Eric 3 nicht für windows?

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Beitragvon Leonidas » Samstag 2. Dezember 2006, 21:40

XtraNine hat geschrieben:Du Leo sag mal wie lange dauert das Kompiloieren von Qt? 0_0 Der ist fast seit einer halben stunde schon damit beschäftigt o0

Doch, das kann durchaus länger dauern.
Ich habe Kisten auf dem das Kompilieren des Linux 2.4-Kernels etwa 10 Stunden dauert, gcc 18 Stunden. Auf meinem Router hat das Kompilieren von Python 2.5 drei Tage gedauert - also ist es durchaus üblich dass Qt etwas länger dauert, auch auf schnelleren Systemen. Ist schließlich ein nicht gerade kleines Stück Software.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
sape
User
Beiträge: 1157
Registriert: Sonntag 3. September 2006, 12:52

Beitragvon sape » Samstag 2. Dezember 2006, 22:41

Tja, er ist immer noch am Kompilieren. Was mich am meisten stört ist das MigGW nicht beide Cores nutzt :/

Ich werde es die nacht durchlaufen lassen. Ich hoff das alles nach dem Qt und der Rest kompiliert ist läuft.

lg
sape
User
Beiträge: 1157
Registriert: Sonntag 3. September 2006, 12:52

Beitragvon sape » Samstag 2. Dezember 2006, 23:43

Jippi Qt ist endlich fertig Kompiliert :) ^^ So dann gehts ans nächste ran ;) Bin mal gespannt wie lang das braucht ^^

EDIT: QScintilla1 ist am kompiliere. Bin auch dabei eine Verständlichere Installationsanleitung zu machen für WinGW. Werde sie dann in nem neune Thread posten :)
sape
User
Beiträge: 1157
Registriert: Sonntag 3. September 2006, 12:52

Beitragvon sape » Sonntag 3. Dezember 2006, 01:48

So hab alles hingekriegt und Qt läuft und QScintilla1 auch.
So nun krieg ich von PyQt folgenden Traceback :( Was ist da los?
Ich wäre über jede Hilfe dankbar da ich bis hier hin alles selber hingekriegt habe mit dem Kompilieren und nun nicht mehr weiter weiß.

Code: Alles auswählen

C:\PyQt>python configure.py
This is the GPL version of PyQt 3.17 (licensed under the GNU General Public
License) for Python 2.5 on win32.
An internal error occured.  Please report all the output from the program,
including the following traceback, to support@riverbankcomputing.co.uk.

Traceback (most recent call last):
  File "configure.py", line 1430, in <module>
    main(sys.argv)
  File "configure.py", line 1377, in main
    check_license()
  File "configure.py", line 984, in check_license
    error("You cannot use the GPL version of PyQt under Windows.")
NameError: global name 'error' is not defined


lg
sape
User
Beiträge: 1157
Registriert: Sonntag 3. September 2006, 12:52

Beitragvon sape » Sonntag 3. Dezember 2006, 01:58

OK, hab das ding gefunden:

Code: Alles auswählen

# Common checks.
    if ltype == "GPL" and sys.platform == "win32":
        error("You cannot use the GPL version of PyQt under Windows.")

Kann mir jemand sagen was das bitte sol :evil: Warum darf ich die GPL Version nicht unter Windows benutzen?

lg

EDIT:

Code: Alles auswählen

Please do not try to build the GPL version of QScintilla under Windows.  It
will not work and you would be contravening the GPL.

You do not have to worry about this anymore since the version of Qt that you
installed is GPLed. This is referring to installing QScintilla against one of
the commerically licensed Qt-Windows versions which are not released under the GPL.

Trifft das auch auf PyQt zu? Wenn ja würde ich den Lizenz check nämlich auskommentieren, damit es geht :)

lg
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Beitragvon Leonidas » Sonntag 3. Dezember 2006, 13:43

XtraNine hat geschrieben:

Code: Alles auswählen

# Common checks.
    if ltype == "GPL" and sys.platform == "win32":
        error("You cannot use the GPL version of PyQt under Windows.")

Kann mir jemand sagen was das bitte sol :evil: Warum darf ich die GPL Version nicht unter Windows benutzen?

Tja, willkommen bei den Lizenzkrieg namens GPL. Du darfst laut PyQt GPL nicht mit Qt nicht-GPL benutzen. Ob du aber PyQt mit Qt/X11 GPL unter Windows nutzen kannst - die Lizenz die PyQt/X11 beiliegt ist die GPL also würde ich auf "ja" tippen.

XtraNine hat geschrieben:Trifft das auch auf PyQt zu? Wenn ja würde ich den Lizenz check nämlich auskommentieren, damit es geht :)

Es verstöst nicht gegen die GPL Qt/X11 unter Windows zu benutzen. Aber ob es legal ist PyQt/X11 gegen Qt/X11 zu linken und unter Windows zu nutzen weiß ich nicht, vielleicht fragst du mal Riverbank.

IANAL, also fragst du bei Umklarheiten am besten deinen Anwalt oder Riverbank. Ich sehe Lizenztechnisch allerdings eher Bedenken, da du die GPL Version von PyQt mit der GPL Version von Qt nutzt.

grüße,
Leonidas (der mit LGPLd GTK+ in PyGTK nie über so etwas nachdenken musste)
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
sape
User
Beiträge: 1157
Registriert: Sonntag 3. September 2006, 12:52

Beitragvon sape » Sonntag 3. Dezember 2006, 16:07

Das ist doch alles strange. Ich habe hier Qt-GPL und PyQt-GPL. Naja, hat sihc ehe erledigt. Wenn man das weck macht geht es zwar aber das kompilieren bricht nach ner Zeit ab, SId error (hab erfahren im Netzt das damit zusammenhängt das die x11 Version von PyQt nicht für Windows bestimmt ist).

Danahc hab ich dann die PyQt-GPL Version au dem link genommen den du mir gegeben hast. http://kscraft.sourceforge.net/pyqt-win ... tall.xhtml
Tja, das "sehr" alte PyQt3-GPL aus diesem Link, benutzt Attribute von Sip die Sip 4.5 nicht kennt :lol:

Echt, kein wunder das bestimmte Sachen sich nicht verbreiten (z.B. Eric3) wenn, sich die Leute keine Mühe machen das man am einfachsten an ihr Produkt kommt. Echt 4 Stunden habe ich gestern verschwendet, für nichts.

BTW: Aber ich hab jetzt ein selbstkompilierte Qt wo der Designer auch funktioniert :lol: Ist ja schon mal was :roll: Sorry für meine Ironie ^^

Weißt du ob die PyQt4 gegen die neue 2.5 dll von python gelinkt ist, die es von riverbank gibt?

lg
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Beitragvon Leonidas » Sonntag 3. Dezember 2006, 16:37

XtraNine hat geschrieben:Echt, kein wunder das bestimmte Sachen sich nicht verbreiten (z.B. Eric3) wenn, sich die Leute keine Mühe machen das man am einfachsten an ihr Produkt kommt. Echt 4 Stunden habe ich gestern verschwendet, für nichts.

Dabei darfst du nicht vergessen, dass es nie eine "offizielle" freie Version von Qt 3 für Windows gab - es musste die X11-Version von externen Leuten auf Windows portiert werden. Dies hat auch eine Zeitlang gedauert, bis es fertig war. Außerdem war das interesse an Qt auf Windows nie besonders hoch - wer es unter Windows eingesetzt hat, nutzte Qt meist professionell und konnte sich die komerzielle Version leisten. Es ist ja auch so, dass ein Großteil der Programme die freie Software sind nunmal auch auf einem freien Betriebssystem laufen. Ist ja auch ganz natürlich so - wenn die Software frei ist, warum sollte das OS es nicht sein?

XtraNine hat geschrieben:Weißt du ob die PyQt4 gegen die neue 2.5 dll von python gelinkt ist, die es von riverbank gibt?

Ich habe zwar kein Windows mehr (und entwickle eigentlich ganz zufrieden unter einem freien OS) aber wenn ich mir den Dateinamen des Binaries "PyQt-gpl-4.1-Py2.5-Qt4.2.1.exe" so ansehe, dann stelle ich fest:
  • Scheint wohl entweder ein .NET Assembly zu sein, oder ein Windows Programm. Zweiteres ist warscheinlicher.
  • Ist wohl PyQt 4.1 drin
  • Scheint die GPL-Version zu sein.
  • Oh, ist gegen Qt 4.2.1 gelinkt (aktuell ist 4.2.1 aber das ist schon mal nicht übel), vermutlich sind die passenden DLLs mitgeliefert.
  • Das wird wohl die Version für Python 2.5 sein. Freut mich, dass die aktuelle Versionen bereitstellen.

SCNR ;)
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
sape
User
Beiträge: 1157
Registriert: Sonntag 3. September 2006, 12:52

Beitragvon sape » Sonntag 3. Dezember 2006, 17:32

Leonidas hat geschrieben:SCNR ;)

Ach was ;) Bin dir ja nicht böse oder so :) Wusste ich halt nicht und dann frage ich lieber nochmal nach. Bin ja noch neu in dieser Welt und kann oft nichts mit den Bezeichnungen anfangen und weiß nicht was genau damit gemeint ist :D

Dir ein großes Dankeschön. Ich werde gleich mal das neue PyQt4-GPL installieren und dann das, Eric4 Snapshot. Vielleicht kriege ich das zum laufen.

lg
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Beitragvon Leonidas » Sonntag 3. Dezember 2006, 17:52

XtraNine hat geschrieben:Vielleicht kriege ich das zum laufen.

Ich glaube Eric4 wird QScintilla 2 brauchen, für welches es bisher nur Snapshots gibt - wird also ggf. nötig sein, QScintilla zu kompilieren (diesmal mit Qt 4.2.x).

Andererseits bin ich echt erstaunt, wie sehr motiviert du bist, Eric zu nutzen.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
sape
User
Beiträge: 1157
Registriert: Sonntag 3. September 2006, 12:52

Beitragvon sape » Sonntag 3. Dezember 2006, 18:38

Hab wider ein Problem:

OK, ich habe alles soweit hingekriegt. Auch an den QScintilla2 Snapshot habe ich gedacht. Ich habe alls pahts gesetzt sogar den QMAKESPEC!

Hier mal meine Anleitung:

Code: Alles auswählen

1. Qt4-GPL
Binary Runterladen: http://www.trolltech.com/developer/downloads/qt/windows
Installer starten und den MinGW download Aktivieren. Alles bestätigen und danach wir MinGW und Qt installiert.

Nach der Installation auf Start-> Systemsteuerung -> System -> Erweitert -> Umgebungsvariablen -> Bei Systemvariablen Path anklicken und dann bei wert der Variable dahinter ";C:\Qt\4.2.2\bin" eintragen. Das ist wichtig damit PyQt später die "QtCore4.dll" finden kann :)


2.  PyQt-GPL
Binary Runterladen: http://www.riverbankcomputing.co.uk/pyqt/download.php
Installer ausführen.

3. QScintilla2
Zip Downlaoden: http://www.riverbankcomputing.com/Downloads/Snapshots/QScintilla2/

Auspacken nach "c:\" und dann in "QScintilla2" umbenenne.

Wichtiger Schritt: Wir müsse die QMAKESPEC setzen:
Start-> Systemsteuerung -> System -> Erweitert -> Umgebungsvariablen -> Bei Systemvariablen müssen wir auf neu drücken -> Bei Name der Variable QMAKESPEC eintragen -> Als Wert der Variable "C:\Qt\4.2.2\mkspecs\win32-g++" eintragen


Als nächste folgt dann logischweise (wie in dem Link den du mir gegeben hatetst) C:\QScintilla2\qt4>qmake qscintilla.pro

Da kriege ich folgende Meldung:

Code: Alles auswählen

C:\QScintilla2\Qt4>qmake qscintilla.pro
Failure to read QMAKESPEC conf file c:\qt-3\mkspecs\win32-g++\qmake.conf.
Error processing project file: qscintilla.pro


Alls ich Qt3-GPL kompiliert hatte, funktionierte es. Da hatte ich den QMAKESPEC selbstverständlich zum order von "c:\Qt3\mkspecs\win32-g++" gesetzt. Da lief alles problemlos.

Deshalb wundert mich das um so mehr weshalb er die "qmake.conf" nicht lesen kann :? Hab geschaut ob sie im "mkspecs\win32-g++" vorhanden ist und sie ist tatsächlich vorhanden.

BTW: Sip wurde von PyQt automatisch installiert (hatte ich vorsichtshalber geschaut).

Auch de Pfad zum MinGW Bin Ordner ist gesetzt.

Qt so wie PyQt laufen auch soweit.
sape
User
Beiträge: 1157
Registriert: Sonntag 3. September 2006, 12:52

Beitragvon sape » Sonntag 3. Dezember 2006, 18:41

Leonidas hat geschrieben:[...]
Andererseits bin ich echt erstaunt, wie sehr motiviert du bist, Eric zu nutzen.
Naja, ich will es unbedingt nutzen. Hab mir die Screenshots angesehen und was für Möglichkeiten Eric bietet :shock: Es ist einfach "unglaublich". Das teil hat echt potenzial! Für mich momentan die einzige Kostenlose alternative zu Eclipse+PyDev.

lg
sape
User
Beiträge: 1157
Registriert: Sonntag 3. September 2006, 12:52

Beitragvon sape » Sonntag 3. Dezember 2006, 18:57

kA jetzt geht es. Hab den gleiche Pfad in den QMAKESPEC nochmal gesetzt und nun gehts :?
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Beitragvon Leonidas » Sonntag 3. Dezember 2006, 18:58

Was sagt denn ein [code=]echo %QMAKESPEC%[/code] bzw. [code=]echo $QMAKESPEC[/code] in der Konsole? Stimmt der Inhalt der Variable?
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
sape
User
Beiträge: 1157
Registriert: Sonntag 3. September 2006, 12:52

Beitragvon sape » Sonntag 3. Dezember 2006, 19:01

kA Ahnung wie das kam. Hab nochmal den gleichen Pfad eingetragen und nun gehts. Ist jetzt am kompilieren. Mal sehen wies weiter geht.

Bis nachher.

EDIT: So, ist fertig kompiliert und die Headers, die DLL und die qms ins Qt4 kopiert.

Code: Alles auswählen

C:\QScintilla2\qt4>copy *.h %QTDIR%\include
C:\QScintilla2\qt4>copy qscintilla*.qm %QTDIR%\translations
C:\QScintilla2\qt4>copy %QTDIR%\lib\qscintilla2.dll %QTDIR%\bin


Jetzt gehts nur noch um das Eric4 Snapshot. Dann bin ich aml gespant ^^

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot]