Mal wieder Dictionairies

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
Benutzeravatar
Michael Schneider
User
Beiträge: 566
Registriert: Samstag 8. April 2006, 12:31
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Beitragvon Michael Schneider » Mittwoch 16. August 2006, 17:12

Hi keppla!

keppla hat geschrieben:
Wenn das Dictionary existiert und Du den Inhalt kennst, magst Du recht haben.


Das war doch der fall, oder vertue ich mich da? Murph fragte sich, warum ein schlüssel fehlte, der da sein müsse.

Richtig. Ich drücke mich manchmal (offenbar zu häufig) unklar aus. Der Teil nach dem "Übrigens:" sollte eigentlich allgemeinen Charakter haben und sich nicht mehr auf das Beispiel beziehen! Wenn ich das nochmal lese muss ich zugeben, dass diese Andeutung nicht so gut rüberkam. Sorry.

Und "fehlertoleranter" ist noch so ein unglückliches (eigentlich falsches) Wort, an dieser Stelle. Wollte sagen, dass man damit "sicher" das Vorkommen eines Wertes feststellen kann, um so beispielsweise einen initialen Schleifendurchlauf von den Weiteren zu trennen.
Missverständnisse habe also ich verursacht. Ich werde versuchen, meine Gedanken präziser zu formulieren.

Grüße,
der Michel
Diese Nachricht zersört sich in 5 Sekunden selbst ...

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder