wx.ListCtrl Items deselktieren

Plattformunabhängige GUIs mit wxWidgets.
Francesco
User
Beiträge: 824
Registriert: Mittwoch 1. Dezember 2004, 12:35
Wohnort: Upper Austria

Beitragvon Francesco » Montag 20. November 2006, 13:05

Hi Gerold,

gerold hat geschrieben:Diese Methoden habe ich übersehen, da sie nicht in der wxWidgets-Referenz zu finden sind.


Ich habe letztes Jahr PyCrust gepatcht. Leider zeigte niemand so richtig Interesse. Auch so ein kleines Pluginsystem habe ich eingerichtet.

Ich finde das SEHR nützlich. Es listet alle Members auf sortiert nach klassen oder nach methoden, non derived heisst, nur die "letze" abgeleitete Klasse zu zeigen, und auch eine Wildcardsuche, wie der Screenshot zeigt.
Da finde ich ganz schnell meine gewünschten Funktionen.
Es ist zwar noch nicht perfekt (Calltips wären auch nett als Listctrl Tooltips, ...)
Ein kleiner Fehler ist beim Namespace viewer drinnen, wie auch der Screenshot zeigt.
Bei Interesse kann ich Dir gerne den Patch schicken oder auf meine
Homepage stellen

http://mitglied.lycos.de/drpython/PyCru ... mplete.png
Zuletzt geändert von Francesco am Montag 20. November 2006, 13:21, insgesamt 1-mal geändert.
Francesco
User
Beiträge: 824
Registriert: Mittwoch 1. Dezember 2004, 12:35
Wohnort: Upper Austria

Beitragvon Francesco » Montag 20. November 2006, 13:19

Gerold, ich habe eine gute Nachricht für Dich:

http://sourceforge.net/project/showfile ... p_id=10718

Dort ladest du wxPython-newdocs-2.7.2.0.tar.bz2 herunter, entpacken
und index.html aufmachen.
Da findest du auch die von mir vorher erwähnten Funktionen (Select, ...)

-

Das mit dem Englisch, da würde ich mir nichts denken. Es schreiben
viele mit Nichtmuttersprache englisch hinein. und wenn man genau fragt,
(gut sind immer CodeSamples und wenn's geht komplette; aber das brauche ich dir eh nicht sagen :D ) Meins ist auch nicht besonders, konnte aber bis jetzt mit Umschreibungen alles ausdrücken.
Tip, wenn du auf Windows bist:

(Freeware, kein Ad oder Spyware)
http://www.quickdic.org/ (Eines meiner Lieblingsprogramme, verwende ich praktisch täglich).
Benutzeravatar
gerold
Python-Forum Veteran
Beiträge: 5554
Registriert: Samstag 28. Februar 2004, 22:04
Wohnort: Telfs (Tirol)
Kontaktdaten:

Beitragvon gerold » Montag 20. November 2006, 13:25

Francesco hat geschrieben:Bei Interesse kann ich Dir gerne den Patch schicken oder auf meine Homepage stellen

Hi Francesco!

Ich arbeite nie mit PyCrust und die in PyCrust und PyShell eingebaute Autocomplete-Funktion genügt mir.

Mir wäre lieber, wenn ich in einer Dokumentation blättern/suchen könnte. Z.B. so wie in der wxWidgets-Referenz als HTML-Help. Da gebe ich im Index "wxListCtrl" ein und schon sehe ich alle relevanten Attribute in der Liste. Ein Klick auf ``wxListCtrl::GetItem`` -- und schon sehe ich im Fenster die Hilfe zu dieser Methode.

Wie ich schon schrieb, wäre die wxPython-API-Referenz, wenn diese auf der lokalen Festplatte wäre, auch schon eine große Hilfe.

lg
Gerold
:-)
http://halvar.at | Kleiner Bascom AVR Kurs
Wissen hat eine wunderbare Eigenschaft: Es verdoppelt sich, wenn man es teilt.
Benutzeravatar
gerold
Python-Forum Veteran
Beiträge: 5554
Registriert: Samstag 28. Februar 2004, 22:04
Wohnort: Telfs (Tirol)
Kontaktdaten:

Beitragvon gerold » Montag 20. November 2006, 13:35

Francesco hat geschrieben:Gerold, ich habe eine gute Nachricht für Dich: http://sourceforge.net/project/showfile ... p_id=10718
Dort ladest du wxPython-newdocs-2.7.2.0.tar.bz2 herunter

Hi Francesco!

Gute Nachricht! 8)

lg
Gerold
:-)
http://halvar.at | Kleiner Bascom AVR Kurs

Wissen hat eine wunderbare Eigenschaft: Es verdoppelt sich, wenn man es teilt.
Francesco
User
Beiträge: 824
Registriert: Mittwoch 1. Dezember 2004, 12:35
Wohnort: Upper Austria

Beitragvon Francesco » Montag 20. November 2006, 14:02

gerold hat geschrieben:
Francesco hat geschrieben:Bei Interesse kann ich Dir gerne den Patch schicken oder auf meine Homepage stellen

Hi Francesco!

Ich arbeite nie mit PyCrust und die in PyCrust und PyShell eingebaute Autocomplete-Funktion genügt mir.

Mir wäre lieber, wenn ich in einer Dokumentation blättern/suchen könnte. Z.B. so wie in der wxWidgets-Referenz als HTML-Help. Da gebe ich im Index "wxListCtrl" ein und schon sehe ich alle relevanten Attribute in der Liste. Ein Klick auf ``wxListCtrl::GetItem`` -- und schon sehe ich im Fenster die Hilfe zu dieser Methode.

Wie ich schon schrieb, wäre die wxPython-API-Referenz, wenn diese auf der lokalen Festplatte wäre, auch schon eine große Hilfe.

lg
Gerold
:-)


Hi Gerold, sehe ich ein bisschen anders.

Gerade zum Probieren liebe ich auch für wx Sachen Pycrust .
(vielmehr als die Idle).

Keine der beiden (chm datei und die neue wxPython Hilfe) ist für sich perfekt, aber die Kombination der zwei macht sie dann doch
sehr nützlich.
Dazu noch das Buch, das Demo, das man ändern kann, die in meinen Augen sehr hochwertig Wiki Information und das durchsuchen der Mailingliste lässt meist kaum mehr Fragen offen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder