Probleme mit math.acos

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
Antworten
HappyMonk
User
Beiträge: 5
Registriert: Freitag 7. April 2006, 18:44

Dienstag 18. April 2006, 15:30

Hi,

ich hab da so ein kleines problem mit der acos funktion und zwar wenn ich

Code: Alles auswählen

import math
und dann

Code: Alles auswählen

print math.acos(0.5)
eingebe dann gibt er 1.0471975512 aus anstatt von 60. Warum ist das so? Kann mir irgendwer helfen?
Python 47
User
Beiträge: 574
Registriert: Samstag 17. September 2005, 21:04

Dienstag 18. April 2006, 15:38

Das dürfte schon richtig sein!Bist du dir sicher, das ein anderes Ergebniss rauskommen muss? :?
mfg

Thomas :-)
querdenker
User
Beiträge: 424
Registriert: Montag 28. Juli 2003, 16:19
Wohnort: /dev/reality

Dienstag 18. April 2006, 15:39

Weil math mit RAD rechnet, wie man es aus der Dokumentation entnehmen kann.

D.h. 2 Pi entsprechen 360 Grad

mfg, querdenker
Zuletzt geändert von querdenker am Dienstag 18. April 2006, 15:44, insgesamt 1-mal geändert.
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16024
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Dienstag 18. April 2006, 15:43

Daneben hat das math-Modul auch die Funktion radians(), welche Altgrad in Rad umwandelt (und mit degrees() ist es genau andersrum).
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
HappyMonk
User
Beiträge: 5
Registriert: Freitag 7. April 2006, 18:44

Dienstag 18. April 2006, 16:42

Vielen Dank fuer die schnellen Antworten. Ich hab schon fast verzweifelt : ))
Antworten