[SelfPython] Organisation

Du hast eine Idee für ein Projekt?
reggid
User
Beiträge: 120
Registriert: Dienstag 8. Oktober 2002, 19:04
Wohnort: Dinslaken
Kontaktdaten:

Mittwoch 18. Juni 2003, 14:30

Also der Inhalt ist echt noch unklar, aber meine Vorstellung ist da eigentlich jetzt eine andere als die beim Eröffnen dieser Idee :-/
Ich habe mittlerweile eingesehen, dass soetwas wie selfhtml nicht gut wäre oder schon in andere Form gibt.
Da kam die Idee eines Cookbooks, also starte ich externe Programme etc, das ist auf jeden Fall nicht schlecht und ähnelt einem Wikki ;)
Aber was wir vielleicht doch noch reinbringen können sind, Doks zu wichtigen Modulen, die nicht in der PythonDok drin sind, wie die Win32extention oder pygame. Vielleicht auch ein paar andere Sinnvolle Module zur Verfügung stellen mit Doku und etwas über die Pythonphilosophie :D

Ich hoffe ich hab meine Vorstellung des Inhalts konkretisiert und Vogts' Beitrag hat dazu einiges Beigetragen!
Glamdring
User
Beiträge: 104
Registriert: Sonntag 25. Mai 2003, 20:22
Wohnort: Freiburg i.B.
Kontaktdaten:

Mittwoch 18. Juni 2003, 16:20

@ Voges: Vielleicht hab ichs auch falsch verstanden :oops:


@reggid: Is auch ne gute Idee, mir wärn dt. Standardwerk (falls das Möglich sein sollte) zwar Lieber aber da ich keine Ahnung über Pygame, Jython (und halt die anderen Erweiterungen) habe fänd ichs auch gut. Außerdem ghibts, weder auf deutsch noch auf Englisch wirklich was sehr Hilfreiches!


Glamdring
P.S: Da ich mein .NET Passport Passwort vergessen hab muss wohl jemand anders die Group Selfpython erstellen. Die URL:http://groups.msn.com
Dies ist ein Platzhalter, er steht am Ende jeder meiner Beiträge! Erst wenn ich einen vernünftigen Text gefunden habe wird sich das ändern!
piddon
Gründer
Beiträge: 410
Registriert: Dienstag 30. Juli 2002, 18:03
Wohnort: Oestrich-Winkel
Kontaktdaten:

Mittwoch 18. Juni 2003, 22:20

Um auf Voges langen beitrag nochmal einzugehen:

Ich finde auch, dass etwas wie das: http://www.dclp-faq.de/ch/ch-regexp.html nur halt für Python auch sehr hilfreich wäre. Diese Seite (PHP) bietet ein FAQ dass aus der Newsgroup heraus gewachsen ist, und man findet dort meist zu 80-90% eine Lösung seiner Probleme, ob Newbie oder nicht.

Das wäre auch sehr hilfreich wie ich finde.
irc: #python.de @ irc.freenode.net | [url=http://pythonwiki.pocoo.org]python-wiki[/url] | [url=http://www.pythonwiki.de/PythonDeForum/Faq]python-forum FAQ[/url]
reggid
User
Beiträge: 120
Registriert: Dienstag 8. Oktober 2002, 19:04
Wohnort: Dinslaken
Kontaktdaten:

Dienstag 24. Juni 2003, 13:04

so etwas ähnlcihes schwebt mir momentan auch vor, nur mit etwas mehr such Funktion ;)
lbuega
User
Beiträge: 75
Registriert: Dienstag 15. April 2003, 08:51
Wohnort: Weissach

Dienstag 24. Juni 2003, 15:49

Das Ding ist echt superspitze (php-faq-Link von piddon, zwei weiter oben)!!! Hat echt schon für so ziemlich alle Fragen die einem während der PHP/MySQL-Programmierung übern Weg laufen eine Antwort parat.

Dies ist meines Erachtens auch eher zu realisieren wie ein SelfPython (im Sinne und Stil eines SelfPHP oder SelfHTML), da dort ja echt alle (?) Funktionen und Befehl mit Erklärung und Beispiel hinterlegt sind (was ich zum nachschauen jedoch superhilfreich finde). Sowas macht man nicht nur "geschwind", das scheint mir schon mehr nach einer Lebensaufgabe - wobei es trotzdem toll wäre wenn es sowas auch gäbe; und mit einigen Leuten müßte es doch ...

Andererseits sollte eine Python-FAQ eher "nebenher" entstehen (sicher nicht in der Anfangsphase, aber danach) Schließlich tauchen Fragen ja auch nach und nach auf und werden beantwortet. So eine Frage+Lösung sollte dann in die FAQ (wie in der php-faq). Aber könnte man das nicht im Forum in einem read-only-Bereich realisieren, der dann ständig erweitert wird? Und nicht vergessen, dass ganz ordentlich mit META-Tags zu spicken, damit mans über Google etc. auch vernünftig findet.

Wie schon von anderen erwähnt, müßt man sich einigen was man machen möchte:
-FAQ
-Tutorial
-Cookbook
-SelfPython
sicher, alles wäre am Besten, ....

Es wird eh so sein, dass von jedem in jedem etwas vorhanden sein wird, da die Grenzen fliessend sind.
lbuega
User
Beiträge: 75
Registriert: Dienstag 15. April 2003, 08:51
Wohnort: Weissach

Dienstag 24. Juni 2003, 15:59

Ach, hatte ganz vergessen dass es ja eine dt. Python-FAQ schon gibt http://www.kubieziel.de/cgi-bin/faqw.py Da würde ich es für viel sinnvoller erachten sich mit dem Webmaster zusammenzutun und diese auszubauen, wie anfangen und etwas eigenes stricken (lieber eine gute, komplette Ressource wie viele kleine und unvollständige!)
kubieziel

Mittwoch 25. Juni 2003, 14:08

lbuega hat geschrieben:Ach, hatte ganz vergessen dass es ja eine dt. Python-FAQ schon gibt http://www.kubieziel.de/cgi-bin/faqw.py Da würde ich es für viel sinnvoller erachten sich mit dem Webmaster zusammenzutun und diese auszubauen, wie anfangen und etwas eigenes stricken
Ich würde ebenfalls sehr begrüssen, wenn sich Leute finden, die mir dabei helfen. Wer also Interesse hat, kann sich unter python@kubieziel.de bei mir melden.

Besten Gruß
Jens
reggid
User
Beiträge: 120
Registriert: Dienstag 8. Oktober 2002, 19:04
Wohnort: Dinslaken
Kontaktdaten:

Mittwoch 25. Juni 2003, 14:47

Ja, dann würde ich sagen, dass wir das Projekt drauf "umleiten", oder?
kubieziel

Mittwoch 25. Juni 2003, 21:32

reggid hat geschrieben:Ja, dann würde ich sagen, dass wir das Projekt drauf "umleiten", oder?
Ja.
lbuega
User
Beiträge: 75
Registriert: Dienstag 15. April 2003, 08:51
Wohnort: Weissach

Donnerstag 26. Juni 2003, 14:42

Iss ja spitze dass das so schnell und unproblematisch ging *staun*
Dann kann man ja nun anfangen das Forum durchzukämmen und die Fragen mit Lösungen für die FAQ zu extrahieren (soweit sie komplett sind). Gegebenenfalls einfach mal als offene FAQ in einem separaten Bereich. Nach Themengebiet gegliedert (wie bisher schon) ist natürlich wichtig. Und lieber eine Frage die in zwei oder mehr Themen passt auch öfters aufnehmen und dann per Link auf die Lösung verweisen, denn manchmal sucht bzw. vermutet man einfach nicht genau unter dem Thema ne Lösung sonden wo anders. (ist in den php-faq ja auch so gemacht - finde ich positiv)
Voges
User
Beiträge: 564
Registriert: Dienstag 6. August 2002, 14:52
Wohnort: Region Hannover

Donnerstag 26. Juni 2003, 15:00

lbuega hat geschrieben:Iss ja spitze dass das so schnell und unproblematisch ging *staun*
Dann kann man ja nun anfangen das Forum durchzukämmen und die Fragen mit Lösungen für die FAQ zu extrahieren (soweit sie komplett sind).
Hast Du Dir http://www.kubieziel.de/cgi-bin/faqw.py überhaupt angeguckt? Das ist "nur" eine Übersetzung des Originals von www.python.org. Du kannst also gleich bei Punkt 4.19 weitermachen ;-)
Jan
lbuega
User
Beiträge: 75
Registriert: Dienstag 15. April 2003, 08:51
Wohnort: Weissach

Donnerstag 26. Juni 2003, 15:12

Hast Du Dir http://www.kubieziel.de/cgi-bin/faqw.py überhaupt angeguckt?
8) klar hab ich, aber es war auch nicht auf die Übersetzung bezogen, sondern nur darüber dass die Absprache mit Mr.Kubieziel so prompt klappte (bzw. der sich eben von selbst gemeldet hat)
Du kannst also gleich bei Punkt 4.19 weitermachen icon_wink.gif
Na und wenn schon, dann machen wir halt da weiter - ist doch alle mal besser wie von Null anzufangen - und bauen das konsequent weiter aus. Es muß (wie in meinem Beitrag zuvor und noch weiter oben) ja auch nicht das Einzig sein was wir machen (falls dir das zu wenig sein sollte :wink: )
kubieziel

Donnerstag 26. Juni 2003, 17:48

lbuega hat geschrieben:Iss ja spitze dass das so schnell und unproblematisch ging *staun*
So bin ich halt. Das passierte allerdings eher zufällig als ich mal meine Referrer durchkämmte.
kubieziel

Donnerstag 26. Juni 2003, 17:51

Hast Du Dir http://www.kubieziel.de/cgi-bin/faqw.py überhaupt angeguckt? Das ist "nur" eine Übersetzung des Originals von www.python.org.
Das hat historische Gründe. Ich hatte das seinerzeit mit GvR besprochen und begann das umzusetzen. Allerdings ist die Übersetzung ob der schieren Größe der FAQ und als Alleinarbeit eine Extremaufgabe.
Qbi
User
Beiträge: 57
Registriert: Mittwoch 25. Juni 2003, 14:04
Kontaktdaten:

Freitag 27. Juni 2003, 14:54

Voges hat geschrieben:
lbuega hat geschrieben:Iss ja spitze dass das so schnell und unproblematisch ging *staun*
Dann kann man ja nun anfangen das Forum durchzukämmen und die Fragen mit Lösungen für die FAQ zu extrahieren (soweit sie komplett sind).
Hast Du Dir http://www.kubieziel.de/cgi-bin/faqw.py überhaupt angeguckt? Das ist "nur" eine Übersetzung des Originals von www.python.org. Du kannst also gleich bei Punkt 4.19 weitermachen ;-)
Jan
Mein Provider möchte nach wie vor kein RCS oder CVS installieren und bis ich einen Root-Server miete vergehen noch ein paar Tage. Deshalb habe ich beschlossen, dass Projekt auf ein Wiki zu verlagern. Ich werde innerhalb der nächsten Woche die ursprücngliche FAQ hierauf verlagern. Von dort aus dürfte auch das Editieren der Seiten etwas einfacher als derzeit sein. Der Link hierzu: http://www.kubieziel.de/moin.cgi

Gibt es Meinungen und Vorschläge hierzu von eurer Seite?

Gruß jens
Antworten