puzzle python

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
Info (Un)wissende

puzzle python

Beitragvon Info (Un)wissende » Dienstag 13. Dezember 2005, 12:19

hallo,
wir (2hilflose Mädels)sitzen grad im Informatikunterricht und wissen nicht, wie wir Karten auf ein Standard- Spielfeld legen können... Benötigen Prüfroutine und Backtracking- verfahren...!!!
BITTEN UM HILFE!!!!
Schnell!!!!
Benutzeravatar
mitsuhiko
User
Beiträge: 1790
Registriert: Donnerstag 28. Oktober 2004, 16:33
Wohnort: Graz, Steiermark - Österreich
Kontaktdaten:

Beitragvon mitsuhiko » Dienstag 13. Dezember 2005, 13:22

1.) Falsches Forum (Allgemein wäre besser)
2.) Falsche Frageart (wenn schon, dann wenigstens mit ansehen)
3.) Falscher Schreibstil.

5 - setzen.

Wir sind keine "mach-mir-das-damit-ich-gute-noten-bekomme-menschen". Also kommt bitte mit einem Ansatz und dann sehen wir weiter.
TUFKAB – the user formerly known as blackbird
N317V
User
Beiträge: 504
Registriert: Freitag 8. April 2005, 13:23
Wohnort: München

Beitragvon N317V » Dienstag 13. Dezember 2005, 15:37

Wurde das eigentlich hier schonmal gepostet?
http://www.lugbz.org/documents/smart-questions_de.html
Forensuche war zumindest ergebnislos.

Wird natürlich auch keiner lesen ;-)
Es gibt für alles eine rationale Erklärung.
Außerdem gibt es eine irrationale.

Wie man Fragen richtig stellt
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Beitragvon Leonidas » Dienstag 13. Dezember 2005, 16:52

N317V hat geschrieben:Wird natürlich auch keiner lesen ;-)

Dafür steht der Thread nun zumindest im richtigen Unterforum.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
N317V
User
Beiträge: 504
Registriert: Freitag 8. April 2005, 13:23
Wohnort: München

Re: puzzle python

Beitragvon N317V » Dienstag 13. Dezember 2005, 16:56

Info (Un)wissende hat geschrieben:(2hilflose Mädels)


Das kann sowieso jeder behaupten. Ich glaub ja, das ist wieder Hans-Peter. Netter Versuch. ;-P
Es gibt für alles eine rationale Erklärung.
Außerdem gibt es eine irrationale.

Wie man Fragen richtig stellt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder