scripting

Du hast eine Idee für ein Projekt?
lichtkind

Beitragvon lichtkind » Sonntag 19. Dezember 2004, 12:35

das ist einfach.
für rechteckige auswahl unter windows alt gedrückt halten unter anderen Betriebsystemen war es eine andere taste.

das ist so standart und kann sowohl scite auch mein editor, was scite nicht kann aber phase 5 und hoffentlich bald auch mein editor ist diese rechtecke so zu verschieben das sie eingefügt werden. bisher werden sie nur in neue zeilen verschoben.

Was mich aber interessierte ist was für besondere wünsche python programmierer haben. ich hab zb gehört das unter python keine tabs verwendet werden also zb voreigestellte softtabs im python mode. könnt ihr mir noch weitere solcher ratschläge geben?

danke
herbert
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Beitragvon Leonidas » Sonntag 19. Dezember 2004, 13:15

Ja, bitte automatisches Einrücken wie in IPython unter Linux.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
lichtkind

Beitragvon lichtkind » Sonntag 9. Januar 2005, 18:26

natürlich aber was meinst du damit genau
das bei enter in der nächsten zeile die gleiche einrückung hat oder das man texte markieren und dann auto formatieren kann?
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Beitragvon Leonidas » Sonntag 9. Januar 2005, 20:29

lichtkind hat geschrieben:natürlich aber was meinst du damit genau
das bei enter in der nächsten zeile die gleiche einrückung hat oder das man texte markieren und dann auto formatieren kann?

In Ipython unter Linux in guten Terminals und Shells sieht das so aus:
Wenn du sagen wir mal, "for x in range(10):" tippst, und danach enter drückst, erkennt IPython automatisch dass er jetzt einrücken muss und fügt automatisch einen Tab ein (normal sind zwar vier spaces besser, aber ein Tab kannst du mit einem Tastendruck löschen, und das ist wichtig im interactive mode) dass du nur noch "print x" tippen müsstest. Und zum verlassen der Einrückung einfach Backspace drücken.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
Gast

Beitragvon Gast » Sonntag 9. Januar 2005, 23:43

verstehe also nach einem : das wär bei perl ein { nach dem man im block ein rückt.

merk ich mir, normale autoindetion hab ich ja auch noch nicht implementiert
und was das ausrücken betrifft einstellbare tab breite und wahweise softabs hab ich ja jetzt schon. was ich bei dir noch rauslesen konnte is bei einegestellt soft tabs mit der rücktaste den ganzen soft tab zu löschen (die 4 leereichen). das macht mein editor mit shift+tab aber die tastatur layout soll ja noch einstellbar werden.
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Beitragvon Leonidas » Montag 10. Januar 2005, 14:26

Anonymous hat geschrieben:merk ich mir, normale autoindetion hab ich ja auch noch nicht implementiert
und was das ausrücken betrifft einstellbare tab breite und wahweise softabs hab ich ja jetzt schon. was ich bei dir noch rauslesen konnte is bei einegestellt soft tabs mit der rücktaste den ganzen soft tab zu löschen (die 4 leereichen). das macht mein editor mit shift+tab aber die tastatur layout soll ja noch einstellbar werden.

Im Python Style Guide steht, dass Einrückungen 4 Spaces sein sollten.
Ich würde mir auch noch sowas wie tab.timmy.whinge by SciTE wünschen, dass dann so punkte macht, wenn etwas falsch eingerückt ist.. sehr praktisch.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
lichtkind

Beitragvon lichtkind » Montag 17. Januar 2005, 20:59

wo sind diese punkte sichtbar?
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Beitragvon Leonidas » Montag 17. Januar 2005, 21:12

Wenn du eine Datei mit falschem Indenting öffnest und auch die entsprechende Einstellung in SciTE konfiguriert hast.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
lichtkin

Beitragvon lichtkin » Dienstag 18. Januar 2005, 20:14

das hab ich schon verstanden aber wo macht der editor es sichtbar das was mit der einrückung nicht stimmt?
lichtkind

Beitragvon lichtkind » Dienstag 18. Januar 2005, 20:15

punktiert er die betreffenden zeilen?
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Beitragvon Leonidas » Dienstag 18. Januar 2005, 20:24

Dann sieht man dort wo die Einrückung nicht stimmt (also etwa Tabs statt Spaces), so blaue Striche unten. Aber ein Bild sagt mehr als tausend Worte: Bild
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
lichtkind

Beitragvon lichtkind » Donnerstag 20. Januar 2005, 01:26

danke für die mühe,
mein scite kann das zwar nicht
aber ich hab dich verstanden
es wird sicher noch eine weile dauern bis ich solche features reinnehmen kann weil noch sehr viel dringenderes fehlt. was sich aber plane und was eines tages sehr schön wär das ich dann dank parrot native python module,
(es wird sicher etwas in python geben wie in perl das PPI [perl parser isolated] die den quellciode in die logische struktur zerlegen können und davon abgeleitet kann ich einfach solche und weitere kontext abhängige feature machen ohne da aufwendig viel programmieren zu müssen.

alles gute
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Beitragvon Leonidas » Donnerstag 20. Januar 2005, 13:00

lichtkind hat geschrieben:mein scite kann das zwar nicht
aber ich hab dich verstanden

Doch, dazu musst du aber tab.timmy.whinge = 1 in der python.properties setzen. Das funktioniert mit SciTE seit ich mich erinnern kann, der Screenshot war von einem 1.62.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
lichtkind

Beitragvon lichtkind » Freitag 21. Januar 2005, 15:55

dann stimmt irgendwas nicht mein scite ist 1.60 aber meine config sind zum teil historisch, aber wenn diese fähigkeit tiel des lexers ist dann ich auch von meinem editor aus zugreifen, ich werd mal in der scintilla-interest fragen wie das geht.
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Beitragvon Leonidas » Freitag 21. Januar 2005, 15:56

Wenn du willst, kann ich dir mal mein python.properties schicken, das hat einige kleine Gimmicks eingebaut.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder