Python und Systeminformationen

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
Drizzt
User
Beiträge: 22
Registriert: Mittwoch 8. März 2006, 15:47

Beitragvon Drizzt » Montag 13. März 2006, 15:47

Ich hab auch mal ein wenig gesucht im Netz, aber entweder die falschen Schlagworte benutzt, oder es gibt tatsächlich nichts in der Richtung, was die Arbeit vereinfacht, bzw. modular bereitstellt :(

Gruß
Drizzt
modelnine
User
Beiträge: 670
Registriert: Sonntag 15. Januar 2006, 18:42
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Beitragvon modelnine » Mittwoch 15. März 2006, 00:23

Ich behaupte mal es gibt in die Richtung, vor allen Dingen systemübergreifend, so gut wie nix. Ich kenne eigentlich für keine Programmiersprache so eine Bibliothek (also zumindest in Java, C und auch Perl nicht). Wenn Du für Python was schreibst, dann veröffentliche es doch; ich würde auch einen Teil den ich jetzt schon für Linux (spezifisch dafür, auf BSDs tut der Code nicht, müsste aber nur geringfügig angepasst werden) geschrieben habe beisteuern, ich muß nur mal abklären wie das mit Lizenzen drauf aussieht, dann kann ich den Code mal posten.
--- Heiko.
Benutzeravatar
jens
Moderator
Beiträge: 8458
Registriert: Dienstag 10. August 2004, 09:40
Wohnort: duisburg
Kontaktdaten:

Beitragvon jens » Mittwoch 15. März 2006, 07:37

modelnine hat geschrieben:Ich behaupte mal es gibt in die Richtung, vor allen Dingen systemübergreifend, so gut wie nix. Ich kenne eigentlich für keine Programmiersprache so eine Bibliothek (also zumindest in Java, C und auch Perl nicht).

Das ist irgendwie schade... Ich meine es wäre doch mit vertretbaren mitteln möglich gewisse Kenngrößen, die es auf allen Plattformen gibt, auslesen zu lassen und dafür Plattformübergreifende Methoden zu verfügung zu stellen...

CMS in Python: http://www.pylucid.org
GitHub | Open HUB | Xing | Linked in
Bitcoins to: 1JEgSQepxGjdprNedC9tXQWLpS424AL8cd
Drizzt
User
Beiträge: 22
Registriert: Mittwoch 8. März 2006, 15:47

Beitragvon Drizzt » Donnerstag 16. März 2006, 12:18

modelnine hat geschrieben:Wenn Du für Python was schreibst, dann veröffentliche es doch;


Genau da liegt der Hund begraben, ich hatte gehofft sowas modular schon vorzufinden, denn ich fang grad an erste Schritte mit Python zu machen. Habe noch ganz rudimentäre Probleme wie Doku zum passenden Problem in annehmbarer Zeit zu finden, wie bei perl ein einfaches z.B. für Datenbanken : man DBD::mySQL oder ähnlich. Hinzukommt, daß ich mich mit den API Calls nicht wirklich auskenne, und beide Probleme zugleich als Quereinsteiger sind noch etwas waghalsig um das zeitnah zu schaffen um ein recht kleines Problem, mit kleinst möglichen Mitteln zu realisieren.

Da ich in einer Schule aushelfe und in Schulen bekanntlichermaßen die Mittel knapp sind, und Python auf allen Rechnern installiert ist wegen ihrer Informatikkurse, wollte ich diese Möglichkeit nutzen. (Überwiegend Windows [aber halt auch Suse Installationen] wobei die Windows Rechner einen Großteil abdecken würden.)

Früher oder später gelange ich vielleicht auch mittels einem Tip oder Beispiel in die Verlegenheit es modular bereitstellen zu können, und in Python genug Fundament dafür zu besitzen.

mfg
Drizzt
Clython
User
Beiträge: 151
Registriert: Samstag 21. August 2004, 13:58
Wohnort: Schweiz, BE-2500

Beitragvon Clython » Donnerstag 16. März 2006, 12:25

Drizzt hat geschrieben:Habe noch ganz rudimentäre Probleme wie Doku zum passenden Problem in annehmbarer Zeit zu finden, wie bei perl ein einfaches z.B. für Datenbanken : man DBD::mySQL oder ähnlich.


Versuch mal folgendes auf der Eingabeaufforderung:

pydoc -g #Gibt dir ein kleines Hilfs-Gui aus

oder

pydoc -p PORTNUMMER (Nim etwas das grösser als 1024 ist)

Du kannst die Doku dann in deinem Browser mit http://localhost:PORTNUMMER anschauen

Die Doku enthält die Domkumentation zu allen Built-ins und Modulen, die du installiert hast
Benutzeravatar
jens
Moderator
Beiträge: 8458
Registriert: Dienstag 10. August 2004, 09:40
Wohnort: duisburg
Kontaktdaten:

Beitragvon jens » Donnerstag 16. März 2006, 12:30

Gerade unter Windows würde ich ehr die ./Doc/Python24.chm empfehlen! Da kann man prima suchen und ist recht schnell...
Ansonsten gibt es die Hilfe/Referenz auch in PDF-Form: http://docs.python.org/download.html

http://wiki.python.de/FAQ#WoFindeIchInf ... onBefehlXy

CMS in Python: http://www.pylucid.org
GitHub | Open HUB | Xing | Linked in
Bitcoins to: 1JEgSQepxGjdprNedC9tXQWLpS424AL8cd
Benutzeravatar
Mr_Snede
User
Beiträge: 387
Registriert: Sonntag 8. Februar 2004, 16:02
Wohnort: D-Dorf, Bo

Beitragvon Mr_Snede » Donnerstag 16. März 2006, 14:15

@ jens
warum gerade unter Windows? Ich benutze die chm's gerne und bin mit debian unterwegs. Gibt mittlerweile sogar mehrere Chmviewer

Sogar in Python geschrieben:
http://gnochm.sourceforge.net/index.html
und Bindings für CHMLIB: http://gnochm.sourceforge.net/pychm.html
:-)
Benutzeravatar
jens
Moderator
Beiträge: 8458
Registriert: Dienstag 10. August 2004, 09:40
Wohnort: duisburg
Kontaktdaten:

Beitragvon jens » Donnerstag 16. März 2006, 14:19

Oh, das wußte ich nicht.... Ist ja super ;) *merk für später*

EDIT: http://wiki.python.de/CHM_Referenz :lol:

CMS in Python: http://www.pylucid.org
GitHub | Open HUB | Xing | Linked in
Bitcoins to: 1JEgSQepxGjdprNedC9tXQWLpS424AL8cd

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot]