Listenlänge

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16024
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Freitag 19. Oktober 2007, 13:45

Aquerias hat geschrieben:

Code: Alles auswählen

horsemen = ['war', 'famine', 'death', 'pestilence']

for horseman in itertools.islice(horsemen, None, None, 2):
       print horseman
bekomme ich (wie gewünscht) "war" und "death" ausgegeben.
Wenn ich das richtig verstanden habe wird eine neue Liste mit dem Namen "horseman" erstellt. Wenn ich diese Liste ausgebe bekomme ich allerdings nur den letzten Wert "death".
itertools.islice() erstellt Generatoren und keine Listen, das ist eben der Unterschied zu der Slice-Syntax. ``print horseman[::2]`` gibt die von dir gewünschten Werte in einer Liste aus.

@Jona: Ich kann es mir nicht vorstellen dass [start:stop:step] zu kompliziert ist.. eine manuelle Variante (wie würdest du die machen) ist meiner Meinung nach komplizierter.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
Antworten