Fehler im Programm BlueMaho

Plattformunabhängige GUIs mit wxWidgets.
lunar

Mittwoch 8. April 2009, 13:33

Dauerbaustelle hat geschrieben:
janni09 hat geschrieben: ich dachte einfach das ich so noch ein paar Leute für den thread interessieren kann.
Redest du auch einfach Leute auf der Straße an und fragst sie, ob sie dir mal eben beim Einkaufen helfen wollen?!
Es reicht ... zweimal wurde er bereits auf diese "Verfehlung" angesprochen und hat sich gleich beim erstmal glaubhaft dafür entschuldigt. Diesen Fehler jetzt so dumm breitzutreten, ist alles andere als fair ... :roll:
CM
User
Beiträge: 2464
Registriert: Sonntag 29. August 2004, 19:47
Kontaktdaten:

Mittwoch 8. April 2009, 13:35

Sehe ich auch so.

Zur Analyse des Tracebacks: Offenbar wird an subprocess etwas übergeben, was es nicht versteht. Entspricht cmd, dem, was Du erwartest? (So etwas kann man zur Not mit eingeschmuggelten Print-Befehlen testen.)

HTH,
Christian
janni09
User
Beiträge: 9
Registriert: Dienstag 7. April 2009, 16:09

Mittwoch 8. April 2009, 14:10

Das merkwürdige ist ja das ich nach den Änderungen von audax zwei erfolgreiche Tests durchgeführt habe und erst ab dem dritten Versuch dieser Fehler dauerhaft auftritt.

Im Grunde soll der Ablauf ja folgendermassen sein:

1. Das tool macht einen loop scan nach geräten mit dem ersten Bluetooth Adapter (hci0) - funktioniert
3. Wird ein neues Gerät (bspw. ein Handy) gefunden, soll ein Script auf dem zweiten BT-Adapter(hci1) ausgeführt werden (onnewdev.cmd) - wird zwar gestartet aber mit Fehlern (siehe vorheriger post)
4. An dieses Script sollen ein paar Variablen übergeben werden, die innerhalb des Scriptes genutzt werden können:
#@bt_addr@ = bt_addr
#@hci@ = hciN
#@hci_num@ = 0,1,2,..N

Die einzig wirklich wichtige ist hierbei "@bt_addr@" wobei es sich um die Bluetooth Geräte Adresse handelt (ähnlich einer MAC-Adresse).

Eigentlich ein relativ simpler Vorgang oder doch nicht?

Ich arbeite bereits eine ganze Weile mit den Kommandozeilen Tools, für die BlueMaho lediglich eine GUI darstellen soll und würde mich über eine Automatisierung des Vorganges sehr freuen, denn im Gegensatz zu den bekannten Sicherheits-Anwendungen im WLAN-Bereich braucht man beim Bluetooth extrem kurze reaktionszeiten.

MFG

Jannis
janni09
User
Beiträge: 9
Registriert: Dienstag 7. April 2009, 16:09

Mittwoch 8. April 2009, 14:29

Da ich wie gesagt absoluter Laie in Sachen Python bin, kann ich selbst gut gemeinte Ratschläge nicht ohne weitere Hilfe bzw. genaue Anweisungen was zu tuen ist umsetzen.

Falls sich Jemand bereit erklärt den Programm Code zu überarbeiten, würde ich, falls die Arbeiten daran sehr umfangreich werden, diesem auch eine Aufwandtsentschädigung zahlen wollen.

Jannis
Antworten