pdb einrichten für emacs

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
Antworten
feldmaus
User
Beiträge: 284
Registriert: Donnerstag 12. Oktober 2006, 16:48

Freitag 27. Februar 2009, 14:04

Hi mal wieder, :-)

ich habe gerade bemerkt, das der pdb unter emacs gar nicht richtig funktioniert.

1.) Ist der <pdb> nicht in einem ausführbaren $PFAD, sondern
nur in Python LIB Pfaden.
2.) Sind die Berechtigungsbits von <pdb> nicht als ausführbar
markiert.

Hat da einer eine saubere Lösung für mich, wollte ungerne bei jedem
Software update, Dateien hin und her kopieren.

Grüße Markus
Zuletzt geändert von feldmaus am Samstag 28. Februar 2009, 10:05, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
birkenfeld
Python-Forum Veteran
Beiträge: 1603
Registriert: Montag 20. März 2006, 15:29
Wohnort: Die aufstrebende Universitätsstadt bei München

Freitag 27. Februar 2009, 18:33

Ich nehme an, du kannst Emacs einen Pfad zu pdb geben? Probier dafür einfach "python -mpdb".
Dann lieber noch Vim 7 als Windows 7.

http://pythonic.pocoo.org/
feldmaus
User
Beiträge: 284
Registriert: Donnerstag 12. Oktober 2006, 16:48

Freitag 27. Februar 2009, 19:14

birkenfeld hat geschrieben:Ich nehme an, du kannst Emacs einen Pfad zu pdb geben? Probier dafür einfach "python -mpdb".
Das kann man über Emacs schon. Das löst aber nicht Problem 2.)

Und ich würde auch nicht gerne das <pdb.py> Skript in meinen Pfad
<~/bin/> kopieren. Dann muss ich das ständig bei updates pflegen.

Grüße Markus
Benutzeravatar
cofi
Moderator
Beiträge: 4432
Registriert: Sonntag 30. März 2008, 04:16
Wohnort: RGFybXN0YWR0

Freitag 27. Februar 2009, 19:54

Das Skript muss aber nicht ausführbar sein, damit die Syntax `python skript' funktioniert.
Ausführbar muss es nur für `./skript' / `path/skript' sein ;)
Benutzeravatar
birkenfeld
Python-Forum Veteran
Beiträge: 1603
Registriert: Montag 20. März 2006, 15:29
Wohnort: Die aufstrebende Universitätsstadt bei München

Freitag 27. Februar 2009, 20:22

feldmann_markus hat geschrieben:
birkenfeld hat geschrieben:Ich nehme an, du kannst Emacs einen Pfad zu pdb geben? Probier dafür einfach "python -mpdb".
Das kann man über Emacs schon. Das löst aber nicht Problem 2.)

Und ich würde auch nicht gerne das <pdb.py> Skript in meinen Pfad
<~/bin/> kopieren. Dann muss ich das ständig bei updates pflegen.
Jetzt muss ich mich aber schon fragen, ob du meinen Tipp überhaupt gelesen, geschweige denn ausprobiert hast.

Zum einen ist da nämlich nicht pdb.py die auszuführende Datei, sondern python, und zum zweiten ist es der Option -m völlig egal ob das ihr übergebene Modul als ausführbar gekennzeichnet ist.
Dann lieber noch Vim 7 als Windows 7.

http://pythonic.pocoo.org/
feldmaus
User
Beiträge: 284
Registriert: Donnerstag 12. Oktober 2006, 16:48

Samstag 28. Februar 2009, 10:04

birkenfeld hat geschrieben:Jetzt muss ich mich aber schon fragen, ob du meinen Tipp überhaupt gelesen, geschweige denn ausprobiert hast.

Zum einen ist da nämlich nicht pdb.py die auszuführende Datei, sondern python, und zum zweiten ist es der Option -m völlig egal ob das ihr übergebene Modul als ausführbar gekennzeichnet ist.
Sorry mein Fehler.

Du hast Recht. Es funktioniert und zwar wunderbar. :lol:

Ich hatte es gestern zu Feierabend nicht mehr ausprobiert und nur kurz drüber nach gedacht und zu schnell geantwortet.

Viele Dank. Endlich habe ich meinen python Debugger in Emacs.

Jipeee. :)
Antworten