Pygments - Python Syntax Highlighter

Stellt hier eure Projekte vor.
Internetseiten, Skripte, und alles andere bzgl. Python.
Y0Gi
User
Beiträge: 1454
Registriert: Freitag 22. September 2006, 23:05
Wohnort: ja

Beitragvon Y0Gi » Donnerstag 2. November 2006, 22:24

blackbird hat geschrieben:<code> ist inline, <pre> ist ein Block. Wenn dann schon <listing>, aber das ist deprecated.

blackbird hat geschrieben:Uuuuuh. Ganz böse. Innerhalb von <code> dürfen nur inline Elemente vorkommen, weder <pre> noch <table> sind das.

Bleiben immer noch mindestens zwei Optionen:
- <code> mit "white-space: pre;"
- <code> innerhalb von <pre> (und nicht umgekehrt, was ich aber auch nicht meinte), was erlaubt ist

Was <table> angeht: Da Pygments AFAIK nur eine Zeile und zwei Zellen verwendet, lässt sich der Inhalt der zweiten Zelle in <code> einschließen. Würde natürlich nicht mehr funktionieren, wenn man der Semantik halbwegs Respekt zollt und jede Codezeile in einer eigenen Tabellenzeile unterbringt, aber dann dürfte im Folgenden genanntes Copy/Paste auch nicht mehr funktionieren.

blackbird hat geschrieben:nicht ohne copy/paste zu ruinieren.

Ok, das ist ein Grund, der dagegen wiegt, aber eben genannte Einschränkungen erfordert.

jens: Im IE geht so einiges nicht. Wenn ich für jede solche Erfahrung in meinem Leben eine Mark bekommen hätte, könnte ich mir auch bald einen Flug ins Weltall leisten.
Benutzeravatar
mitsuhiko
User
Beiträge: 1790
Registriert: Donnerstag 28. Oktober 2004, 16:33
Wohnort: Graz, Steiermark - Österreich
Kontaktdaten:

Beitragvon mitsuhiko » Freitag 22. Dezember 2006, 07:18

Sodale. Seit gestern ist Pygments 0.6 codename Zimtstern zum Download erhältlich :D
TUFKAB – the user formerly known as blackbird
sape
User
Beiträge: 1157
Registriert: Sonntag 3. September 2006, 12:52

Beitragvon sape » Freitag 22. Dezember 2006, 10:47

Zimtstern? Wie Zimt und Stern? :D

Ist das eigentlich auch als "offline" Tool benutzbar bzw. generiert es nur ausschließlich HTML Output oder lässt sich das ganze anpassen das auch anderer Output als HTML generiert wird?

lg
rafael
User
Beiträge: 189
Registriert: Mittwoch 26. Juli 2006, 16:13

Beitragvon rafael » Freitag 22. Dezember 2006, 11:11

sape hat geschrieben:Zimtstern? Wie Zimt und Stern? :D

Ist das eigentlich auch als "offline" Tool benutzbar bzw. generiert es nur ausschließlich HTML Output oder lässt sich das ganze anpassen das auch anderer Output als HTML generiert wird?

lg


Ja, man kann das auch per "pygmentize" in der Konsole laufen lassen und man kriegt dann halt dort den Output.
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Beitragvon Leonidas » Freitag 22. Dezember 2006, 14:10

rafael hat geschrieben:Ja, man kann das auch per "pygmentize" in der Konsole laufen lassen und man kriegt dann halt dort den Output.

Mann kann sich den Output auch in eine Datei schreiben lassen und außerdem kann man als Ausgabeformat auch LaTeX, RTF, ANSI-Kontrollsequenzen wählen.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
sape
User
Beiträge: 1157
Registriert: Sonntag 3. September 2006, 12:52

Beitragvon sape » Freitag 22. Dezember 2006, 14:47

Die frage ist nun kann man über die vergebenen Ausgabeformate hinaus auch eigene definieren? Z.B. das der Text in eigenen "Textformaten" Koloriert ist?
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Beitragvon Leonidas » Freitag 22. Dezember 2006, 14:57

sape hat geschrieben:Die frage ist nun kann man über die vergebenen Ausgabeformate hinaus auch eigene definieren?

Ja, kannst du. Du kannst zum Beispiel die neuen Office-XML Formate beisteuern.

sape hat geschrieben:Z.B. das der Text in eigenen "Textformaten" Koloriert ist?

Sie dir paste.pocoo.org an, dort wird Pygments genutzt und die Farbe kann über Themes verändert werden.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
sape
User
Beiträge: 1157
Registriert: Sonntag 3. September 2006, 12:52

Beitragvon sape » Freitag 22. Dezember 2006, 15:03

Coole Sache. Das werde ich mir bei Gelegenheit genauer ansehen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder