distutils.core downloaden

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
mitsuhiko
User
Beiträge: 1790
Registriert: Donnerstag 28. Oktober 2004, 16:33
Wohnort: Graz, Steiermark - Österreich
Kontaktdaten:

Samstag 6. Mai 2006, 18:11

murph hat geschrieben:
murph@murphs:/usr/lib/python2.4$ cd distutils
murph@murphs:/usr/lib/python2.4/distutils$ dir
archive_util.py debug.pyo fancy_getopt.pyo spawn.pyc
archive_util.pyc dep_util.py filelist.py spawn.pyo
archive_util.pyo dep_util.pyc filelist.pyc sysconfig.py
bcppcompiler.py dep_util.pyo filelist.pyo sysconfig.pyc
bcppcompiler.pyc dir_util.py file_util.py sysconfig.pyo
bcppcompiler.pyo dir_util.pyc file_util.pyc tests
ccompiler.py dir_util.pyo file_util.pyo text_file.py
ccompiler.pyc dist.py __init__.py text_file.pyc
ccompiler.pyo dist.pyc __init__.pyc text_file.pyo
cmd.py dist.pyo __init__.pyo unixccompiler.py
cmd.pyc emxccompiler.py log.py unixccompiler.pyc
cmd.pyo emxccompiler.pyc log.pyc unixccompiler.pyo
command emxccompiler.pyo log.pyo util.py
core.py errors.py msvccompiler.py util.pyc
core.pyc errors.pyc msvccompiler.pyc util.pyo
core.pyo errors.pyo msvccompiler.pyo version.py
cygwinccompiler.py extension.py mwerkscompiler.py version.pyc
cygwinccompiler.pyc extension.pyc mwerkscompiler.pyc version.pyo
cygwinccompiler.pyo extension.pyo mwerkscompiler.pyo
debug.py fancy_getopt.py README
debug.pyc fancy_getopt.pyc spawn.py
murph@murphs:/usr/lib/python2.4/distutils$
Das liegt da!
ohne worte...

//Edit: und von genau da holt er auch bei mir die datei:

Code: Alles auswählen

blackbird@volverine:~$ python -c "print __import__('distutils.core').core.__file__"
/usr/lib/python2.4/distutils/core.pyc
TUFKAB – the user formerly known as blackbird
murph
User
Beiträge: 622
Registriert: Freitag 14. April 2006, 19:23
Kontaktdaten:

Samstag 6. Mai 2006, 20:15

bevor ihr mich für total verblödet haltet (viele tun das meiner einschätzung schon),
kann ich euch gerne noch mehr fehl-installationen zeigen^^
ich werde mich mal ans ubuntu.user-forum wenden und nach vergleichbaren problemen suchen.
mitsuhiko
User
Beiträge: 1790
Registriert: Donnerstag 28. Oktober 2004, 16:33
Wohnort: Graz, Steiermark - Österreich
Kontaktdaten:

Samstag 6. Mai 2006, 21:01

murph hat geschrieben:bevor ihr mich für total verblödet haltet (viele tun das meiner einschätzung schon),
kann ich euch gerne noch mehr fehl-installationen zeigen^^
ich werde mich mal ans ubuntu.user-forum wenden und nach vergleichbaren problemen suchen.
Wie wäre es, wenn du mal folgendes eintippst und uns sagst, was du bekommst:

Code: Alles auswählen

>>> from distutils import core
?
TUFKAB – the user formerly known as blackbird
murph
User
Beiträge: 622
Registriert: Freitag 14. April 2006, 19:23
Kontaktdaten:

Samstag 6. Mai 2006, 22:06

ich bekomme keine fehlermeldung!
>>> from distutils import core
>>> dir()
['__builtins__', '__doc__', '__name__', 'core']
Aber von einem Skript (aus diesem Forum ein Codesnippet):
murph@murphs:~/PYTHON/verschlüsseln$ ./setup.py
from: can't read /var/mail/distutils.core
./setup.py: line 5: syntax error near unexpected token `('
./setup.py: line 5: `xorc = Extension('xorc',sources=['xorc.c'])'
Der kommt, wenn ich folgendes versuche, auszuführen:

Code: Alles auswählen

# -*- coding: iso-8859-15 -*-

from distutils.core import setup, Extension

xorc = Extension('xorc',sources=['xorc.c'])

setup(name='xorc',version='0.1',
      description='Encrypts a string using a simple XOR crypt.',
      ext_modules=[xorc])
Und JA, ich habe es als iso-8859-15 abgespeichert!
mitsuhiko
User
Beiträge: 1790
Registriert: Donnerstag 28. Oktober 2004, 16:33
Wohnort: Graz, Steiermark - Österreich
Kontaktdaten:

Sonntag 7. Mai 2006, 07:42

murph hat geschrieben:ich bekomme keine fehlermeldung!
>>> from distutils import core
>>> dir()
['__builtins__', '__doc__', '__name__', 'core']
Das war auch zu erwarten
murph hat geschrieben:Aber von einem Skript (aus diesem Forum ein Codesnippet):
murph@murphs:~/PYTHON/verschlüsseln$ ./setup.py
from: can't read /var/mail/distutils.core
./setup.py: line 5: syntax error near unexpected token `('
./setup.py: line 5: `xorc = Extension('xorc',sources=['xorc.c'])'
Der kommt, wenn ich folgendes versuche, auszuführen:

Code: Alles auswählen

# -*- coding: iso-8859-15 -*-

from distutils.core import setup, Extension

xorc = Extension('xorc',sources=['xorc.c'])

setup(name='xorc',version='0.1',
      description='Encrypts a string using a simple XOR crypt.',
      ext_modules=[xorc])
Und JA, ich habe es als iso-8859-15 abgespeichert!
Und wo ist der hashbang? Er versucht dein Script mit "sh" zu starten, was bei dir ein symlink zu "bash" ist. Der fehler kommmt daher, dass "from" ein shell kommando ist, das in deinem /var/mail dir herumsucht. Und die syntax fehler kommen davon, dass die bash das script zeilenweise abarbeitet und ab xorc = ... nichts mehr kapiert.

Das nächste mal komm schon im ersten post mit diesem Fehler. Das hätte dir 3 Tage Fehlersuche erspart.
TUFKAB – the user formerly known as blackbird
murph
User
Beiträge: 622
Registriert: Freitag 14. April 2006, 19:23
Kontaktdaten:

Sonntag 7. Mai 2006, 10:48

Dann werde ich mal alle setups "reparieren"...
THX!
(aber wieso erkennt er das nicht an *.py? das mag ich an linux nicht...)
mitsuhiko
User
Beiträge: 1790
Registriert: Donnerstag 28. Oktober 2004, 16:33
Wohnort: Graz, Steiermark - Österreich
Kontaktdaten:

Sonntag 7. Mai 2006, 11:39

murph hat geschrieben:Dann werde ich mal alle setups "reparieren"...
THX!
(aber wieso erkennt er das nicht an *.py? das mag ich an linux nicht...)
Warum sollte er? Nur weil es windows so macht müssen es nicht macos, linux, unix, amiga os, plan9, *insert your os here* auch so machen
TUFKAB – the user formerly known as blackbird
murph
User
Beiträge: 622
Registriert: Freitag 14. April 2006, 19:23
Kontaktdaten:

Sonntag 7. Mai 2006, 14:12

windows macht das? wusst ich gar nicht^^
BlackJack

Montag 8. Mai 2006, 00:29

murph hat geschrieben: (aber wieso erkennt er das nicht an *.py? das mag ich an linux nicht...)
Weil Dateiendungen nicht zum Dateiinhalt gehören und nur der zählt bei Programmen unter Linux.
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16024
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Montag 8. Mai 2006, 13:04

murph hat geschrieben:windows macht das? wusst ich gar nicht^^
Wenn du das nicht wusstest, warum magst du an Linux nicht, das sowas fehlt? Oder benutzt du ein ganz abgespacetes System?
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
murph
User
Beiträge: 622
Registriert: Freitag 14. April 2006, 19:23
Kontaktdaten:

Dienstag 9. Mai 2006, 20:28

ich mag mein LINUX UBUNTU, ist nicht abgespacet,
aber mit den dateiendungen: träumen darf man ja ;)
Antworten