Symlink verschwindet nach dem booten

Alles, was nicht direkt mit Python-Problemen zu tun hat. Dies ist auch der perfekte Platz für Jobangebote.
Antworten
Blue Lord
User
Beiträge: 5
Registriert: Dienstag 31. Januar 2006, 12:26

Freitag 3. Februar 2006, 09:40

Hi,

mein System: Gentoo Linux und XAMPP

zum connecten meiner MySQL-Datenbank muss ich einen Symlink für die fehlende Datei /var/run/mysqld/mysqld.sock anlegen - und zwar nach /opt/lampp/var/mysql/mysqlsock. Danach klappt das Arbeiten mit MySQLdb.
Aber: nach dem booten ist dieser Symlink wieder weg und muss neu angelegt werden:
ln -s /opt/lampp/var/mysql/mysql.sock /var/run/mysqld/mysqld.sock

Frage:
Ist das bei Symlinks generell so, oder was muss ich tun, damit dieser Symlink fest bestehen bleibt?


Beste Grüße
Blue Lord
Benutzeravatar
gerold
Python-Forum Veteran
Beiträge: 5555
Registriert: Samstag 28. Februar 2004, 22:04
Wohnort: Oberhofen im Inntal (Tirol)
Kontaktdaten:

Freitag 3. Februar 2006, 10:35

...Verschoben nach --> Offtopic
http://halvar.at | Kleiner Bascom AVR Kurs
Wissen hat eine wunderbare Eigenschaft: Es verdoppelt sich, wenn man es teilt.
Benutzeravatar
gerold
Python-Forum Veteran
Beiträge: 5555
Registriert: Samstag 28. Februar 2004, 22:04
Wohnort: Oberhofen im Inntal (Tirol)
Kontaktdaten:

Freitag 3. Februar 2006, 10:45

Blue Lord hat geschrieben: mein System: Gentoo Linux und XAMPP
Hi Blue Lord!

Zuerst mal eine Frage: Was könnte jemanden dazu bewegen XAMPP unter Gentoo zu installieren? Es ist doch alles schon da. Apache, PHP, mySQL, phpMyAdmin, Perl, Python, ...

Egal!

Vielleicht findest du in den XAMPP-Einstellungen eine Einstellung, mit der du den Zielort der sock-Datei einstellen kannst. Suche mal nach "sock" oder "mysql.sock". Vielleicht findet sich diese Einstellung in der Nähe des Stichwortes "PID".

Falls du nichts findest, dann wird es wohl am Einfachsten sein, wenn du den Befehl zum Anlegen des Links in die XAMPP-Startdatei gibst.

mfg
Gerold
:-)
http://halvar.at | Kleiner Bascom AVR Kurs
Wissen hat eine wunderbare Eigenschaft: Es verdoppelt sich, wenn man es teilt.
Blue Lord
User
Beiträge: 5
Registriert: Dienstag 31. Januar 2006, 12:26

Freitag 3. Februar 2006, 13:07

gerold hat geschrieben:Zuerst mal eine Frage: Was könnte jemanden dazu bewegen XAMPP unter Gentoo zu installieren? Es ist doch alles schon da. Apache, PHP, mySQL, phpMyAdmin, Perl, Python, ...
:-)
richtig, ich weiss. Aber das ist seit ca. 5 Jahren noch unter Windows so gewachsen und hat seit 4 Jahren verschiedene Linux-Distributionen mitgemacht.
Ich habe seit einigen Jahren schon ein paar Anwendungen unter XAMPP. Die werden mit Quanta+ lokal erstellt gepflegt und dann hochgeladen. Mit Python beginne ich jetzt erst. Wenn sich das mal mit mir besser angefreundet hat, dann werde ich evtl. die ganzen PHP-Scripts durch Python ersetzen. Momentan laufe ich jedoch noch im 'Python-Unterholz' herum.
gerold hat geschrieben:Vielleicht findest du in den XAMPP-Einstellungen eine Einstellung, mit der du den Zielort der sock-Datei einstellen kannst. Suche mal nach "sock" oder "mysql.sock". Vielleicht findet sich diese Einstellung in der Nähe des Stichwortes "PID".
Falls du nichts findest, dann wird es wohl am Einfachsten sein, wenn du den Befehl zum Anlegen des Links in die XAMPP-Startdatei gibst.
Danke für die Tips.
Den Befehl in eine Startdatei zu legen, daran habe ich auch schon gedacht. Nur, ich wollte herausfinden, wieso der Symlink immer wieder verschwindet.

Beste Grüße
Blue Lord
Benutzeravatar
gerold
Python-Forum Veteran
Beiträge: 5555
Registriert: Samstag 28. Februar 2004, 22:04
Wohnort: Oberhofen im Inntal (Tirol)
Kontaktdaten:

Freitag 3. Februar 2006, 14:18

Blue Lord hat geschrieben:Nur, ich wollte herausfinden, wieso der Symlink immer wieder verschwindet.
Hi Blue Lord!

Ich denke mal, dass mySQL sich selbst darum kümmert, dass beim Starten oder Beenden die Socks-Datei gelöscht wird. Vielleicht sucht es zufällig auch im Ordner, in dem der symbolische Link ist, nach einer Datei mit der Endung "sock" und löscht diese.

Auch wenn ich es nicht genau weiß, was deine Links löscht, denke ich immer noch, dass es besser wäre, einfach die Konfiguration von mySQL anzupassen. Wenn das zu anderen Problemen führt oder du nichts dergleichen findest --> Link beim Starten erzeugen -- du weißst schon.

mfg
Gerold
:-)
http://halvar.at | Kleiner Bascom AVR Kurs
Wissen hat eine wunderbare Eigenschaft: Es verdoppelt sich, wenn man es teilt.
Blue Lord
User
Beiträge: 5
Registriert: Dienstag 31. Januar 2006, 12:26

Freitag 3. Februar 2006, 15:11

@gerold:

ja, da werde ich eine Startdatei anlegen, die den Symlink mit erstellt.

Nochmals vielen Dank.

Beste grüße
Blue Lord
N317V
User
Beiträge: 504
Registriert: Freitag 8. April 2005, 13:23
Wohnort: München

Freitag 3. Februar 2006, 15:12

Blue Lord hat geschrieben:Frage:
Ist das bei Symlinks generell so, oder was muss ich tun, damit dieser Symlink fest bestehen bleibt?
Nein, eigentlich sollte das generell nicht so sein. Möglicherweise löscht Dein System alle nicht mehr gültigen Links beim Beenden oder beim Starten und wenn in dem Moment MySQL nicht läuft, läuft der Link ins Leere.
Es gibt für alles eine rationale Erklärung.
Außerdem gibt es eine irrationale.

Wie man Fragen richtig stellt
Antworten