Hilfe in Python! komme nicht mehr weiter...

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
dynasty-warriors
User
Beiträge: 62
Registriert: Sonntag 4. Januar 2009, 23:33
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon dynasty-warriors » Freitag 1. Mai 2009, 01:31

vielen dank für die lösung, aber ich bin der meinung, ich kann diese lösung nicht abgebeb! da ich so was noch nicht gelernt habe, kannst du das bitte noch mal umschreiben, und nur while oder for schleifen benutzen?
Ich brauche Hilfe!

Ich darf keine Bilder in der Signatur haben!
Benutzeravatar
Dill
User
Beiträge: 470
Registriert: Mittwoch 10. Januar 2007, 14:52
Wohnort: Köln

Beitragvon Dill » Freitag 1. Mai 2009, 01:39

das kannste ruhig so abgeben.
deine lehrerin freut sich doch wenn du dich so intensiv mit dem thema beschäftigst und eine lösung abgibst die sogar besser ist als das was sie fordert.
BlackJack

Beitragvon BlackJack » Freitag 1. Mai 2009, 01:52

@dynasty-warriors: Mit welchem C-Compiler hast Du das denn übersetzt? Die Oder-Verknüpfung mit der '0' ist potentiell nicht portabel, aber Syntaxfehler sollten eigentlich nicht drin sein. :-)
Benutzeravatar
Dill
User
Beiträge: 470
Registriert: Mittwoch 10. Januar 2007, 14:52
Wohnort: Köln

Beitragvon Dill » Freitag 1. Mai 2009, 01:54

BlackJack hat geschrieben:Mit welchem C-Compiler hast Du das denn übersetzt?


mein tipp: mit python.
Benutzeravatar
numerix
User
Beiträge: 2696
Registriert: Montag 11. Juni 2007, 15:09

Beitragvon numerix » Freitag 1. Mai 2009, 07:58

Das MUSS die gleiche Schule sein wie die von applegreen ... :D

Und: Wie wenig muss man denn drauf haben für eine 2 in Informatik ??? :shock:
BlackJack

Beitragvon BlackJack » Freitag 1. Mai 2009, 09:46

Eine Lösung in Factor:

Code: Alles auswählen

#! /usr/bin/env factor
USING: io kernel math math.parser sequences strings ;
IN: bw-flag

: dimensions ( -- w h )
    50 80 ;

: print-header ( w h -- )
    "P1" print
    swap number>string write  " " write  number>string print ;

: print-line ( c w -- )
    swap <string> print ;

: pixel-color ( y h -- c )
    2 / <  CHAR: 1 CHAR: 0 ? ;

: print-lines ( w h -- )
    dup [ over pixel-color
          pick print-line ] each
    2drop ;

: main ( -- )
    dimensions
    2dup print-header
    print-lines ;

main


Und Spass mit Iteratoren in Python:

Code: Alles auswählen

import sys
from functools import partial
from itertools import chain, repeat

def header(w, h):
    yield 'P1\n%d %d\n' % (w, h)

def block(w, h, c):
    return repeat(c * w + '\n', h)

def flag(w, h):
    return chain(*map(partial(block, w, h // 2), '10'))

def image(w, h):
    return chain(header(w, h), flag(w, h))

def main():
    sys.stdout.writelines(image(50, 80))

if __name__ == "__main__":
    main()
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Beitragvon Leonidas » Freitag 1. Mai 2009, 10:41

BlackJack hat geschrieben:Eine Lösung in Factor

Eine Lösung in Scheme.

(Allerdings habe ich mir nur den Output der Factor-Lösung angeschaut, nicht die Requirements)
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
Benutzeravatar
gkuhl
User
Beiträge: 600
Registriert: Dienstag 25. November 2008, 18:03
Wohnort: Hong Kong

Beitragvon gkuhl » Freitag 1. Mai 2009, 10:49

@dynasty-warriors: Wieso benutzt du eigentlich nicht einfach das print-statement?

Code: Alles auswählen

print "0101010101010101010101010101\n",
print "1010101010101010101010101010\n",
print "0101010101010101010101010101\n",
print "1010101010101010101010101010\n",
print "0101010101010101010101010101\n",
print "1010101010101010101010101010\n",
usw.
dynasty-warriors
User
Beiträge: 62
Registriert: Sonntag 4. Januar 2009, 23:33
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon dynasty-warriors » Freitag 1. Mai 2009, 11:26

ja endlich! hier fängt erst nach 7 seiten wirklich mir zu helfen, das freut mich ^^

aber das von den mods geschriebene programm darf ich nicht abgeben!!

und printen darf ich es auch nicht, ich muss es mit einer for oder while schleife machen ^^

aber trotzdem danke!
Ich brauche Hilfe!



Ich darf keine Bilder in der Signatur haben!
Benutzeravatar
numerix
User
Beiträge: 2696
Registriert: Montag 11. Juni 2007, 15:09

Beitragvon numerix » Freitag 1. Mai 2009, 11:28

dynasty-warriors hat geschrieben:ja endlich! hier fängt erst nach 7 seiten wirklich mir zu helfen, das freut mich ^^


Ich hoffe mal, dass du im Forum für den richtigen Gebrauch der deutschen Sprache auch angemeldet bist ...
dynasty-warriors
User
Beiträge: 62
Registriert: Sonntag 4. Januar 2009, 23:33
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon dynasty-warriors » Freitag 1. Mai 2009, 11:29

ok! und?? hilfe?
Ich brauche Hilfe!



Ich darf keine Bilder in der Signatur haben!
Lonestar
User
Beiträge: 147
Registriert: Samstag 9. August 2008, 08:31

Beitragvon Lonestar » Freitag 1. Mai 2009, 11:40

(kurz bevor es zur 1. Mai-Tour losgeht ist das hier genau der richtige Thread gewesen um in Stimmung zu kommen... herrlich)

@dynasty-warriors - vielleicht solltest du mal bevor du Hilfe bekommst genau sagen wo du Hilfe gebrauchst. Momentan verstehe ich das so das du unbedingt nen Freiwilligen suchst der dir deine Hausaufgabe löst.
Ich vermute mal du hast schon gemerkt das das nicht funktioniert, oder?

Wenns aber unbedingt mit einer Schleife funktionieren soll is mir auch gerade noch was lustiges eingefallen:

Code: Alles auswählen

for elem in xrange(2):
    print "0101010101010101010101010101\n",
    print "1010101010101010101010101010\n",
    print "0101010101010101010101010101\n",
    print "1010101010101010101010101010\n",
    print "0101010101010101010101010101\n",
    print "1010101010101010101010101010\n",


so - ich wünsche allen noch viel Spaß hier - ich verabschiede mich mal und gehe in die Sonne
Benutzeravatar
gkuhl
User
Beiträge: 600
Registriert: Dienstag 25. November 2008, 18:03
Wohnort: Hong Kong

Beitragvon gkuhl » Freitag 1. Mai 2009, 11:42

Ich würde mal vorschlagen, die beginnst erstmal mit dem print-Statements! Auch wenn es eine ziemliche Tipperei ist!!! Beim Abtippen wirst du dann feststellen, dass sich einige der Zeilen ständig wiederholen. Hier empfiehlt sich dann der Einsatz von Schleifen.

Edit: Wie von Lonestar schon einmal angedeutet.
dynasty-warriors
User
Beiträge: 62
Registriert: Sonntag 4. Januar 2009, 23:33
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon dynasty-warriors » Freitag 1. Mai 2009, 11:49

ja aber welche schleifen und wie? for oder while?? und wie
Ich brauche Hilfe!



Ich darf keine Bilder in der Signatur haben!
Benutzeravatar
Dill
User
Beiträge: 470
Registriert: Mittwoch 10. Januar 2007, 14:52
Wohnort: Köln

Beitragvon Dill » Freitag 1. Mai 2009, 11:54

gkuhl hat geschrieben:Ich würde mal vorschlagen, die beginnst erstmal mit dem print-Statements! Auch wenn es eine ziemliche Tipperei ist!!! Beim Abtippen wirst du dann feststellen, dass sich einige der Zeilen ständig wiederholen. Hier empfiehlt sich dann der Einsatz von Schleifen.


vergiss es, das habe ich mal einen ganzen tag lang vesucht ihn dazu zu bringen (seite 3 oder so). es ist einfach nur zeitverschwendung zu versuchen ihn zum denken anzuregen. das einzige was das bringt sind beschimpfungen... drollig.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: beerus