Image Gallery - Bilder Galerie

Du hast eine Idee für ein Projekt?
Benutzeravatar
jens
Moderator
Beiträge: 8458
Registriert: Dienstag 10. August 2004, 09:40
Wohnort: duisburg
Kontaktdaten:

Beitragvon jens » Montag 28. Januar 2008, 17:22

Also ich für meinen Teil halte mich damit erstmal zurück. Ich brauche nicht wirklich eine super moderne Galerie... Dazu nutze ich flickr: http://www.flickr.com/photos/jensdiemer/

Was ich vielleicht für PyLucid gebrauchen könnte, wäre eine super einfache Art eine Reihe von Bildern einzubinden, aber das muß nix großes sein. Ich mache das z.Z. per Hand indem ich die Links in die CMS-Seite reinpacke und fertig, siehe: http://www.htfx.info/Stills

CMS in Python: http://www.pylucid.org
GitHub | Open HUB | Xing | Linked in
Bitcoins to: 1JEgSQepxGjdprNedC9tXQWLpS424AL8cd
crazymichel1
User
Beiträge: 7
Registriert: Mittwoch 20. Februar 2008, 15:14

Beitragvon crazymichel1 » Mittwoch 20. Februar 2008, 15:54

was mir noch fehlt, wäre eine java-upload-komponente, um usern zu ermöglichen schnell und einfach ganze ordner hochladen zu können.
ähnlich diesem hier: http://javauploader.com/file.html (leider commercial...)
Benutzeravatar
veers
User
Beiträge: 1219
Registriert: Mittwoch 28. Februar 2007, 20:01
Wohnort: Zürich (CH)
Kontaktdaten:

Beitragvon veers » Mittwoch 20. Februar 2008, 17:49

http://swfupload.org/ ekliges Flash, aber zumindest opensource ;) Wäre mal etwas für die whatwg o.ä. um das einmal etwas auszubessern.

Edit: Ich sehe gerade die haben das schon gemacht, nur hat es noch keiner implementiert -.-
Edit2: Ich sehe gerade das Opera das angeblich sogar kann, zu schade das der closed source ist!
My Website - 29a.ch
"If privacy is outlawed, only outlaws will have privacy." - Phil Zimmermann
Benutzeravatar
jens
Moderator
Beiträge: 8458
Registriert: Dienstag 10. August 2004, 09:40
Wohnort: duisburg
Kontaktdaten:

Beitragvon jens » Mittwoch 20. Februar 2008, 18:17

Bei flickr kann man mittlerweile auch mehrere Dateien hochladen. Wie das im Hintergrund abläuft weiß ich allerdings nicht. Zumindest das Anzeigen des Uploads läuft IMHO per Flash...
EDIT: Was mir noch einfällt: Die flickr Lösung funktioniert nur unter Windows, oder?

EDIT2: Die Demos auf swfupload.org funktionieren bei mir unter Ubuntu nicht. IMHO braucht es Flash 9

CMS in Python: http://www.pylucid.org
GitHub | Open HUB | Xing | Linked in
Bitcoins to: 1JEgSQepxGjdprNedC9tXQWLpS424AL8cd
Benutzeravatar
tiax
User
Beiträge: 152
Registriert: Samstag 23. Juli 2005, 17:28
Kontaktdaten:

Beitragvon tiax » Mittwoch 20. Februar 2008, 18:48

gallery2 unterstützt veröffentlichung über Webdav und unter windows xp irgend nem eingebauten Assistenten.
Ne invoces expellere non possis
xmpp:florian@florianheinle.de
Benutzeravatar
jens
Moderator
Beiträge: 8458
Registriert: Dienstag 10. August 2004, 09:40
Wohnort: duisburg
Kontaktdaten:

Beitragvon jens » Donnerstag 26. Juni 2008, 17:27

Ich starte doch ein PyLucid Plugin dafür: http://trac.pylucid.net/wiki/pygallery ;)

Dabei habe ich eine neue Limitierung in PyLucid entdeckt, die mir vorher nicht bewusst war. Denn z.Z. könnte man nur eine Galerie erzeugen und diese individuell Einstellen. Ich möchte aber, das man mehrere Galerien parallel mit unterschiedlichen Einstellung in seine Webseite einbinden kann.

CMS in Python: http://www.pylucid.org
GitHub | Open HUB | Xing | Linked in
Bitcoins to: 1JEgSQepxGjdprNedC9tXQWLpS424AL8cd
audax
User
Beiträge: 830
Registriert: Mittwoch 19. Dezember 2007, 10:38

Beitragvon audax » Freitag 27. Juni 2008, 08:12

nen XMLRPC-Server für den Upload der Bilder inkl. Speicherung in Gallerien hab ich übrigens grad mal da :D
Der nimmt momentan die Nutzerdaten aus einer MySQL-Datenbank, das ganze ist aber in SQLAlchemy gemacht, sollte also einfach anzupassen sein. Django lässt sich da sicher auch gut einbauen.
Der Server selbst läuft in Twisted. Nen Client mit allem drum und dran gibts natürlich auch :]

Meld dich einfach, wenn du Interesse hast an dem Teil, steht unter der WTFPL.

(Ja ich weiß, dass XMLRPC nicht soo toll für dne upload ist. Aber das sind nur wenige Prozentchen Overhead und ich bin faul :D )
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Beitragvon Leonidas » Freitag 27. Juni 2008, 09:10

audax hat geschrieben:(Ja ich weiß, dass XMLRPC nicht soo toll für dne upload ist. Aber das sind nur wenige Prozentchen Overhead und ich bin faul :D )

Sofern du den Inhalt als String schickst und nicht als Base64 geht das noch halbwegs.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
audax
User
Beiträge: 830
Registriert: Mittwoch 19. Dezember 2007, 10:38

Beitragvon audax » Freitag 27. Juni 2008, 14:59

ich schicks als base64 und komprimiers vorher.

Auf die Sache mit dem String bin ich nicht gekommen /o\
Naja, der Overhead ist dadurch erstaunlicherweise relativ gering und bisher hat sich niemand beschwert :o
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Beitragvon Leonidas » Samstag 28. Juni 2008, 12:58

audax hat geschrieben:Auf die Sache mit dem String bin ich nicht gekommen /o\

Schau mal in der Spezifikation nach, dort steht interessanterweise dass man quasi alles mögliche als String schicken kann, man muss nur einige wenige Werte escapen.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
azarai
User
Beiträge: 10
Registriert: Mittwoch 14. Februar 2007, 14:48
Kontaktdaten:

Beitragvon azarai » Montag 8. September 2008, 19:42

Wenn django und Bilder bei flcikr käm noch http://code.google.com/p/s-i-p/ in Betracht.

Meine Ajax Image Gallery Imago entwickel ich zwar sporadisch weiter, aber zu nem eigenen python basierten backends hats nie gereicht. Und wie ich seh gehts nicht nur mir so ;-)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder