Wanda :: Ein Niki für Python

Du hast eine Idee für ein Projekt?
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16024
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Sonntag 19. März 2006, 14:18

SigMA hat geschrieben:Und ich denke es macht mehr Spaß eine Skriptsprache als Jugendlicher zu lernen wenn sie einem direkt was sichtbares präsentiert, als wenn sie sich erstmal mit Consolen herumschlagen müssen.
Jup, deswegen gabs ja auch so einen Run auf Robocode. Btw, das könnte man sicher auch mit Jython programmieren.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
BlackJack

Sonntag 19. März 2006, 23:56

modelnine hat geschrieben:Ich kenn genügend andere die meinen dass es toll ist wenn man zuerst in einer Programmiersprache lernt in der man so eine Art Pseudocode programmiert. Ich find das ehrlich gesagt völlig bescheuert.
Ich nicht. Ich Programmiere gerne "ausführbaren Pseudocode". Das nennt sich Python. ;-)
Benutzeravatar
SigMA
User
Beiträge: 181
Registriert: Sonntag 4. April 2004, 13:27
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Montag 20. März 2006, 16:53

*gg* Im moment sieht es so aus, als ob aus Wanda eine LIB wird (ähnlich Turtle).

Es soll dann den user die Arbeit an der GUI und "unwichtigen" Dingen vereinfachen.

SigMA
Leichtdio.de - Das Kreativ-Blog
http://www.leichtdio.de
Antworten