Hilflos -> GUI Ja, aber welche???

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
lethe
User
Beiträge: 3
Registriert: Montag 14. August 2006, 08:14

Dienstag 22. August 2006, 13:30

Hallo,

auch ich habe mich kürzlich mit der Frage eines möglichen GUI-Toolkits auseinandergesetzt.

Den Zuschlag hat am Ende wxPython bekommen. Zwar erscheint mir Tkinter ein Stückweit intuitiver, jedoch habe ich beim standard-Tkinter keine Möglichkeit gesehen, Tabs (auch Notebook oder Kartenreiter) einzusetzen, was letztendlich das Zünglein an der Waage war.

Mittlerweile bin ich auch recht zufrieden, denn durch die Videos (vor allem durch Gerolds "Berichtigungen") und der wxPython-Demo, wo man mal fix schauen kann: "Was brauch ich und wie wirds gemacht" ist der Einsteig recht gut zu meistern.
Benutzeravatar
newone_XXV.
User
Beiträge: 50
Registriert: Dienstag 20. Juni 2006, 15:03
Wohnort: Direkt vor meinem PC
Kontaktdaten:

Mittwoch 23. August 2006, 15:13

Ersteinmal großes Danke für die Infos.... Habe dann jetzt mal wxPython gedownloadet und schaue es mir mal an... Vielleicht gefällt mir das ja... :)
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16024
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Dienstag 29. August 2006, 22:56

Wenn nicht, dann kannst du auch PyGTK ausprobieren, das ist ziemlich brauchbar. Die API ist IMHO angenehm und Programme wie Gajim und Quod Libet nutzen das.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
Benutzeravatar
Spaten
User
Beiträge: 52
Registriert: Samstag 27. Mai 2006, 11:35
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Mittwoch 30. August 2006, 06:49

also ich denke wx.Python ist eine gute Wahl, weil man damit enorm viel machen kann...
...und die komplexität hält sich einigermaßenin Grenzen...
Python-Version: 2.5
Benutzeravatar
newone_XXV.
User
Beiträge: 50
Registriert: Dienstag 20. Juni 2006, 15:03
Wohnort: Direkt vor meinem PC
Kontaktdaten:

Mittwoch 30. August 2006, 20:28

Kennt vielleicht einer ein Tutorial wie das hier http://wiki.wxpython.org/index.cgi/AnotherTutorial nur für Windows.... Denn mit SuSe 10.1 ins Internet ist bei mir so eine Sache... Ndiswrapper... Nicht Unterstützt und sonst was.....
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16024
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Mittwoch 30. August 2006, 20:35

Und was spricht dagegen, dieses Tutorial auch unter Windows zu nutzen? Python ist unter Windows und Linux weitestgehend das selbe, wxPython ebenso.

Btw: Das Tutorial sieht ziemlich gut aus. Da hat jemand gute Arbeit geleistet.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
mitsuhiko
User
Beiträge: 1790
Registriert: Donnerstag 28. Oktober 2004, 16:33
Wohnort: Graz, Steiermark - Österreich
Kontaktdaten:

Mittwoch 30. August 2006, 22:47

wx wenns unter windows rennen soll, pygtk wenn Linux/UNIX genug ist. Letzteres hat nämlich eine schweinegeniale API.
TUFKAB – the user formerly known as blackbird
Antworten