PyLucid release Infos...

Stellt hier eure Projekte vor.
Internetseiten, Skripte, und alles andere bzgl. Python.
Benutzeravatar
jens
Moderator
Beiträge: 8482
Registriert: Dienstag 10. August 2004, 09:40
Wohnort: duisburg
Kontaktdaten:

Montag 20. November 2006, 16:40

Ist ein http://de.wikipedia.org/wiki/Content-Management-System damit kann man dynamische Webseiten erstellen und diese online ändern/verwalten.

Webseiten die PyLucid nutzten, sind gelistet auf:
http://pylucid.htfx.eu/index.py/CustomisePyLucid/
(ganz unten)

Um PyLucid zu benutzten brauchst du WebSpace wo Python und MySQL zur Verfügung steht. Eine Liste von Providern findest du hier:
[wiki]Python Webspace[/wiki]

Aktuell sieht es bei [wiki]Python Webspace#GpcomMedia[/wiki]am besten aus, siehe: http://www.python-forum.de/topic-7903.html

Fragen zu PyLucid, kannst du im von mir aus hier im Forum (unter http://www.python-forum.de/forum-3.html ) loswerden, oder direkt im PyLucid Forum: http://pylucid.htfx.eu/phpBB2/

CMS in Python: http://www.pylucid.org
GitHub | Open HUB | Xing | Linked in
Bitcoins to: 1JEgSQepxGjdprNedC9tXQWLpS424AL8cd
Benutzeravatar
Rebecca
User
Beiträge: 1662
Registriert: Freitag 3. Februar 2006, 12:28
Wohnort: DN, Heimat: HB
Kontaktdaten:

Dienstag 21. November 2006, 08:52

Uh, ich sehe auf der PyLucid-Seite einiges an Schreibfehlern...
Benutzeravatar
jens
Moderator
Beiträge: 8482
Registriert: Dienstag 10. August 2004, 09:40
Wohnort: duisburg
Kontaktdaten:

Dienstag 21. November 2006, 09:54

Rebecca hat geschrieben:Uh, ich sehe auf der PyLucid-Seite einiges an Schreibfehlern...
Das glaub ich dir ;) Wenn du welche findest, immer her damit. Per PM oder Mail oder ins PyLucid Forum: http://pylucid.htfx.eu/phpBB2/

CMS in Python: http://www.pylucid.org
GitHub | Open HUB | Xing | Linked in
Bitcoins to: 1JEgSQepxGjdprNedC9tXQWLpS424AL8cd
Benutzeravatar
jens
Moderator
Beiträge: 8482
Registriert: Dienstag 10. August 2004, 09:40
Wohnort: duisburg
Kontaktdaten:

Dienstag 5. Dezember 2006, 18:56

v0.7.1beta ist draußen...

Download:
http://sourceforge.net/project/showfile ... _id=146328

CMS in Python: http://www.pylucid.org
GitHub | Open HUB | Xing | Linked in
Bitcoins to: 1JEgSQepxGjdprNedC9tXQWLpS424AL8cd
Benutzeravatar
jens
Moderator
Beiträge: 8482
Registriert: Dienstag 10. August 2004, 09:40
Wohnort: duisburg
Kontaktdaten:

Freitag 16. März 2007, 17:19

So, es gibt eine erste preAlpha Version vom django Umbau:

https://sourceforge.net/forum/forum.php?forum_id=675441

Ist allerdings nicht wirklich brauchbar, da preAlpha... Man kann nun aber SQLite nutzten um ganz einfach reinzuschnuppern...

CMS in Python: http://www.pylucid.org
GitHub | Open HUB | Xing | Linked in
Bitcoins to: 1JEgSQepxGjdprNedC9tXQWLpS424AL8cd
Benutzeravatar
jens
Moderator
Beiträge: 8482
Registriert: Dienstag 10. August 2004, 09:40
Wohnort: duisburg
Kontaktdaten:

Donnerstag 17. Mai 2007, 09:39

In den letzten Tagen hatte ich ein wenig Zeit um PyLucid mit django ein wenig weiter zu bringen...

Ich hab pylucid.de aktualisiert. Dort könnt ihr euch wieder umsehen, wenn ihr wollt. Es ist ein User angelegt "test" mit Passwort "12345678"... In die Install Sektion kommt ihr mit der URL: pylucid.de SLASH _install SLASH 12345678 SLASH...

Ich hab das render System geändert. Nun wird für alles die django template engine benutzt.
Vorher hab ich die PyLucid Tags (wie: <lucidTag:main_menu/>) selber geparst und bearbeitet. Nun mach ich das so: {{ lucidTag main_menu }} und die django engine macht das... Ich hab quasi ein callback geschrieben, der dann über den module_manager das module/pluin ausführt und die Ausgaben in die Seite einfügt. Mehr darüber hier: http://pylucid.org/phpBB2/viewtopic.php?p=625#625

EDIT: So, es gibt nun auch eine aktuelle Release!
Download v0.8.0alpha1:
https://sourceforge.net/project/showfil ... _id=172512

Bei dieser Variante ist direkt django mit dabei. Außerdem hab ich schon eine fertig installierte SQLite Datenbank und die passende "settings.py" bei gepackt.
d.h. Ihr könnt es recht schnell lokal testen! Das geht so:

Archiv irgendwo auspacken und mit Datei "standalone_linux.sh" bzw. "standalone_w32.cmd" den "django Development server" starten.

Dann könnt ihr folgende URLs aufrufen:
Normaler Zurgiff auf die Seiten:
http://localhost:8000
Login Link:
http://localhost:8000/_admin/
_install section link:
http://localhost:8000/_install/12345678/

Es ist ein User eingerichtet (Zum Login in den _admin Bereich):
username:
"test"
userpassword:
"12345678"

CMS in Python: http://www.pylucid.org
GitHub | Open HUB | Xing | Linked in
Bitcoins to: 1JEgSQepxGjdprNedC9tXQWLpS424AL8cd
Benutzeravatar
jens
Moderator
Beiträge: 8482
Registriert: Dienstag 10. August 2004, 09:40
Wohnort: duisburg
Kontaktdaten:

Freitag 22. Juni 2007, 16:50

So, es gibt wieder eine neue Alpha Version! v0.8.0alpha2... Download unter:
https://sourceforge.net/project/showfil ... _id=172512

Es gibt einiges neue:
  • + Inline Editing mit Template-Tag-List, tinyTextile-Hilfe
    + Neu implementieren Features:
    • * neue CMS Seite erstellen
      * CMS Seiten löschen
      * "Select a page to edit it"
    + Besserer Login in die _install Sektion
    + CMS page view cache
    + Bessere Update Routinen
(Wahrscheinlich habe ich ein paar Sachen vergessen)

Wie die alte Version ist diese auch wieder out-of-the-box lauffähig.
Es ist django direkt dabei, inkl. einer fertig installierte SQLite Datenbank und die passende "settings.py" dazu.

Lokal testen mit den django-dev-Server geht so: Archiv irgendwo auspacken und mit Datei "standalone_linux.sh" bzw. "standalone_w32.cmd" starten.

Dann könnt ihr folgende URLs aufrufen:
Normaler Zurgiff auf die Seiten:
http://localhost:8000
Login Link:
http://localhost:8000/_admin/
_install section link (Passwort ist "12345678"):
http://localhost:8000/_install/

Es ist ein User eingerichtet (Zum Login in den _admin Bereich):
Username: "test"
Passwort: "12345678"


Lauffähig sieht man die neue Version auf http://pylucid.de Auch dort könnt ihr in die Install-Sektion gehen mit pylucid.de/_install/ und euch einloggen mit "test" und "12345678"...

CMS in Python: http://www.pylucid.org
GitHub | Open HUB | Xing | Linked in
Bitcoins to: 1JEgSQepxGjdprNedC9tXQWLpS424AL8cd
rafael
User
Beiträge: 189
Registriert: Mittwoch 26. Juli 2006, 16:13

Freitag 22. Juni 2007, 17:29

Also das tinyTextile kennt ja kein Schwein... Wenn du schon pythonartige Klassennamen in den URLs haben willst, könntest du dem User ja auch die Möglichkeit bieten, ReStructuredText zu nutzen.
EnTeQuAk
User
Beiträge: 986
Registriert: Freitag 21. Juli 2006, 15:03
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Freitag 22. Juni 2007, 18:06

Also das tinyTextile kennt ja kein Schwein... Wenn du schon pythonartige Klassennamen in den URLs haben willst, könntest du dem User ja auch die Möglichkeit bieten, ReStructuredText zu nutzen.
Ist zur zeit aus dem Planungsstatus raus und es wird hart dran gearbeitet, PyLucid in Sachen der Markupsprache sehr zu verbessern und den Support für verschiedenste Fertigbibliotheken und eben tinyTextile einzufügen.

tinyTextile wird jedoch stark verbessert und bekommt eine Wikisyntax - ähnlichere Syntax, die an MoinMoin/Trac angelehnt ist und trotzdem weiterhin Textil ähnlich bleibt.


Also es kann nur besser werden ;)
Benutzeravatar
gerold
Python-Forum Veteran
Beiträge: 5555
Registriert: Samstag 28. Februar 2004, 22:04
Wohnort: Oberhofen im Inntal (Tirol)
Kontaktdaten:

Freitag 22. Juni 2007, 18:52

rafael hat geschrieben:ReStructuredText
Hallo!

Schon deshalb, weil es so einfach integriert werden kann.:

Code: Alles auswählen

#!/usr/bin/env python
# -*- coding: iso-8859-15 -*-

from docutils import core


def rest2html(
    input_string, input_encoding = 'iso-8859-15', 
    output_encoding = 'iso-8859-15', doctitle = 0, initial_header_level = 1
):
    """
    Given an input string, returns an HTML fragment as a string.
    
    The return value is the contents of the <body> tag, less the title,
    subtitle, and docinfo.
    
    Parameters (see `html_parts()` for the remainder):
    - `input_string`: A multi-line text string; required.
    - `input_encoding`: The encoding of `input_string`.  If it is an encoded
      8-bit string, provide the correct encoding.  If it is a Unicode string,
      use "unicode", the default.
    - `output_encoding`: The desired encoding of the output.  If a Unicode
      string is desired, use the default value of "unicode" .
    - `doctitle`: Disable the promotion of a lone top-level section title to
      document title (and subsequent section title to document subtitle
      promotion); enabled by default.
    - `initial_header_level`: The initial level for header elements (e.g. 1
      for "<h1>").
    """
    
    if callable(input_string):
        input_string = str(input_string())
    input_string = unicode(input_string, input_encoding, "replace")
    
    overrides = {
        'input_encoding': input_encoding,
        'doctitle_xform': doctitle,
        'initial_header_level': initial_header_level
    }
    parts = core.publish_parts(
        source = input_string, writer_name='html', settings_overrides = overrides
    )
    fragment = parts['fragment']
    if output_encoding != 'unicode':
        fragment = fragment.encode(output_encoding, "replace")
    
    return fragment



def main():
    rst = """
Wir sind gekommen...
====================

...um zu bleiben.

Das ist die...
--------------

...perfekte Welle.
"""
    print rest2html(rst)


if __name__ == "__main__":
    main()

Code: Alles auswählen

<div class="section">
<h1><a id="wir-sind-gekommen" name="wir-sind-gekommen">Wir sind gekommen...</a></h1>
<p>...um zu bleiben.</p>
<div class="section">
<h2><a id="das-ist-die" name="das-ist-die">Das ist die...</a></h2>
<p>...perfekte Welle.</p>
</div>
</div>
Und wie man eigene Makros ersetzen lassen kann, weiß ich demnächst sicher auch... ;-)

mfg
Gerold
:-)
Zuletzt geändert von gerold am Sonntag 24. Juni 2007, 12:08, insgesamt 1-mal geändert.
http://halvar.at | Kleiner Bascom AVR Kurs
Wissen hat eine wunderbare Eigenschaft: Es verdoppelt sich, wenn man es teilt.
Benutzeravatar
jens
Moderator
Beiträge: 8482
Registriert: Dienstag 10. August 2004, 09:40
Wohnort: duisburg
Kontaktdaten:

Sonntag 24. Juni 2007, 11:30

gerold hat geschrieben:
rafael hat geschrieben:ReStructuredText
Schon deshalb, weil es so einfach integriert werden kann.:
Wenn das so einfach ist, werde ich das einbauen, auch wenn ich ReSt nicht besonders mag...

CMS in Python: http://www.pylucid.org
GitHub | Open HUB | Xing | Linked in
Bitcoins to: 1JEgSQepxGjdprNedC9tXQWLpS424AL8cd
Benutzeravatar
tiax
User
Beiträge: 152
Registriert: Samstag 23. Juli 2005, 17:28
Kontaktdaten:

Sonntag 24. Juni 2007, 11:44

das kann Django doch schon out of the box
Ne invoces expellere non possis
[url=xmpp://florian@florianheinle.de]xmpp:florian@florianheinle.de[/url]
Benutzeravatar
jens
Moderator
Beiträge: 8482
Registriert: Dienstag 10. August 2004, 09:40
Wohnort: duisburg
Kontaktdaten:

Sonntag 24. Juni 2007, 11:51

tiax hat geschrieben:das kann Django doch schon out of the box
Du meinst http://www.djangoproject.com/documentat ... ns/#markup ?

Dort wird es so gemacht:

Code: Alles auswählen

def restructuredtext(value):
    try:
        from docutils.core import publish_parts
    except ImportError:
        if settings.DEBUG:
            raise template.TemplateSyntaxError, "Error in {% restructuredtext %} filter: The Python docutils library isn't installed."
        return value
    else:
        docutils_settings = getattr(settings, "RESTRUCTUREDTEXT_FILTER_SETTINGS", {})
        parts = publish_parts(source=value, writer_name="html4css1", settings_overrides=docutils_settings)
        return parts["fragment"]
siehe http://code.djangoproject.com/browser/d ... kup.py#L42

Noch kürzer ;)

CMS in Python: http://www.pylucid.org
GitHub | Open HUB | Xing | Linked in
Bitcoins to: 1JEgSQepxGjdprNedC9tXQWLpS424AL8cd
Benutzeravatar
gerold
Python-Forum Veteran
Beiträge: 5555
Registriert: Samstag 28. Februar 2004, 22:04
Wohnort: Oberhofen im Inntal (Tirol)
Kontaktdaten:

Sonntag 24. Juni 2007, 12:25

jens hat geschrieben:Noch kürzer ;)
Um so besser. ;-)
http://halvar.at | Kleiner Bascom AVR Kurs
Wissen hat eine wunderbare Eigenschaft: Es verdoppelt sich, wenn man es teilt.
Benutzeravatar
jens
Moderator
Beiträge: 8482
Registriert: Dienstag 10. August 2004, 09:40
Wohnort: duisburg
Kontaktdaten:

Dienstag 26. Juni 2007, 07:50

So, mit http://pylucid.net/trac/changeset/1100 gibt es nun auch die Möglichkeit neben dem eingebauten "tinyTextil" auch "textile" (die original Version), "markdown" und "ReStructuredText" zu nutzten.

Das ganze ist allerdings noch nicht getestet. Das werde ich morgen machen und dann werde ich auch das auf pylucid.de updaten...

EDIT: So, es scheint zu gehen: http://pylucid.de/ExamplePages/Markups/ ... turedText/ :lol:

CMS in Python: http://www.pylucid.org
GitHub | Open HUB | Xing | Linked in
Bitcoins to: 1JEgSQepxGjdprNedC9tXQWLpS424AL8cd
Antworten