Programm automatisch starten

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16024
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Donnerstag 13. April 2006, 12:24

Python Master 47 hat geschrieben:Ist es möglich mein Python Programm in die geplanten Tasks zu bringen, ohne das ich es vorher ausfürhen muss? :lol:
Das Python-Programm musst du nicht vorher ausführen, nein. Allerdings wäre es praktisch das ganze vorher erstmal zu testen.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
Python 47
User
Beiträge: 574
Registriert: Samstag 17. September 2005, 21:04

Donnerstag 13. April 2006, 12:46

Und wie könnte man sowas bewerkstelligen? :?

Edit (Leonidas): Signatur-Diskussion verschoben.
mfg

Thomas :-)
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16024
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Donnerstag 13. April 2006, 13:18

Python Master 47 hat geschrieben:Und wie könnte man sowas bewerkstelligen? :?
Was bewerkstelligen? Den Test? Ganz einfach:

Ein kleines Python-Programm schreiben, dieses im Taskplaner einsetzen, so dass es bald gestartet wird. Wenn es funktioniert, kann man im Taskplaner dann das normale Programm angeben und das richtige Datum.

Aber, Python Master 47, ich verlasse mich auf dich, dass du keinen Blödsinn machst, ok?
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
Python 47
User
Beiträge: 574
Registriert: Samstag 17. September 2005, 21:04

Donnerstag 13. April 2006, 13:50

Leonidas hat geschrieben:
Python Master 47 hat geschrieben:Und wie könnte man sowas bewerkstelligen? :?
Was bewerkstelligen? Den Test? Ganz einfach:

Ein kleines Python-Programm schreiben, dieses im Taskplaner einsetzen, so dass es bald gestartet wird. Wenn es funktioniert, kann man im Taskplaner dann das normale Programm angeben und das richtige Datum.
Ok das werde ich dann mal Testen!

Leonidas hat geschrieben:Aber, Python Master 47, ich verlasse mich auf dich, dass du keinen Blödsinn machst, ok?
Da kannst du dich wirklich drauf verlassen, versprochen!Das Programm soll jediglich eine Überraschung werden!Ich habe nicht vor irgendein schädliches Programm zu programmieren und es dann meinen Freund unterzujubeln, damit sein Rechner schrott geht!Sowas liegt mir wirklich fern!

So und dann stellt sich mir wieder die frage, wie ich das Programm bei ihm unbemerkt in den Taskplaner bekomme, ohne physikalischen Zugang zu seinem Rechner zu haben.
mfg

Thomas :-)
pr0stAta
User
Beiträge: 271
Registriert: Freitag 17. September 2004, 11:49
Wohnort: Bremen

Donnerstag 13. April 2006, 14:00

So und dann stellt sich mir wieder die frage, wie ich das Programm bei ihm unbemerkt in den Taskplaner bekomme, ohne physikalischen Zugang zu seinem Rechner zu haben.
VNC? :p
Ne im Ernst, das geht wohl nicht auf normalem Wege.
Ich glaube nicht einmal, das man über Funktionen Dinge in den Taskplaner
eintragen kann. Das dürfte wohl nur über seinen Rechner direkt gehen.
Python 47
User
Beiträge: 574
Registriert: Samstag 17. September 2005, 21:04

Donnerstag 13. April 2006, 14:24

pr0stAta hat geschrieben:
So und dann stellt sich mir wieder die frage, wie ich das Programm bei ihm unbemerkt in den Taskplaner bekomme, ohne physikalischen Zugang zu seinem Rechner zu haben.
VNC? :p
Ne im Ernst, das geht wohl nicht auf normalem Wege.
Ich glaube nicht einmal, das man über Funktionen Dinge in den Taskplaner
eintragen kann. Das dürfte wohl nur über seinen Rechner direkt gehen.
Ja da hast du wohl recht, das ist nicht möglich!
Dann hab ich doch eine andere Idee:
Ich schicke ihm das Programm über ICQ, dann führt er es aus, und das Programm trägt sich in die Registry unter RUN ein!Dann wird das Programm bei jedem Systemstart automatisch ausgeführt.Ganz am Anfang des Programms setzte ich dann folgendes:

Code: Alles auswählen

from time import ctime
while True:
   ctime()
   if ctime=='Das Datum und die Uhrzeit des Geburtstages':
       mache das und das
Das solle gehn!
mfg

Thomas :-)
modelnine
User
Beiträge: 670
Registriert: Sonntag 15. Januar 2006, 18:42
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Donnerstag 13. April 2006, 14:32

Wie wärs wenn Du ihm einfach eine Geburtstagsmail schickst? Ich find das irgendwie... Blödsinnig, und absolut vergeudeter Aufwand.

Social Engineering für einen Geburtstagsgruß? Egal. Vielleicht bin ich einfach schon zu alt um zu verstehen wie l33t das ist.
--- Heiko.
Python 47
User
Beiträge: 574
Registriert: Samstag 17. September 2005, 21:04

Donnerstag 13. April 2006, 14:59

modelnine hat geschrieben:Wie wärs wenn Du ihm einfach eine Geburtstagsmail schickst? Ich find das irgendwie... Blödsinnig, und absolut vergeudeter Aufwand.

Social Engineering für einen Geburtstagsgruß? Egal. Vielleicht bin ich einfach schon zu alt um zu verstehen wie l33t das ist.
Also als Social Engineering würde ich das direkt nicht bezeichnen, aber egal!Hast recht, der Aufwand ist zu groß!Ich schick ihm ne ECard und gut ist!

Danke für eure Bemühungen!
mfg

Thomas :-)
cime
User
Beiträge: 152
Registriert: Dienstag 24. Mai 2005, 15:49

Donnerstag 13. April 2006, 15:16

Aber mal eine andere Möglichkeit, du hättest das Programm ihm auch einfach in den Autostart legen können (ist im Normalfall einfacher als geplante Tasks oder Registry-Einträge)

(okay, im Autostart sieht er es sofort, wenn er reinschaut, aber wer durchsucht schon regelmäßig seinen autostart - ich zumindest nicht)

Aber gut, war nur ein Vorschlag ...

mfg cime
Python 47
User
Beiträge: 574
Registriert: Samstag 17. September 2005, 21:04

Donnerstag 13. April 2006, 15:30

Naja das wäre trotzdem auffällig gewesen!Auserdem sind es auch nur 6 Zeilen Code, mein Programm in die Registry einzutragen, aber das Problem hat sich ja sowieso gelöst!
mfg

Thomas :-)
Benutzeravatar
draci
User
Beiträge: 53
Registriert: Dienstag 26. September 2006, 18:13

Sonntag 21. Oktober 2007, 18:06

Ich würde ihm ja einen "Trojaner" unterjubeln.

(Ich schicke meinen Freunden ständig kleine Python programme.
Da fällt das gar nicht auf. :wink: )

Und bevor mich hier einer zurechtweist :shock: :
Ist natürlich nicht gerade die feine Art.

In Reue draci :twisted:
Really, I'm not out to destroy Microsoft. That will just be a completely unintentional side effect. - Linus Torvalds

[url]http://groups.google.com/group/pt.comp.so.linux/msg/9eb7db59e32fe08a[/url]

[url=http://www.tty1.net/smart-questions_de.html]Wie man richtig Fragen stellt[/url]
Antworten