Im Aufbau

Alles, was nicht direkt mit Python-Problemen zu tun hat. Dies ist auch der perfekte Platz für Jobangebote.
Y0Gi
User
Beiträge: 1454
Registriert: Freitag 22. September 2006, 23:05
Wohnort: ja

Samstag 30. Dezember 2006, 06:34

Rails ist gut, ich habe sogar ein Buch darüber. Davon ab, dass ich mit Ruby immer noch nicht grün bin und frühestens mittelfristig werde, schätze ich die Wahl der Waffen, die ich als Pythonista habe.

Einen Teil seines Erfolges verdankt Rails der nicht vorhandenen Qual der Wahl. Dafür ist die Qual woanders: Das ganze ist nicht modular, und so ein Webframework hat viele Komponenten. Da mir davon einige in der Handhabung aber nicht gefallen, kommt es für mich nicht in Frage; das trifft allerdings ebenso auf Django und überwiegend auf TurboGears zu, beide aus der Python-Welt.

Ich stelle meinen Stack lieber selbst zusammen und da bin ich sicher nicht der einzige - sowas wird aber kaum massentauglich werden, da für den Einsteiger zu anspruchsvoll. Letztlich möchte ich diese Freiheit aber keinesfalls missen und spätestens seit WSGI will ich gar nichts anderes mehr. Ich kann mir kaum vorstellen, dass die Ruby-Community ohne Vergleichbares schnell eine Vielfalt guter Alternativen schaffen kann.

Wird aber in der Tat Zeit, dass Pocoo die Schwelle zur Alltagstauglichkeit überschreitet.

Selbst habe ich vor einigen Jahren mal ein Forensystem mit PHP und Smarty als Teil einer größeren Website begonnen, das mittlerweile einige Konvertierungen durchgemacht hat und aktuell mit Python und Genshi über CGI läuft. Auch wenn ich das in Kürze als WSGI-Anwendung ausgekoppelt haben will, fehlen doch noch einige rudimentäre (Wartungs-)Funktionalitäten.

Die Behauptung, mal eben ein Forum bauen zu können, ist schlichtweg Unfug. Alleine die Planungsphase, besonders das sorgfältige Nachdenken über Funktionen und deren Umsetzung verlangt schon sehr viel Arbeit. Da hilft auch ein Framework nix.
Benutzeravatar
Damaskus
Administrator
Beiträge: 916
Registriert: Sonntag 6. März 2005, 20:08
Wohnort: Schwabenländle

Mittwoch 24. Januar 2007, 10:03

Auch erstmal gesperrt, weil auch der Thread von Bots überflutet wird!
Gesperrt