Erben aus einer eigenen Klasse in anderem Modul

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
JR
User
Beiträge: 286
Registriert: Montag 20. Februar 2006, 16:43
Wohnort: Berlin

Mittwoch 29. November 2006, 20:57

Hi!

Okay, dann nehme ich das raus. War eh nur zum komfortableren Testen per Tastendruck
BlackJack

Mittwoch 29. November 2006, 21:01

Man sollte keine zirkulären Modulabhängigkeiten erzeugen. Wenn Modul A und B sich gegenseitig brauchen, dann stellt sich die Frage warum der Quelltext nicht in einem Modul steht. Der Sinn Code in Module aufzuteilen besteht ja gerade darin, dass man Quelltext in sinnvollen, in sich geschlossenen Einheiten zusammenfasst.
JR
User
Beiträge: 286
Registriert: Montag 20. Februar 2006, 16:43
Wohnort: Berlin

Mittwoch 29. November 2006, 21:04

Hi!

Ja, da hast du natürlich vollkommen recht. Ich kann die Frage von XtraNine dennoch auch verstehen. Denn wenn man schnell entwickelt und dieses Problem der zirkulären Importe gar nicht als Problem erkennt, entstehen solche Abhängigkeiten schnell.

Habe heute wie so oft etwas dazu gelernt.

Danke!
Jamil
Antworten