gtk+ unter Windows installieren --> Wie?

Programmierung für GNOME und GTK+, GUI-Erstellung mit Glade.
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16024
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Donnerstag 15. Dezember 2005, 16:07

Wobei das VB.NET ist, was im Gegensatz zu VB was ernstes ist. Hat mit VB6 aber nicht mehr viel zu tun.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
schlangenbeschwörer
User
Beiträge: 419
Registriert: Sonntag 3. September 2006, 15:11
Wohnort: in den weiten von NRW
Kontaktdaten:

Samstag 16. September 2006, 09:07

Hallo!
Ich wollte mich gerade mal mit gtk+ versuchen. Beim Starten kommt immer folgender Fehler:

>>> import gtk
Traceback (most recent call last):
File "<pyshell#7>", line 1, in -toplevel-
import gtk
File "C:\Programme\Python\Lib\site-packages\gtk-2.0\gtk\__init__.py", line 41, in -toplevel-
import gobject as _gobject
ImportError: DLL load failed: Die angegebene Prozedur wurde nicht gefunden.


Das heißt doch, das gtk installiert ist.
Ich hab's auch schon mal neu installiert, aber es hat sich nix getan...
Weiß hier jemand zu helfen?

Gruß, jj

PS: pygtk hab ich auch...nützt ja aber nix...
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16024
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Samstag 16. September 2006, 14:07

schlangenbeschwörer hat geschrieben:Das heißt doch, das gtk installiert ist.
Ich hab's auch schon mal neu installiert, aber es hat sich nix getan...
Weiß hier jemand zu helfen?
Sind die GTK+-DLLs in deinem %PATH%? Wenn nicht, musst du den Ordner dort eintragen weil sie sionst nicht gefunden werden. Welche GTK-Runtime nutzt du?
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
joost
gelöscht
Beiträge: 134
Registriert: Sonntag 29. April 2007, 13:28

Sonntag 29. April 2007, 16:02

Hi,

zwei bisherige Installationen über msi-Installer haben bei mir anstandslos funktioniert, eine vor 8 Wochen zu python2.4.4 und eine gestrige Test-Installation für ActivePython2.5 (Python2.5.0 mit Windows-Anpassungen). Gestern brauchte es keine halbe Stunde und alles lief.

Es sind aber immer mehrere Installatoren zu bedienen, man benötigt z.B. zusätzlich pango.

Ein sehr nützlicher Link zum Thema:

http://aruiz.typepad.com/siliconisland/

weit unten (ca. 3/4) auf der Seite. Ich benutze jenen 'all-in-one'-Installer zwar nicht, aber die Vorbemerkungen von Luis Aruiz betreffs der Gründe, so etwas zu schreiben, waren extrem hilfreich.

Viel Erfolg, Joost
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16024
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Sonntag 29. April 2007, 19:36

joost hat geschrieben:Ein sehr nützlicher Link zum Thema:

http://aruiz.typepad.com/siliconisland/

weit unten (ca. 3/4) auf der Seite.
Da das ein Blog ist, poste ich auch noch den Permalink drauf. Falls der Post von der Hauptseite verschwinden sollte.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
Antworten