-1,0,,,,
Sehe ich richitg, dass beim ersten der Schlüssel dort auch ein "e" zuviel steht? Könntest Du das bitte vielleicht noch einmal mit den von mir vorhin beschriebenen Schritten prüfen?
Benutzeravatar
dieter1a
User
Beiträge: 75
Registriert: Montag 26. Februar 2007, 13:08
Wohnort: Bad Rothenfelde
Kontaktdaten:

Dienstag 27. Februar 2007, 18:51

Nein, nochmal Sorry ich hatte mich verguckt :oops:
Benutzeravatar
Masaru
User
Beiträge: 425
Registriert: Mittwoch 4. August 2004, 22:17

Dienstag 27. Februar 2007, 18:58

Hm ... mein Latein endet so langsam an dieser Stelle.

Kleiner Workaround:

Code: Alles auswählen

import os

os.spawnl(os.P_NOWAIT, "C:\Programme\Internet Explorer\iexplore.exe", "iexplore.exe", 'http://www.3dpowertower.de')
Könnte das bei Dir funktionieren (anstelle von webbrowser.open())?

Edit:
Was mich ein wenig wundert ist, dass:
-> START -> Ausführen -> http://www.3dpowertower.de -> ok

dazu führt, dass nicht wie erwartet dein Explorer mit der Seite geöffnet wird (wir hatten es ja vorhin mit der URL des Python Forums probiert, und es klappte nicht).
Benutzeravatar
dieter1a
User
Beiträge: 75
Registriert: Montag 26. Februar 2007, 13:08
Wohnort: Bad Rothenfelde
Kontaktdaten:

Dienstag 27. Februar 2007, 19:09

Oh, mein GOTT, es funzt!
Das ist wie Weihnachten.
Masaru, Du bist der allergrößte.

Vielen Dank auch.

Wenn noch Fragen auftauchen, darf ich mich dann wieder an Dich wenden?
Benutzeravatar
Masaru
User
Beiträge: 425
Registriert: Mittwoch 4. August 2004, 22:17

Dienstag 27. Februar 2007, 19:12

Klar, einfach eine PM über das Forum schicken ;).

Dieser Workaround ist leider weiterhin nicht mehr und nicht weniger als ein Workaround :?.
Er ist recht "Pfad-lastig" *g*.

Wenn es für Dich als reine, customized Lösung reicht und nicht irgendwie auf weiteren verschiedenen Rechnern zum Einsatz kommen soll ... dann könnte man es so belassen *hehe*.

Schönen Abend und Spass auf jeden Fall noch .. vielleicht findet noch jemand ja herraus, warum dein System einen direkt URL-Aufruf nicht so richtig akzeptieren will :D.

Gruß,
>>Masaru<<
Benutzeravatar
dieter1a
User
Beiträge: 75
Registriert: Montag 26. Februar 2007, 13:08
Wohnort: Bad Rothenfelde
Kontaktdaten:

Dienstag 27. Februar 2007, 19:35

Das ist nicht nur auf meinem Rechner so, wenn kein Python installiert ist.
Dieser Workaround ist leider weiterhin nicht mehr und nicht weniger als ein Workaround .
Er ist recht "Pfad-lastig" *g*.
Was spricht genau dagegen,das so zulassen, wenn nichts anderes geht?
Immer noch besser als Bill und Co oder?

Wie gesagt es soll ein Ersatz für das ActiveX Webplugin von Blender sein.
Der Weg soll folgender werden.
Der Besucher meiner oder anderer Sites bekommt das Angebot eine RAR.exe auf x-biliebigem Rechner, der ja nicht immer Python hat, zu installieren.
Es wird dann ein Verzeichnis angelegt, sagen wir mal C:\Blend, in dem dann die BlenderProduktion.exe liegt, die dann ohne Browser gestartet werden kann. Der 3D-Raum kann begangen werden, und der Anwender kann aus dem 3D-Raum heraus das Internet kontaktieren.
Jetzt muß ich mir nur noch was einfallen lassen, daß bei der BlenderProduktion.exe irgendwo ein Eingabe Form zu sehen ist, über das der Anwender mit dem 3D-Raum kommunizieren kann. Also Befehle eingeben kann, worauf diverse Aktionen im 3D-Raum ausgelöst werden.

Wenn dazu noch Tips kämen wäre ich auch sehr dankbar.

Nochmals vielen Dank an alle hier. Ihr seid ein tolles Forum.

MfG dieter1a
Benutzeravatar
Masaru
User
Beiträge: 425
Registriert: Mittwoch 4. August 2004, 22:17

Dienstag 27. Februar 2007, 19:46

dieter1a hat geschrieben:Was spricht genau dagegen,das so zulassen, wenn nichts anderes geht?
Z.B. dass meine "iexplore.exe" unter e:\_PROGRAMME_\NET_InternetExplorer6.0 liegt? ;)
Antworten