Steuerung im Spielfeld (Textmodus)

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
Antworten
seli
User
Beiträge: 12
Registriert: Montag 4. Oktober 2004, 22:58
Kontaktdaten:

Montag 4. Oktober 2004, 23:09

Hallo


Ich möchte ein Spiel entwickeln, bei dem es (vorerst mal ;) ) darum geht, dass sich der Spieler (ein Buchstabe) auf dem Spielfeld bewegen kann.
Nun habe ich mein Spielfeld, das sieht ungefähr so aus (wird aus einem txt File gelesen):

Code: Alles auswählen

##########
#        #
#        #
#        #
##########
Darin befindet sich irgendwo der Spieler. Und den soll man nun steuern können (zB mit Pfeiltasten). Also alles in allem das "Snake Prinzip".
Leider hab ich absolut keinen Lösungsansatz, wie so etwas gehen könnte, und wie ihr seht kann ich auch nicht so richtig beschreiben was ich will, und darum schlug auch meine Suche bei Google usw fehl ;)

Also, hat jemand schon einmal so etwas gemacht? Für einen Hinweis wie ich das angehen könnte, wäre ich froh.

Gruss
jonathan
[size=75]:wq[/size]
mawe
Python-Forum Veteran
Beiträge: 1209
Registriert: Montag 29. September 2003, 17:18
Wohnort: Purkersdorf (bei Wien [Austria])

Dienstag 5. Oktober 2004, 05:41

Hi!

Für so etwas gibt's das Modul curses. Hier gibt's eine kurze Anleitung und hier ist eine Seite mit vielen Beispielen. Maze.py sieht in etwa so aus wie das was Du machen willst :wink: Viel Spaß!

PS: Muß es unbedingt ein ASCII-Spiel sein? Ansonsten würde ich Tkinter oder Pygame verwenden. Damit kann man Spiele meiner Meinung nach etwas leichter programmieren :wink:

Gruß, mawe
seli
User
Beiträge: 12
Registriert: Montag 4. Oktober 2004, 22:58
Kontaktdaten:

Dienstag 5. Oktober 2004, 08:02

mawe hat geschrieben:Für so etwas gibt's das Modul curses. Hier gibt's eine kurze Anleitung und hier ist eine Seite mit vielen Beispielen. Maze.py sieht in etwa so aus wie das was Du machen willst :wink: Viel Spaß!
Okay, vielen Dank schonmal. Guck ich mir mal näher an zu Hause
mawe hat geschrieben:PS: Muß es unbedingt ein ASCII-Spiel sein? Ansonsten würde ich Tkinter oder Pygame verwenden. Damit kann man Spiele meiner Meinung nach etwas leichter programmieren :wink:
Ja, es muss :)
Ich finde textbasierte Spiele 10x cooler als grafische :P
[size=75]:wq[/size]
Antworten