Remote Shutdown..

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
Antworten
Masternoob
User
Beiträge: 3
Registriert: Freitag 20. März 2009, 18:23

Freitag 20. März 2009, 18:25

...ist es mit Python möglich einen PC übers netzwerk herunterzufahren?

also ich füre das skript auf einem PC aus und ein anderer PC im Netzwerk färt dann runter...

sorry wenn das vl. ne dumme frage ist...

aber ich habe 0 ahnung von python...

brauch das aber in python (fragt nicht warum)...

naja...vl. kann dem noob ja wer helfen :wink:


danke schonmal
Benutzeravatar
Hyperion
Moderator
Beiträge: 7472
Registriert: Freitag 4. August 2006, 14:56
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Freitag 20. März 2009, 18:47

Das hat wohl weniger mit Python, als viel mehr mit der Systeminfrastruktur zu tun! Mit Python kann man problemlos externe Programme aufrufen (subprocess.Popen()). Darin kannst du irgend ein shutdown-Programm aufrufen, unter Linux etwa:

Code: Alles auswählen

shutdown -h now
Allerdings musst Du dann das Script auf dem Rechner ausführen, der herunter gefahren werden soll. Also musst Du irgend eine Login- Möglichkeit haben / schaffen. Das wiederum hängt nicht von Python ab ;-)

Es gäbe da zig Möglichkeiten, eine wäre es ggf. per xmlrpc einen Befehl übers Netzwerk zu senden, der dann den lokalen shutdown anwirft.

Aber seien wir mal ehrlich: Bei Deinen Kenntnisstand ist das für Dich wohl nicht realisierbar auf die Schnelle! ;-)
Masternoob
User
Beiträge: 3
Registriert: Freitag 20. März 2009, 18:23

Freitag 20. März 2009, 19:03

Hyperion hat geschrieben:Das hat wohl weniger mit Python, als viel mehr mit der Systeminfrastruktur zu tun! Mit Python kann man problemlos externe Programme aufrufen (subprocess.Popen()). Darin kannst du irgend ein shutdown-Programm aufrufen, unter Linux etwa:

Code: Alles auswählen

shutdown -h now
Allerdings musst Du dann das Script auf dem Rechner ausführen, der herunter gefahren werden soll. Also musst Du irgend eine Login- Möglichkeit haben / schaffen. Das wiederum hängt nicht von Python ab ;-)

Es gäbe da zig Möglichkeiten, eine wäre es ggf. per xmlrpc einen Befehl übers Netzwerk zu senden, der dann den lokalen shutdown anwirft.

Aber seien wir mal ehrlich: Bei Deinen Kenntnisstand ist das für Dich wohl nicht realisierbar auf die Schnelle! ;-)
der zu herunterfahrende rechner ist ein windows xp rechner...
kann auch ein skript auf dem parken ist kein problem..

muss dieses halt dann nur über python (bzw. auch dann von einem anderen rechner übers netzwerk) ausführern bzw. starten...
Benutzeravatar
Hyperion
Moderator
Beiträge: 7472
Registriert: Freitag 4. August 2006, 14:56
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Freitag 20. März 2009, 19:11

Na dann hast Du doch nun alle Grundlagen dazu! Also, leg los ;-)

... ok, wenn Du ernsthaft Interesse an Python hast (und Du willst ja das Problem lösen, gel?), dann starte mit dem offiziellen Tutorial und arbeite Dich da durch. Dann kannst Du anfangen und mal etwas in Richtung Client-Server-Kommunikation basteln (XML-RPC hatte ich ja schon genannt).

Dann brauchst Du nur noch per Client einen Befehl an Deinen Server senden und der ruft dann das Windows-Shutdown Kommando auf. (Hieß das nicht auch irgend wie so ähnlich?)
derdon
User
Beiträge: 1316
Registriert: Freitag 24. Oktober 2008, 14:32

Freitag 20. März 2009, 19:14

Hyperion hat geschrieben:Dann brauchst Du nur noch per Client einen Befehl an Deinen Server senden und der ruft dann das Windows-Shutdown Kommando auf. (Hieß das nicht auch irgend wie so ähnlich?)
Google hilft: http://www.computerhope.com/shutdown.htm
Antworten