Eine exakte Assoziationskette

Alles, was nicht direkt mit Python-Problemen zu tun hat. Dies ist auch der perfekte Platz für Jobangebote.
Python 47
User
Beiträge: 574
Registriert: Samstag 17. September 2005, 21:04

Sonntag 12. Februar 2006, 23:59

Sollte dieser Threas wirklich so häufig benutzt werden?
mfg

Thomas :-)
qweet
User
Beiträge: 119
Registriert: Freitag 2. September 2005, 21:26

Montag 13. Februar 2006, 00:47

werde

ich mich immer an den genauen wortlaut halten können? Ich werde es versuchen, aber ich denke leichte Änderungen sollten im Sinne der Assoziation gestattet sein. Esst mehr Obst!
Benutzeravatar
jens
Moderator
Beiträge: 8483
Registriert: Dienstag 10. August 2004, 09:40
Wohnort: duisburg
Kontaktdaten:

Montag 13. Februar 2006, 07:32

Sollte das nicht mögloch sein, haben wir allerdings ein Problem!

CMS in Python: http://www.pylucid.org
GitHub | Open HUB | Xing | Linked in
Bitcoins to: 1JEgSQepxGjdprNedC9tXQWLpS424AL8cd
qweet
User
Beiträge: 119
Registriert: Freitag 2. September 2005, 21:26

Montag 13. Februar 2006, 09:56

möglich ist vieles. So kann man Probleme auch wieder lösen.
qweet
User
Beiträge: 119
Registriert: Freitag 2. September 2005, 21:26

Dienstag 14. Februar 2006, 16:46

_vieles_ ist hier ja nicht gerade passiert...
Joghurt
User
Beiträge: 877
Registriert: Dienstag 15. Februar 2005, 15:07

Dienstag 14. Februar 2006, 16:48

Gerade viel mir auf, dass ein Wort schon lange nicht mehr genannt wurde, nämlich print.
qweet
User
Beiträge: 119
Registriert: Freitag 2. September 2005, 21:26

Dienstag 14. Februar 2006, 17:24

_print_ für die Ausgabe, input für die Eingabe
BlackJack

Mittwoch 15. Februar 2006, 08:22

Eingabe sollte man besser mit `raw_input()` machen, das ist sicherer.
Benutzeravatar
jens
Moderator
Beiträge: 8483
Registriert: Dienstag 10. August 2004, 09:40
Wohnort: duisburg
Kontaktdaten:

Mittwoch 15. Februar 2006, 08:33

Sicherer ist python so oder so mehr als PHP :P

CMS in Python: http://www.pylucid.org
GitHub | Open HUB | Xing | Linked in
Bitcoins to: 1JEgSQepxGjdprNedC9tXQWLpS424AL8cd
Joghurt
User
Beiträge: 877
Registriert: Dienstag 15. Februar 2005, 15:07

Mittwoch 15. Februar 2006, 08:47

Auch PHP hat einen "print"-Befehl
qweet
User
Beiträge: 119
Registriert: Freitag 2. September 2005, 21:26

Mittwoch 15. Februar 2006, 09:34

_Befehl_e kann man ausführen.
Benutzeravatar
jens
Moderator
Beiträge: 8483
Registriert: Dienstag 10. August 2004, 09:40
Wohnort: duisburg
Kontaktdaten:

Mittwoch 15. Februar 2006, 10:16

Ausführen kann man ein Python-Skript, zum Glück, (fast) immer Plattformunabhängig.

CMS in Python: http://www.pylucid.org
GitHub | Open HUB | Xing | Linked in
Bitcoins to: 1JEgSQepxGjdprNedC9tXQWLpS424AL8cd
helmut
User
Beiträge: 57
Registriert: Mittwoch 2. November 2005, 07:45
Wohnort: Dormagen

Mittwoch 15. Februar 2006, 10:58

Plattformunabhaengig sollte fuer jede Programmiersprache eins sein, eine "conditio-sine-qua-non'.
Benutzeravatar
jens
Moderator
Beiträge: 8483
Registriert: Dienstag 10. August 2004, 09:40
Wohnort: duisburg
Kontaktdaten:

Mittwoch 15. Februar 2006, 11:00

Condicio-sine-qua-non-Formel (kurz: Condicio-Formel) ist eine Methode in der Rechtswissenschaft und Rechtspraxis, mit der festgestellt wird, ob ein Vorgang oder eine Handlung ursächlich für eine bestimmte Tatsache ist.
(Aus http://de.wikipedia.org/wiki/Conditio-s ... non-Formel :lol: )

CMS in Python: http://www.pylucid.org
GitHub | Open HUB | Xing | Linked in
Bitcoins to: 1JEgSQepxGjdprNedC9tXQWLpS424AL8cd
qweet
User
Beiträge: 119
Registriert: Freitag 2. September 2005, 21:26

Mittwoch 15. Februar 2006, 11:08

_ist_ das wirklich so, oder wollt ihr mich nur veralbern?
Antworten