Qweets Verhalten

Alles, was nicht direkt mit Python-Problemen zu tun hat. Dies ist auch der perfekte Platz für Jobangebote.
Benutzeravatar
Craven
User
Beiträge: 223
Registriert: Dienstag 24. Januar 2006, 13:37

Dienstag 7. März 2006, 21:42

Wenn ich soviel Zeit in Programmierung stecken würde, wie ihr in dieses thread, könnte ich demnächst ein os rausbringen :lol:

MfG,
Craven
[code]q = 'q = %s; print q %% repr(q)'; print q % repr(q) [/code]
modelnine
User
Beiträge: 670
Registriert: Sonntag 15. Januar 2006, 18:42
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Dienstag 7. März 2006, 23:55

Wenn ich soviel Zeit in Programmierung stecken würde, wie ihr in dieses thread, könnte ich demnächst ein os rausbringen
Dann bist Du ein verdammt langsamer Prosa-Schreiber.

Produktiv erstelle ich an einem ganzen Tag Arbeit vielleicht 2000-3000 Zeilen Python-Code, einen Beitrag hier veröffentlichen kostet mich keine zehn Minuten. Wenn Du das auf Beiträge pro Arbeitstag (10 Std) umrechnest und dann mit der Anzahl von Zeilen in einem Beitrag malnimmst und Kommentare und Leerzeilen aus dem Code abziehst ist das Verhältnis schon ein ganz anderes... ;-)
--- Heiko.
Benutzeravatar
Craven
User
Beiträge: 223
Registriert: Dienstag 24. Januar 2006, 13:37

Mittwoch 8. März 2006, 16:11

Produktiv erstelle ich an einem ganzen Tag Arbeit vielleicht 2000-3000 Zeilen Python-Code
Zu meiner Verteidigung:
Du machst das wahrscheinlich beruflich (nehme ich mal stark an bei 2000-3000 Zeilen Code), aber versuch du mal neben der Schule irgendwas sinnvolles zu tun, das länger dauert als 2 Stunden, und gleichzeitig keine allzu schlechten Noten zu schreiben :wink:
Achte mal auf mein Registrierungsdatum, ab da hab ich Python erst gekannt :)

MfG,
Craven
[code]q = 'q = %s; print q %% repr(q)'; print q % repr(q) [/code]
modelnine
User
Beiträge: 670
Registriert: Sonntag 15. Januar 2006, 18:42
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Mittwoch 8. März 2006, 16:30

Du machst das wahrscheinlich beruflich
Nö. Ich bin Medizinstudent der sich nebenbei Geld verdient indem er Programme schreibt. ;-)

Unabhängig davon, es ging mir auch nicht drum wieviel Zeilen man schreibt oder eben nicht schreibt, sondern ganz allgemein um das Verhältnis von Zeit die man zum Programmieren braucht und Zeit um einen kurzen Beitrag wie diesen zu schreiben. Und da ist es immer noch massiv schneller eben hier fünf Zeilen zu tippen als mich vor ein Programm zu setzen und das zu debuggen...
--- Heiko.
Benutzeravatar
Craven
User
Beiträge: 223
Registriert: Dienstag 24. Januar 2006, 13:37

Mittwoch 8. März 2006, 16:39

Gut. Aber du verdienst Geld mit deinen Programmen, ich nicht, d.h. ich bin nicht darauf angewiesen, gut zu sein :D
(Ich weiß dass das ziemlich vom Thema abweicht :wink: )
Unabhängig davon, es ging mir auch nicht drum wieviel Zeilen man schreibt oder eben nicht schreibt, sondern ganz allgemein um das Verhältnis von Zeit die man zum Programmieren braucht und Zeit um einen kurzen Beitrag wie diesen zu schreiben
Ich weiß was du meintest
Wenn ich soviel Zeit in Programmierung stecken würde, wie ihr in dieses thread, könnte ich demnächst ein os rausbringen
Damit meinte ich nicht das schreiben an sich, sondern sich über so belanglose Sachen zu streiten

MfG,
Craven
[code]q = 'q = %s; print q %% repr(q)'; print q % repr(q) [/code]
N317V
User
Beiträge: 504
Registriert: Freitag 8. April 2005, 13:23
Wohnort: München

Donnerstag 9. März 2006, 08:00

Damit meinte ich nicht das schreiben an sich, sondern sich über so belanglose Sachen zu streiten
Du meinst: so wie Du und modelnine jetzt? :-)
Es gibt für alles eine rationale Erklärung.
Außerdem gibt es eine irrationale.

Wie man Fragen richtig stellt
modelnine
User
Beiträge: 670
Registriert: Sonntag 15. Januar 2006, 18:42
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Donnerstag 9. März 2006, 10:36

Du meinst: so wie Du und modelnine jetzt?
Wir streiten doch nicht!

.oO( hol schon mal die Fausthandschuhe raus )

;-)
--- Heiko.
Benutzeravatar
Craven
User
Beiträge: 223
Registriert: Dienstag 24. Januar 2006, 13:37

Donnerstag 9. März 2006, 19:06

(Fausthandschuhe an)
Mach dich auf was gefasst, ich hab nicht nur Zitate von Bruce Lee! :lol:
[code]q = 'q = %s; print q %% repr(q)'; print q % repr(q) [/code]
Joghurt
User
Beiträge: 877
Registriert: Dienstag 15. Februar 2005, 15:07

Donnerstag 9. März 2006, 19:47

Craven hat geschrieben:Mach dich auf was gefasst, ich hab nicht nur Zitate von Bruce Lee!
Sondern auch seine Größe? :-P
Benutzeravatar
Craven
User
Beiträge: 223
Registriert: Dienstag 24. Januar 2006, 13:37

Donnerstag 9. März 2006, 20:02

Sondern auch seine Größe?
Das auch, aber das meinte ich nicht :wink:
[code]q = 'q = %s; print q %% repr(q)'; print q % repr(q) [/code]
Antworten