Mehrfache Zuweisung mit verschiedenen Typen

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
Benutzeravatar
BlackVivi
User
Beiträge: 762
Registriert: Samstag 9. Dezember 2006, 14:29
Kontaktdaten:

Beitragvon BlackVivi » Montag 1. Dezember 2008, 23:46

Leonidas hat geschrieben:
ede hat geschrieben:es soll die member nur vor einem zugriff von außen schützen, da hilft der doppelte unterstrich aber leider auch nix :?
weißt du wie man die direkte zuweisung an member unterbinden kann?

Mit read-only Properies, aber wozu brauchst du das?
Geheimnisprinzip ^__^

Find das Geheimnisprinzip aber nicht so sinnvoll ._. Wenn das Attribut nicht geändert werden muss, wirds doch eh nich geändert. Und wenns das muss, wirds. Wozu es verstecken oder verbieten es zu ändern...?

Aber vielleicht bin ich auch einfach zu doof um es richtig zu verstehen.
sma
User
Beiträge: 3018
Registriert: Montag 19. November 2007, 19:57
Wohnort: Kiel

Beitragvon sma » Mittwoch 3. Dezember 2008, 14:43

Code: Alles auswählen

[f(d) for f, d in zip((str, int, float, bool), "abc,2,5.5,True".split(","))]

Stefan
Benutzeravatar
BlackVivi
User
Beiträge: 762
Registriert: Samstag 9. Dezember 2006, 14:29
Kontaktdaten:

Beitragvon BlackVivi » Mittwoch 3. Dezember 2008, 15:24

Ist bool bei True wirklich die richtige Wahl?.. Es kommt bei True zwar das richtige heraus... Aber nur weil der String nich leer is.

Code: Alles auswählen

>>> bool("False")
True


Vielleicht wäre

Code: Alles auswählen

lambda x: x == "True"


besser...
sma
User
Beiträge: 3018
Registriert: Montag 19. November 2007, 19:57
Wohnort: Kiel

Beitragvon sma » Mittwoch 3. Dezember 2008, 15:34

Stümmt, ganz so einfach geht das leider nicht. Man kann `eval` in diesem Fall benutzen. Oder sogar immer, müsste dann aber Strings nochmal explizit in Anführungszeichen einschließen :)

Stefan

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder